Moinsen, ein neuer und gleich ein Problem

Diskutiere Moinsen, ein neuer und gleich ein Problem im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moinsen @ all, Hi, Ich heiße Michael, bin fast 45 Jahre alt und komme aus dem hohen Norden. Nun zu meinem Problem. Mein YJ, Baujahr 1991, 4.0 HO...

  1. #1 trooper0815, 16.07.2010
    trooper0815

    trooper0815 Member

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Moinsen @ all,

    Hi, Ich heiße Michael, bin fast 45 Jahre alt und komme aus dem hohen Norden. Nun zu meinem Problem. Mein YJ, Baujahr 1991, 4.0 HO springt nicht mehr an. Anlasser dreht, Sprit hat er. Luft auch. Nur keinen Zündfunken. Zündspule, Verteilerkappe und Verteilerfinger ist schon getauscht. Spannung kommt auch an der Zündspule an. Trotz alledem gibt er mir keinen Zündfunken. Tippe jetzt auf den berüchtigten OT - Geber. Nur a) wo sitzt der genau, und b) kann man den durchmessen. Mit dem Bauteil hatte ich noch nichts zu tun.

    Mit bestem Dank im voraus

    Michael
     
  2. #2 trudelpups, 16.07.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Hallo Michael und :willkommen im Forum.
    Der OT Geber ist an der Fahrerseite etwas oberhalb am Getriebe angeschraubt und schaut ein Stück in die Glocke hinein.
    Er sieht aus wie ein Kohlestift wenn er ausgebaut ist (dauert 3 min).
    Schau aber erstmal in den Sicherungskasten auf dem Bild unten.
    Darin sind mehrere Sicherungen,eine davon steuert die Zündung und könnte defekt sein.
    Wenn sie heile ist,dann ist OT Geber ein guter Tip.:genau

    [​IMG]
     
  3. #3 trooper0815, 16.07.2010
    trooper0815

    trooper0815 Member

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Moin und danke für die schnelle Antwort.

    Sicherungen habe ich auch überprüft. Alle OK. OT Geber ist jetzt auch gewechselt. Leider immer noch kein Erfolg.

    Jetzt bin ich mit meinem Latein am Ende
     
  4. cj2av8

    cj2av8 Newbie

    Dabei seit:
    04.06.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver
    wenn es der OT Geber nicht ist und die Spule Strom bekommt
    macht fast nur noch das Steuergerät sinn - die gehen aber praktisch
    nie kaputt! Hast Duz in Deiner nähe jemanden zum tauschen, sozusagen kurz ranstecken? gruß Oliver
     
  5. #5 trooper0815, 17.07.2010
    trooper0815

    trooper0815 Member

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Moinsen,

    jetzt blicke ich garnicht mehr durch. Heute morgen will ich weitermachen mit der Fehlersuche. Denke mir so, starte einmal, und was soll ich euch sagen, er startet. Oh Wunder, Heinzelmänchen ? Kann mir einer diesen Fall von Selbstheilung erklären ?

    Mal sehen, wie lange das jetzt gut geht.

    Danke für eure Hilfe

    Michael aus dem hohen Norden
     
  6. #6 trudelpups, 20.07.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    :nachdenklich....da kann doch Irgendwo nur ein "Wackler" gewesen sein ,den Du durch ein - und Ausbau beseitigt hast.
     
  7. KTMler

    KTMler Member

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Arne
    oder ein stecker war verdreckt und durchs abziehen und aufstecken war wieder kontakt. hat auch letztens. war auch ein wenig am verzweifeln :-)
     
  8. #8 trooper0815, 20.07.2010
    trooper0815

    trooper0815 Member

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Hi, habe jetzt den Fehler gefunden. War ein Massefehler. Habe jetzt ein zusätzliches Massekabel gelegt und er läuft wieder einwandfrei. Hat aber lange gedauert, bis ich den Fehler gefunden hatte.

    Vielen Dank

    bis denne

    Michael
     
  9. #9 trudelpups, 20.07.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Wo genau war denn der Massefehler ??
    :achselzuck
     
  10. #10 trooper0815, 20.07.2010
    trooper0815

    trooper0815 Member

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Am Samstag vormittag war ja seltsamerweise wieder alles ok. :tanz Als ich dann gegen Abend los wollte, wieder das gleiche Problem. Kein Zündfunke. Da habe ich absolut nichts mehr verstanden. :grübel Habe dann aber auch auf anraten meiner Frau Schluss gemacht, um dem Fehler am Sonntag auf die Spur zu kommen. Sonntag früh dann, wie immer, kein Zündfunke. Durch das ewige Testen war die Batterie auch nicht so toll, also musste der XJ zu Stromspende ran. Immer noch kein Zündfunke. Dann habe ich gesehen, dass beim XJ eine eigene Masse von der Batterie zur Halterung der Zündspule geht. :verdacht. Schnell in der Werkstatt gekrammt und noch 2m 16 mm2 gefunden.
    jeweils einen Kabelschuh drauf. einen an die Batterie und einen an die Halterung der Zündspule und siehe da. startet auf schlag.

    Das wars (hoffe ich )

    In diesem Sinne nochmals Danke

    Michael
     

    Anhänge:

  11. #11 trudelpups, 20.07.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich stimme dir zu :verdacht !
    Das Kabel habe ich auch nicht :nö.
     
  12. #12 Intruder66, 21.07.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hähä,
    so hoch im Norden oder auch nicht... kenne ich nur einen Michael mit Xj und Wrangler....:grübel also hallo & willkommen Michael.
     
  13. #13 trooper0815, 21.07.2010
    trooper0815

    trooper0815 Member

    Dabei seit:
    08.07.2010
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Michael
    Moin Mario, jo, die Welt ist klein ( vor allem im Norden )
     
Thema:

Moinsen, ein neuer und gleich ein Problem

Die Seite wird geladen...

Moinsen, ein neuer und gleich ein Problem - Ähnliche Themen

  1. Neue Hinterachse

    Neue Hinterachse: Wie in meinem letzten Beitrag erwähnt ist von meinem GC leider die Hinterachse nicht mehr zu retten. Jetzt bin auf der Suche mach einer neuen....
  2. Problem mit ATG ZJ

    Problem mit ATG ZJ: Hallo ich habe seit ein paar Tage ein Getribe problem mit meim ZJ, falls jemand sich mit dem auskennt würde ich sie bitten mir zu helfen. Mein...
  3. neues altes Spielzeug

    neues altes Spielzeug: letztes wochenende war es soweit, ein CJ7 erweitert unseren fuhrpark :tanz ist ein 1979er V8 360 cu in (5,9L) in einem top zustand :genau...
  4. Wieder was neues: "Batterie prüfen"

    Wieder was neues: "Batterie prüfen": Hallo! Da zeigt mir gestern beim Starten der Bordcomputer an "Batterie prüfen". Auf die Ladeanzeige geschaut - Zeiger ganz links, nach einigen...
  5. Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu

    Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu: Die ford 8.8 Achse ist eine der beliebtesten Umbauten für einen Jeep. Ich habe dazu einen Aussie Locker für die Ford 8.8 und einen offenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden