Mein Schwarzer

Diskutiere Mein Schwarzer im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Jetzt auch hier mein Umbau von meinem Schwarzen Als Basis . AMC Jeep Wrangler Baujahr 1986 Mods: – Umgerüstet von 4,2l Vergaser auf 4,0l HO –...

  1. #1 Thomas K., 28.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Jetzt auch hier mein Umbau von meinem Schwarzen

    Als Basis
    .
    AMC Jeep Wrangler
    Baujahr 1986
    Mods:
    – Umgerüstet von 4,2l Vergaser auf 4,0l HO
    – Euro 3
    – 50mm Trailmasterfahrwerk
    – Chromstahlfelgen 8x15
    – 32er x 11,5” BF Goodrich AT Reifen
    – Glaspack-Endtopf
    – Hardtop
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    .
     
  2. #2 Thomas K., 28.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    2006 war es dann soweit.
    Ausschlaggebend für den Neuaufbau waren diese Löcher in den Rahmenenden
    [​IMG]
    [​IMG]
    Also ging es los. Ein anderer Rahmen musste her und aufbereitet werden.
    Sandgestrahlt, fertanisiert, grundiert, gefüllert und lackiert.
    Anschließend Hohlraumversiegelt.
    Das Ergebnis
    [​IMG]
    Dann das gleiche mit den Achsen, die ich auch geändert habe.
    Sind gebrauchte aus einem 2,5er Wrangler mit 4.10er Übersetzung.
    Die Hinterachse hat verstärkte Achswellen und einen Detroitlocker.
    [​IMG]
     
  3. #3 Thomas K., 28.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Rahmen und Achsen waren jetzt fertig.
    Das neue Fahrwerk war auch schon geliefert.
    Also hab ich das alles schon mal zuammengebaut.
    [​IMG]
    Parallel dazu habe ich angefangen meinen Wrangler zu zerlegen.
    Ein bisschen traurig schaut er so aus.Aber das sollte sich bald ändern.
    [​IMG]
    Dann wurde alles entrostet und die nicht mehr benötigten Bohrlöcher verschweißt.
    Ein paar kleinere Durchrostungen mußten auch noch beseitigt werden.
    [​IMG]
    Dann die Vorbereitungen zum Lackieren
    [​IMG]
    Wie man sieht ist es draußen dunkel. Es ging öfter mal Richtung Mitternacht
    Fertig gefüllert. Die Lackierung macht dann der Fachmann.
    [​IMG]
     
  4. #4 Thomas K., 28.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    In der Zeit, wo die zu lackierenden Teile weg waren,
    haben wir den Motor sammt Getriebe auf das neue Chassie gesetzt.
    [​IMG]

    Ein Slip-yoke-eleminator hab ich mir auch noch gegönnt,
    um die unschöne Getriebeabsenkung weglassen zu können.
    Hier haben die Winkel noch nicht so ganz gestimmt.
    Die Achse mußte noch um 8° gedreht werden.
    [​IMG]

    Dann trudelten so nach und nach die Teile vom Lackierer ein,
    und der Zusammenbau könnte endlich losgehen.
    Als erstes der Body und der Überrollbügel
    [​IMG]

    Dann Frontmaske, damit der YPS auch sieht was mit ihm passiert :-)
    [​IMG]

    Dann sah er auch bald schon so aus. Viele Bilder hab ich da nicht mehr gemacht.
    Es wurde immer dunkler, die Finger waren immer verschmiert und schaffen wollte ich ja auch etwas.
    [​IMG]

    Fehlen eigendlich nur noch Verbreiterungen und Stoßstange.
     
  5. #5 Thomas K., 28.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    So sieht er nun aus nach den Neuaufbau.
    [​IMG]

    - Baujahr 1986
    - Bereifung BFGoodrich All-Terain T/A 32x11,5x15
    - Modular Chromfelgen 8x15 ET -20
    - 8" GFK-Flaires
    - 4,0 Liter HO aus einem 95er YJ, ca. 150.000 gelaufen
    - Euro 3
    - Fahrwerk 4,5" Rubicon Express Extra Duty
    - Dämpfer Old Man Emu Nitro charger
    - Slip Yoke Eleminator / Tom Woods Kardanwelle
    - Hinterachse Superior 30 Spline Wellen und Detroitlocker
    - Getriebe AX15 aus einem 2001er TJ
    - Glaspack
    - Fahrer und Beifahrersitz = Fontsitze aus VW Sharan Leder/Alkantara
    - Softtop
    - Hardtop
    - Bikinitop
    - bestimmt noch was vergessen
    - 2" Bodylift (2008)
    - Abschlepp- / Bergemöglichkeit am Heck (2008)

    was noch fehlt:
    - Seitlicher Karosserieschutz / Tritt
    - Lackierung der Türen
    - Lackierung und Scheibenfolie am Hardtop

    Ist jetzt besser als neu mit 130.000 Miles Tachostand.


    Kritik und Komentare erwünscht :wink
     
  6. #6 Lohrengel, 28.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    sag mal thomas, kannst du mal bilder vom innenraum machen ? das mit den sitzen etc. würde mich echt mal interessieren, wie das aussieht. ansonsten kann man da echt nur sagen: hut ab vor der arbeit :daumen
     
  7. #7 Thomas K., 28.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Die Bilder habe ich noch vor dem Umbau / Restauration gemacht.
    Auf dem 1. Bild (Basis) sitze ich drauf.
    Die Sitzhöhe ist ca. 5 cm hoher als Serie.

    sogar mit versteckter Werbung:pfeiffen
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  8. #8 Lohrengel, 28.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    echt top... sieht aus, als wenns so sein müsste...
     
  9. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    Ich schließe mich Lohrengel an...Schönet Auto..Echt gute Arbeit :daumen :daumen :daumen

    Wie hast Du denn die Sitze verankert... ;-) :grübel ;-)
     
  10. #10 Thomas K., 28.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Danke für eure Blumen.

    Die Sitze sind auf die Orginalkonsolen montiert.
    Allerdings musste ich sie vorne etwas absenken.
    Meine Frau wäre sonst nicht mehr mit den Füßen auf den Boden gekommen,
    und mir hätte es auf Dauer die Blutzufuhr in den Beinen abgedrückt.

    :ciao
     
  11. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel

    :-) :-) Ansonsten helfen da auch die hübschen Strümpfe aus der Apotheke :-) :-)


    ..die Originalkonsolendinger passen also..
    Gut zu wissen..
    Danke :genau
     
  12. #12 Eagle Eye, 28.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten
    super sache.

    vor allem alles in dieser "geräumigen" werkstatt :daumen
     
  13. #13 Thomas K., 30.08.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Peckfitz Juli 2008

    Die ersten Kriegsverletzungen

    Was fehlt auf diesem Bild?

    [​IMG]

    Richtig. Das Kennzeichen :pfeiffen

    Bei diesen Aktion, schräg das Loch zu verlassen, (man sucht halt immer neue Herausforderungen)
    wollte ich am Heck die Böschung abtreten um etwas mehr Platz zu schaffen.
    Habe leider auch mein Kennzeichen samt Halterung abgetreten.:monk
    Ergebnis: siehe nächstes Bild. Lackschaden

    [​IMG]

    Bei der Aktion nätürlich auch vorne angeeckt.:monk
    [​IMG]

    Ich bin aus diesem Loch einfach nicht rausgekommen. Stand dann irgendwann so drin, das nichts mehr ging.
    Wie ich im nachhinein gelernt habe, ist dies ein Nachteil bei Automatischen Sperren.
    Das Heck wollte nicht so, wie ich wollte.
    Ohne Sperre, weis ich nicht, ob ich es überhaupt probiert hätte.
    Eine Sperre in der VA wäre da sicherlich von vorteil gewesen. :grübel



    Hier die letzte Narbe vom Ausflug.
    Bei einer Bodenwelle, wenn man die denn so nennen will :D,aufgesetzt.
    Die Trittstufe hängt immerhin auf 70 cm Höhe. Hat eine kleine Wurzel rausgeguckt.

    [​IMG]

    Was hab ich bei diesem Ausflug gelernt?

    Ich gehe niemals mehr ins Gelände.

    Zumindest nicht mehr ohne meinen Jeep:bäh
    Wer im Gelände spielen geht, muß halt auch mal mit sowas rechnen.
    Ich hab mich noch nichtmal richtg geärgert.
     
  14. #14 Danieljetzt, 30.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    Aber was gelernt!

    Verbreiterungen nicht aus GFK und nicht lackieren!

    Stabiele Trittbretter oder Schwellerschutz macht sinn!

    Erde ist härter als Belch!

    Das hab ich hier auch erfahren.
    [​IMG]
     
  15. #15 Eagle Eye, 31.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.481
    Zustimmungen:
    2.095
    Vorname:
    Carsten
    naja, eine lektion noch, die man beim SEPP besonders gut lernt.

    es ist immer möglich, dass unter dem weichen sand was hartes steckt. :genau
     
  16. rasivr

    rasivr Newbie

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    rasivr
    Super arbeit ,scheinst ja Fachmann in Umbau zu sein. Kann der TJ auch tiefer gelegt werden mit Kürzeren Federn?
     
  17. #17 Thomas K., 21.01.2009
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Danke für das Lob. Learning by doing.

    Ich baue aber nur nach oben. So dicht an der Straße bekomme ich Angst. ;-)

    :ciao
     
  18. #18 Thomas K., 28.02.2009
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    Hallo Community,

    ich habe mir gerade eine Lenkgetriebestütze von Currie montiert.
    Man baut sich ja eine Menge schnickschnack an sein Auto.
    Diese Modifikation hat sich jedenfalls mehr als gelohnt.

    Gruß Thomas
     
  19. #19 DieTerMiete, 28.02.2009
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Erzähl mal, wie wirkt sich das positiv aus?

    und übrigens,


    :needpics


    Gruß... :ciao
     
  20. #20 Thomas K., 28.02.2009
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Thomas
    OK. Christian. Nur für dich :cool

    Ich hatte das Problem, das ich bei leichten Richtungskorrekturen extreme Lenkbewegungen machen mußte.
    Ca. 1/4 Lenkraddrehung. Ich wusste, das min. ein Schubstangenkopf hinüber war. Diese habe ich dann auch als erstes gewechselt.
    Hat schon richtig was gebracht. Bei Korrekturen brauchte ich nun nur noch ca. 10 cm.
    Das kann es doch aber auch nicht sein. Bei meinem TÜV-Besuch habe ich dann gesehen,
    was mit dem Lenkgetriebe passiert, wenn innen einer ohne Servounterstützung lenkt. :verrückt
    Das Ding geht ca 3 mm nach rechs und links. Hab natürlich die Klappe gehalten.

    Also musste dieses Teil her. Das Bild ist aber keine Lenkgetriebestütze vom YJ

    [​IMG]

    Und so sieht sie montiert aus. Hat ca. 10 Minuten gedauert sie zu montieren. Vier Schrauben, das wars.
    Es ist eine Plug & Play Lösung. Nichts muß gebohrt oder angepasst werden.

    [​IMG]

    Geile Perspektive.

    [​IMG]


    [​IMG]

    Jetzt sind die Lenkbewegungen so, wie ich sie erwarte, wenn ich mich in ein Auto setze.

    Gruß Thomas
     
Thema: Mein Schwarzer
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep yj rahmen

Die Seite wird geladen...

Mein Schwarzer - Ähnliche Themen

  1. Hardtop für Jeep Wrangler TJ - schwarz

    Hardtop für Jeep Wrangler TJ - schwarz: Hallo liebe TJ Frostbeulen! Verkaufe ein HardTop für einen Jeep Wrangler TJ. Komplett wie auf dem Bilde zu sehen. Es handelt sich um ein...
  2. 5 original TJ Rubicon Felgen in schwarz mit Cooper STT 315/75 R16

    5 original TJ Rubicon Felgen in schwarz mit Cooper STT 315/75 R16: Zum Verkauf stehen 5 original TJ Rubicon Felgen in schwarz mit Cooper STT Reifen in der Größe 315/75 R16. Die Reifen haben gerade mal ca. 4000 km...
  3. Starker Rauch-schwarz

    Starker Rauch-schwarz: Hallo, habe 2 undichte Einspritzdüsen gehabt ,4+5 die wurden auch getauscht nun jetzt Raucht der wie Alter Kohle Lok ,nicht immer aber oft und das...
  4. Felgen 20 Zoll Vimotion Oxigin schwarz 8,5Jx20 H2 Hankook Ventus

    Felgen 20 Zoll Vimotion Oxigin schwarz 8,5Jx20 H2 Hankook Ventus: Hallo, ich biete vier AD Vimotion Oxigin 08 Felgen in schwarz (8,5Jx20 H2 ET40) inklusive Hankook Ventus ST 275/40R20 Reifen an. Lochkreis 127....
  5. Sitze Grand Cherokee WJ WG 1999-2004 Stoff schwarz Bildschirme

    Sitze Grand Cherokee WJ WG 1999-2004 Stoff schwarz Bildschirme: Hallo, ich biete hier eine komplette Sitzgarnitur für einen Jeep Grand Cherokee WJ WG aus schwarzem Stoff an - passend für jeden WJ bzw WG. Die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden