Mahlgeräusche Hinterachse XJ

Diskutiere Mahlgeräusche Hinterachse XJ im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Moin, ich habe das Forum nach Hinterachsgeräuschen durchsucht, und meist ruckelts, bummerts, klopfts, knarzt oder klötert es. Bei meinem XJ 4.0...

  1. #1 El Golea, 16.09.2010
    El Golea

    El Golea Islandfahrer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Jens
    Moin,

    ich habe das Forum nach Hinterachsgeräuschen durchsucht, und meist ruckelts, bummerts, klopfts, knarzt oder klötert es.

    Bei meinem XJ 4.0 1997 FL 186.000 km kommen seit 50.000 km Mahlgeräusche aus Richtung der Hinterachse und ich dachte mir, vielleicht kann man das ja auch mal ändern.

    Woher können die Geräusche kommen bzw. was schafft Abhilfe?

    Gruß
    Jens
     
  2. #2 Eagle Eye, 16.09.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.395
    Zustimmungen:
    7.471
    Vorname:
    Carsten
    aus richtung...........

    mahlende geräusche können so viele dinge sein.
    seit 50.ooo km........ hmmmm.......
    dann kann es was völlig unbedeutendes sein.
    oder ein geräusch, dass sein muss

    hast du in der zeit mal das öl der hinterachse gewechselt ??
    das kann man ruhig mal machen und es gibt aufschluss über geräusche.
     
  3. #3 Nordmann, 16.09.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Trac Loc ? Auf die Achse gehört Friction Modifier zum Oel dazu dann verkleben die TL Scheiben net !
     
  4. #4 El Golea, 16.09.2010
    El Golea

    El Golea Islandfahrer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Jens
    Ja, Differentialölwechsel vor Kurzem durchgeführt, das Geräusch wurde nicht anders... :traurig2
    Gruß Jens
     
  5. #5 El Golea, 16.09.2010
    El Golea

    El Golea Islandfahrer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Jens
    Tja, leider hat er hinten keine Sperre. Sperren lässt sich nur Vorn&Hinten im VTG. Dann brauch ich doch kein FM, oder?

    fragt sich Jens
     
  6. #6 Nordmann, 16.09.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Ne TL iss ne Automatische Sperre die von Werk aus drinn iss! Wenn Du sie net demontiert hast isse Drinn!Kein FM = Rumpeln Mahlen usw im TL!
     
  7. #7 SittingBull, 17.09.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Können auch die Radlager sein...
     
  8. Borri

    Borri der endlich nen V8 hat

    Dabei seit:
    07.08.2010
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dirk
    oder die Diffkorblager:grübel

    Grüße
    Dirk
     
  9. #9 El Golea, 18.09.2010
    El Golea

    El Golea Islandfahrer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Jens
    Moin, vielen Dank erstmal für die Antworten, das sind ja fast unendliche Möglichkeiten :huch

    Vielleicht hilft das hier ja bei der Eingrenzung :grübel:
    Nach dem Gaswegnehmen - also im Schiebebetrieb und nicht unter Last - wird das Geräusch lauter...

    Gruß
    Jens
     
  10. #10 krabbe00, 20.09.2010
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    mach den deckel mal auf und schau dir die ritzel mal genau an.das kostet erstmal nichts.
    von meinem machte die achse auch nur geräusche ohne last.
     
  11. #11 El Golea, 21.09.2010
    El Golea

    El Golea Islandfahrer

    Dabei seit:
    28.07.2010
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Jens
    Ja, und was sollte ich dann sehen und was lieber nicht?
     
  12. #12 hellraiser, 21.09.2010
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Schau mal nach, ob Du Einlaufspuren oder Kerben in den Ritzeln hast. Dreh den Diffkorb dafür einmal durch. Schau auch auf das kleine Kegelrad. Wenn Du Dir nicht sicher bist, was Du siehst, kannst Du versuchen aussagekräftige Fotos zu machen und sie hier posten. Wenn Du das Achsöl ablässt, solltest Du mal dran riechen, ob es verbrannt ist. Dann ist die Farbe des Öles ausschlaggebend. Silbrig bedeutet sehr viel Abrieb. Am besten lässt Du das Öl in ein nicht allzugroßes Gefäss ab und hälst einen Magneten rein, dann hast Du bezüglich des Abriebes Sicherheit.
     
Thema: Mahlgeräusche Hinterachse XJ
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cherokee xj geräusche hinterachse