Low-Budget-Projekt: Umbau einer CJ-Front auf YJ-Fender

Diskutiere Low-Budget-Projekt: Umbau einer CJ-Front auf YJ-Fender im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Low-Budget-Projekt: Umbau einer CJ-Front auf YJ-Fender Da ich keinen Komplettumbau YJ auf CJ machen will, mir persönlich aber die „alte“...

  1. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Low-Budget-Projekt: Umbau einer CJ-Front auf YJ-Fender

    Da ich keinen Komplettumbau YJ auf CJ machen will, mir persönlich aber die „alte“ Front viel besser gefällt, habe ich mich dazu entschlossen einen Umbau zu machen bei dem ich die YPS-Kotflügel beibehalte.

    Das dieses natürlich im Hinblick auf Originalität eine Todsünde ist, ist mir klar und das es mit CJ-Kotflügel „besser“ aussieht weiß ich auch, aber da es dann nicht nur mit den Kotflügeln getan ist, sondern auch noch viele andere kostspielige Veränderungen gemacht werden müssen, ist dieser Umbau so für mich Ideal.

    Die Basis ist mein YPS, natürlich mit Originalfront:
    [​IMG]

    … und eine „Vorschau“ möchte ich auch schon präsentieren
    (hier ist natürlich alles nur mal lose zusammengesteckt und nichts verschraubt, also bitte nicht über die Spaltmaße meckern):
    [​IMG]

    [​IMG]

    Also dann, los gehts …..

    - YJ-Haube runter
    - Winde runter
    - Lampen raus (wegen Leuchtweitenregulierung)
    - Luftfilterkasten lösen um Platz zu schaffen
    [​IMG]


    - Kabelsalat rechts lösen und nach links rausnehmen
    (in Fahrtrichtung gesehen)
    [​IMG]


    - Kühlerzarge ausbauen
    - Kühler lösen und aus dem Weg räumen
    [​IMG]


    - auf jeder Seite (vom Radkasten aus) die 5 Schrauben lösen, die den Grill an den Fender festhalten
    und von unten die vordere "dicke" Body-Schraube rausdrehen
    [​IMG]

    - Die oberen Grill-Haltestangen noch lösen und dann kann die YPS-Front abgenommen werden
    [​IMG]


    Da die CJ-Haube kürzer ist als die YJ-Haube wird der CJ-Grill dadurch weiter hinten sitzen,
    somit sind die Bohrungen von den Grill’s nicht gleich und die erste Lochreihe wird zu sehen sein.
    Diese Löcher werden später verschlossen.
    [​IMG]

    [​IMG]


    - Der Grill muss unten etwas zurechtgeschnitten werden, da er sonst nicht über das Lenkgetriebe passt.
    Ich habe ein 2“ BL verbaut und benötige somit nicht so viel Platz. Bei einem 1“ BL muss man an dieser Stelle mehr wegschneiden.
    Ein 1“BL ist aber wohl Pflicht, da der CJ-Grill auch höher ist und sonst nicht reinpasst !!!!!
    [​IMG]

    [​IMG]


    - am unteren, vorderen Ende der YJ-Kotflügel muss eine kleine Kante gestutzt werden damit der CJ-Gill später bis an die Kotflügel geht und schön anliegt,
    weiter habe ich noch aus optischen Gründen eine „Nase“ weggeschliffen die nicht benötigt wird,
    muss man aber nicht (sieht sowieso später kein Mensch mehr)
    [​IMG]

    [​IMG]


    - Dann kann der Grill eingepasst werden,
    das ist in so fern schwierig, weil man ohne die CJ-Kotflügel überhaupt keinen Anhaltspunkt hat, wo der Grill später genau sitzen muss.
    Hier habe ich die Haube montiert, so hatte ich schon mal eine ungefähre „Richtung“ alles andere ist Augenmaß (hoffentlich stimmt’s am Ende ;-))
    [​IMG]


    - Der Grill ist ca. 3 cm pro Seite zu schmal und die Kotflügel müssen nun an den Grill „rangezogen“ werden.
    [​IMG]

    [​IMG]


    Ich hab das mit ein paar Schraubzwingen gemacht da die Teile ja alle noch lackiert werden müssen war das soweit kein Problem
    und da die Kotflügel sonst ja nur noch an der Spritzwand festgeschraubt sind lassen diese sich ganz gut nach innen zusammenziehen
    [​IMG]

    [​IMG]


    - Dann können die neuen Bohrungen durch den Grill von innen auf die Fender übertragen bzw. angezeichnet werden.
    Das obere Loch muss nur etwas aufgebohrt werden, das untere muss neu.
    Leider habe ich kein Bild von den neuen Bohrungen gemacht aber die sitzen ungefähr hier:
    [​IMG]

    [​IMG]


    - sobald die Kotflügel an den Grill gezogen sind, passt die Haube auch
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    …… to be continued !
     
  2. #2 Rhöner, 04.01.2012
    Rhöner

    Rhöner Eat, Sleep, Jeep

    Dabei seit:
    04.07.2009
    Beiträge:
    836
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Detlef
    Hi Marc,

    das wird cool. Gefällt mir schon jetzt :daumen

    Schlage vor wir gründen dann einen eigenen "CJ-Y" Stammtisch :stammtisch

    Freue mich schon aufs nächste Update :genau

    @TheoYJ: wo bleibt dein Thread :keule:


    Viele Grüsse
     
  3. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Danke, Danke !!!
    bei so ratkräftiger Hilfe von Dir und den anderen Forums-Mitgliedern geht so was ja ganz gut : gib5

    :-) genau, jetzt gilt's ;-)
     
  4. #4 Thierry, 04.01.2012
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Thierry
    Passt doch mit den Kotflügeln optisch ganz gut.

    Hast du noch genug Platz zu Kühler :nachdenklich
     
  5. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Hi Marc,

    wie auch schon in meiner PN geschrieben gefällt mir das sehr gut :daumen

    Die Möglichkeit die originalen YJ-Kotflügel weiter zu benutzen ist natürlich eine denkbare Alternative :nachdenklich - man muss keine CJ-Kotflügel besorgen, man kann die YJ-Kotflügelverbreiterungen weiter benutzen und muss keine neuen kaufen (zumal die ja bei meinem Auto auch in Wagenfarbe lackiert sind) - das ist echt eine Überlegung wert. Und den ersten Bilden nach sieht das auch ganz stimmig aus :nachdenklich

    Ja, das müsste passen, Thierry - wenn man wie Rhöner (Detlef) den "Luftleittunnel" ein wenig kürzt...

    [​IMG]
    (Bild geborgt bei Rhöner)

    Das idealere wäre sicher, einen originalen CJ-Kühler in den CJ-Grill einzubauen - aber den muss man natürlich erst wieder kaufen :nachdenklich

    Detlef, die Teile zu bekommen ist nicht das sooo große Problem. Was mich im Moment noch abschreckt ist u.a., dass der Yps mein einziges Auto ist - ich brauche den jeden Tag für den Weg zur Arbeit. Ich kann also nicht wie Ihr alles auseinander bauen und "basteln" - für mich MUSS die Anpassungsarbeit an einem Wochenende fertig sein, und anschließend muss ich den Yps wieder zusammenbauen, um am nächsten Tag zur Arbeit zu kommen. Und nachdem dann alles lackiert ist, muss auch der endgültige Umbau an einem Wochenende fertiggestellt sein...

    Ich plane also eher die Aktion in einem Urlaub anzugehen. Außerdem muss ich dafür ja auch eine Werkstatt oder kleine Halle organisieren - auf der Straße alles auseinander schrauben ist auch nicht der Bringer :traurig2

    Aber die Umbauaktion von Marc unter Weiternutzung der YJ-Kotflügel ist wie gesagt eine echte Alternative, das beobachte ich mit Interesse. Und das schraubt die Kosten ja auch erheblich nach unten....


    @Marc:

    Wenn die Kotflügel im vorderen Bereich je 3 cm = gesamt 6 cm zusammengezogen werden - beeinträchtigt das nicht die seitliche "Linie" das Autos, sprich die Seitenansicht ? Oder fällt das optisch nicht so auf, dass die Karosse vorne "schräg" zusammenläuft ?

    Und wenn die vorderen Kanten mit den Kotflügelverbreiterungen zusammengezogen werden, dann stehen die Reifen ja auch weiter raus - wie sieht das dann mit der Abdeckung der Reifen durch die YJ-Kotflügelverbreiterungen aus ? Passt das noch ??

    Und wie löst Du das Problem der Befestigung des CJ-Grills in der Mitte unten ? Da passt die Body-Schraube ja nicht mehr...

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  6. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Ich hab noch ein wenig im US-Nachbarforum gestöbert - da müsste dann mit CJ-Grill, CJ-Haube und YJ-Kotflügeln nacher ungefähr so aussehen - er hat auch die YJ-Kotflügel einfach weiter nach innen zum CJ-Grill gezogen:

    [​IMG]
    (Quelle: jeepforum.com)
     
  7. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Definitiv kann ich Dir sagen, dass das auch mal eben so an einem Wochenende nicht geht !
    Auch wenn Du die YJ-Fender beibehältst nicht ! und wenn Du das Auto brauchst kannst Du es nur im Urlaub machen !!! Die Anpassungsarbeiten dauern alle ewig !

    Aber Du kannst doch noch mit der Ape fahren oder nicht ;-)


    So ist es, wenn Du die Fender tauschst, brauchst Du andere Flares …
    mit den anderen Flares passen die Trittbretter nicht mehr dran …
    ohne die Trittbretter musst Du auch an der Karosserie wieder Löcher verschließen
    (wenn Die Trittbretter überhaupt noch abgehen wegen festgerosteter Schrauben die überhaupt schlecht zugänglich sind) und wie kommst Du dann in das Auto rein :grübel
    … ist mir ehrlich gesagt alles in allem zu viel für so wenig „andere Kotflügel“ :nö



    Ist auf die gesamte Karosserielänge so wenig das es (mir zumindest) nicht auffällt. Auch meine Kumpels die es bis jetzt gesehen haben ist es nicht aufgefallen, da hat bislang keiner was zu gesagt :achselzuck:
    [​IMG]


    Prinzipiell ist das schon ein kleines Problem’chen wenn Deine Flares die Räder dann nicht abdecken, bei mir passt es noch aber die Räder stehen beim Tüv ja auch nie ganz geradeaus (liegt ja an Dir) und die Räder sind ja (ggf. mit den breiten Flares) eingetragen und somit :vertrag… ich binde ja dem Prüfer den Umbau nicht auf die Nase ;-)


    :daumen Richtig ! das Befestigungsblech am Rahmen muss verlängert werden um den CJ-Grill aufzunehmen, mein Kumpel hat heute schon Maß genommen ;-), ohne geht’s nicht !
    [​IMG]

    Gruß Marc
     
  8. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Genau so ist es,
    auch hier wurden die Kotflügel nicht verändert und nur an den CJ-Grill rangezogen.
    Ich werde nur am Ende die Löcher des YJ-Grill verschließen, das wurde hier nicht gemacht.
     
  9. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    So, nun weiter im Text …

    Heute war der Kühler dran. Da der YJ-Kühler zu schmal für den CJ-Grill ist …
    [​IMG]

    [​IMG]

    …. habe ich die Halter wiederverwertet die bei meinem Bodylift dabei waren (Danke an den Ideengeber „Rhöner “ !!) ….
    [​IMG]

    [​IMG]

    …. das Ausrichten des Kühlers war dabei wieder das schwierigste.
    - er muss hoch genug sitzen, damit er nicht auf dem Lenkgetriebe sitzt
    [​IMG]

    - er darf dabei aber nicht an die Haube stoßen
    [​IMG]

    - er muss so weit wie möglich nach vorne damit die Wasserschläuche nicht knicken
    [​IMG]

    Dann kann die Kühlerzarge noch gekürzt werden:
    [​IMG]


    Die nächsten Änderungen sind die noch zu langen Grill-Haltestangen, diese müssen gekürzt und wieder zusammengeschweißt werden
    [​IMG]

    [​IMG]

    … und die Haltelasche für die vordere Body-Schraube muss verlängert werden damit der CJ-Grill eine Aufnahme am Rahmen bekommt:
    [​IMG]

    …… to be continued !
     
  10. #10 trudelpups, 05.01.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Passt das wohl auch beim Inline 6 Motor,
    da muß der Kühler ja ein ganzes Stück weiter nach vorne.
    Wenn ja sehe ich eine ganze Schwemme an YJ Fronten
    im for Sale landen.
     
  11. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    :grübel
    weiter nach vorne kann der Kühler nicht,
    denn dann passen die Lampen nicht mehr rein !
     
  12. #12 Thierry, 06.01.2012
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.822
    Zustimmungen:
    20
    Vorname:
    Thierry
    Gefällt mir ganz gut :daumen

    Nur eine Geschichte find ich nicht so toll gelöst :nachdenklich

    Für den Kühler würde ich zum Schlosser gehen und ein passendes Haltebleche re+li anfertigen lassen. ;-)

    Über die komplette höhe damit da ein sauberer Abschluss ist. :genau
     
  13. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Hatte ich ursprünglich auch vor aber wenn ich diese Haltebleche IN den Ausschnitt setzte sitzt der Kühler zu weit vorne und ich bekomme die Lampen nicht mehr rein. Auf den Außen-/Seitenteilen (wo er jetzt auch fest ist) kann man aber auch nicht mit einem Blech arbeiten, da der Grill nach unten hin schmaler zuläuft und der Grill somit im oberen Bereich nach hinten kippt, und das noch nicht mal wenig :traurig2 daher habe ich auch die beiden oberen Halter nach innen und den unteren nach außen gesetzt. So sitzt der Grill bombenfest und an der optimalen Position und vor allem gerade.

    Die Befestigung mit normalen Muttern und ohne Scheiben dient natürlich nur dem Test, odentlich kommt später ;-)

    [​IMG]

    Ich bin aber für Kritik offen und Lösungsvorschläge nehme ich gerne entgegen :genau
     
  14. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Ja, das war mir beim Betrachten der Bilder auch schon aufgefallen. Aber wenn es so in der richtigen Position sitzt und fest ist, dann ist es doch gut so... - die Alternative wäre für teuer Geld einen CJ-Kühler zu besorgen und den dann an die originale Stelle IN den Grill zu setzen - dann gewinnst Du auch noch ein paar Zentimeter Abstand zum Motor.
     
  15. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Ich musste heute den Kühler doch nochmal versetzten da die Kühlerzarge nicht mit dem Ventilator übereinstimmte.
    (Hab ich gestern wohl nicht gepeilt :bähh)
    Also musste der Kühler noch etwas runter und weil das nicht wegen dem Lenkgetriebe passte, noch ein ganzes Stück zurück:

    Sitzt aber jetzt auch ganz gut und wenn ein BL verbaut wird, sitzt der Kühler ja auch tiefer - von da her kein Problem.
    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Kühlerzarge habe ich jedoch nach dem Prinzip
    "drei mal abgeschnitten - immer noch zu kurz" :traurig2 verschissen :argh
    Da brauche ich nun eine neue ! Aber nun stimmt sie mit der Flatter überein !


    Da der Grill nun VIEL dichter am Luftfilterkasten sitzt muss ich hier noch ein Loch in den Grill machen und einen Luftschlauch durchführen.
    Mal sehen was der Baumarkt dazu hergibt :nachdenklich
    [​IMG]

    [​IMG]


    Der Vorratsbehälter der Servolenkung muss noch aus Platzgründen einen Halter haben,
    da er nicht mehr an den Kühler zwischen Grill und Luftfilterkasten passt:
    [​IMG]


    Nach dem nochmaligen endgültigen Ausrichten des Grill's kann der Kotflügelhalter auch wieder durch den Fender am Grill festgemacht werden
    [​IMG]


    Die Gummi-Nuppi's wo die Haube aufliegt und die Haubenverschlüsse müssen auch versetzt werden (die alten Löcher werden später zugeschweißt)
    [​IMG]

    [​IMG]

    …… to be continued !
     
  16. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Hallo Arnd,

    ich gaube das passt beim 6-Ender nicht, das wird bestimmt zu eng:
    [​IMG]

    (ist auch gut so ;-) dann haben die 2,5er endlich mal einen Vorteil :-))
     
  17. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas

    Doch, das passt auch beim Sechszylinder - dann wird es aber verdammt eng :pfeiffen

    [​IMG]
    (Quelle: jeepforum.com)
     
  18. #18 ollygpunkt, 06.01.2012
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver
    Sehr geil gemacht...find ich Klasse :daumen



    Da du offen bist...für Kritik...deine Kühlerzarge ist zu Kurz geraten :nachdenklich
     
  19. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    @ Olli:
    ich sags ja :vertrag


    :pfeiffen
     
  20. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.018
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    eddy
    Heute habe ich es nur geschafft den Haubenhaken einzupassen,
    hier kann man auch den vom YPS nehmen, es müssen nur die Löcher etwas aufgefeilt werden
    und 1 Loch muss neu gebohrt werden. Dann passt es aber wunderbar !

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Dann habe ich noch alle an den Kotflügeln montierten Klamotten abgebaut und die Kotflügel von der Tube gelöst
    (ist im übrigen auch eine Schweine-Arbeit wenn die noch nie los waren )
    damit in den nächsten Tagen die Schweißarbeiten gemacht werden können :D

    [​IMG]

    Der Rest des Tages ging für Aufräumen drauf, denn iin so einem Chaos kann man ja nicht mehr arbeiten

    [​IMG]

    Die Golf 2 – Scheinwerfer mit Leuchtweitenregulierung sind dann heute auch noch gekommen,
    aber da passt ja gar nichts was die Halterungen angeht:traurig2
    mal sehen wie ich die in den Grill eingepasst bekomme :achselzuck

    wer hierzu Tip’s hat, immer her damit !!!!


    [​IMG]


    …… to be continued !
     
Thema: Low-Budget-Projekt: Umbau einer CJ-Front auf YJ-Fender
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. umbau yj auf cj

Die Seite wird geladen...

Low-Budget-Projekt: Umbau einer CJ-Front auf YJ-Fender - Ähnliche Themen

  1. Sunrider Top YJ

    Sunrider Top YJ: Suche ein Sunrider Top für meinen YJ, neu nicht mehr lieferbar? Habt ihr einen Tip?
  2. Front Locker Leuchte fängt plötzlich an zu blinken

    Front Locker Leuchte fängt plötzlich an zu blinken: Hallo, gestern fing im 2 Hi bei 80km/h auf der Landstrasse plötzlich an die Front Locker Lampe an zu blinken (genauso, wie wenn ich sie aktiviert...
  3. Suche Schaltplan für YJ

    Suche Schaltplan für YJ: Hallo Ich möchte an meinem 93er YJ die Tankanzeige wieder zum funktionieren bringen und suche dafür einen Schaltplan. Die Uhr ist getestet und...
  4. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  5. Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ

    Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ: Hallo Jeep-Gemeinde, hab in meinem CJ7 blau Vinyl Sitze verbaut, die Rückenlehne ist nicht verstellbar. Die Sitze sind toll, passen super zum...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden