Lenkungsspiel

Diskutiere Lenkungsspiel im Grand Cherokee Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik JEEP; Hallo zusammen, ich habe das Problem, dass ich erhebliches Spiel in der Lenkung habe. Ich muss ständig gegenlenken, um die Spur zu halten. Alle...

  1. #1 BullJeep, 12.11.2019
    BullJeep

    BullJeep Newbie

    Dabei seit:
    03.09.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Geoffrey
    Hallo zusammen,
    ich habe das Problem, dass ich erhebliches Spiel in der Lenkung habe.
    Ich muss ständig gegenlenken, um die Spur zu halten.
    Alle Spurstangen sind neu und haben kein Spiel.
    Ich habe das Lenkgetriebe ausgetauscht, da Spiel im Lager zum Pitmanarm zu sehen war.
    Bei dem neuen Lenkgetriebe von Mike and Franks ist jedoch keine Verbesserung zu sehen und zu spüren.
    Außerdem aufgefallen ist mir, dass sich die Achse seitlich wegbewegt, wenn man am Lenken ist.
    Hat jmd. eine Idee woran es liegen könnte? Ist das Spiel im Lenkgetriebe normal ?
     
  2. #2 Eagle Eye, 13.11.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.670
    Zustimmungen:
    7.973
    Vorname:
    Carsten
    was für ein auto ?
    welche umbauten ?
     
  3. GCZJST

    GCZJST Findet jedes Schlammloch :-)

    Dabei seit:
    16.04.2012
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Jannik
    Ist der Wagen sauber vermessen?

    Wie Sieht das Lager vom Panhardstab aus ?
     
  4. #4 BullJeep, 14.11.2019
    BullJeep

    BullJeep Newbie

    Dabei seit:
    03.09.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Geoffrey
    Hey, fahre einen Grand Cherokee ZJ 5.9 mit Standard-Fahrwerk!
    Hab mir den Panharbstab genau angeschaut. Er hat Spiel, daher das verschieben der Achse beim lenken. Danke!
    Aber wie sieht das mit dem Lenkgetriebe aus, ist da ein gewisses Spiel erlaubt/normal? wie gesagt zweites Getriebe mit gleichem Spiel.
    Habe auch bemerkt, dass der Granny ziemlich nachfedert wenn ich ihn im Stand runterdrücke. Die Stoßdämpfer sind aber kein Jahr alt.
    Könnte es sein, dass ich den Wagen mit längeren Federn gekauft habe ohne es zu wissen?
     
  5. #5 jeeptom, 16.11.2019
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom
    Wie prüfst du das Spiel ?
    Ohne Servounterstützung hat meine Lenkung auch mehr Spiel.
     
  6. #6 Dauwing, 05.02.2022
    Dauwing

    Dauwing Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Walter
    Lenkungsspiel,


    Die Lenkung beim Ami hat so seine Stellen, auf die man ein Auge werfen sollte,

    Zunächst schliesst man aus, das vom Pitman Arm die verbundenen Teile an den Spurstangen, irgendwo defekte Spurstangenköpfe für das Spiel verantwortlich sind.

    Wenn man dann zum Lenkgetriebe kommt, immer schön sachte.

    Nicht ungefährlich, bei einem defekten Lenkgetriebe ist das Rumspielen an der Einstellungsschraube, wie hier im Video gezeigt,


    spielen viele mit der oberen Gelenkschraube rum,
    bevor sie schliesslich das Lenkgetriebe wechseln.

    Überholtes Lenkgetriebe muss nicht schlecht sein, ... wenn ja wenn es dicht hält,
    also wartet man 2 Wochen nach dem Wechsel ab, ob es immer noch dicht ist, bevor man daran denkt, die Spur einzustellen.

    Oft wird der Wechsel des Lenkgetriebes gemacht,



    doch was ist mit dem Übergang zum Lenkgestänge, sitzt da kein Verbrauchsteil, das man überprüfen sollte ?

    Der ZJ hat da u-joints verbaut, wogegen früher bei den Amis dort der Rag Joint steering coupler sass,
    eine Verschleisscheibe, die für das Lenkungsspiel verantwortlich war, dass trotz neuem Lenkgetriebe immer noch da war.

    Die Frage, sollte man die Kreuzgelenke am Lenkungsgestänge nicht genau überprüfen, bevor man ein neues Lenkgetriebe einbaut,
    wäre doch ärgerlich, die ganze Aktion, und trotzdem ist das Spiel noch da.
     
  7. #7 jeeptom, 05.02.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom

    Welche Kreuzgelenke ?

    Ich habe mir heute das neue Lenkgestänge zurechtgelegt und kein Kreuzgelenk gefunden.
    Hoffentlich hat Moog das nicht vergessen. :grübel


    20220205_141606.jpg
     
    schnute gefällt das.
  8. #8 der Öli, 06.02.2022
    der Öli

    der Öli Moderator

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    14.304
    Zustimmungen:
    1.666
    Vorname:
    Daniel
    Die Kreuzgelenke die zwischen Lenkrad und Lenkgetriebe verbaut sind meint er bestimmt :nachdenklich
     
    jeeptom gefällt das.
  9. #9 Dauwing, 06.02.2022
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2022
    Dauwing

    Dauwing Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Walter
    [​IMG]
    52079050 - Lenkstange

    rechts und links die beiden Kreuzgelenke,
    klar, aus Sicherheitsgründen besser, die Lenkstange komplett ersetzen.

    Wenn da Spiel ist, kriegt man auch mit neuen Spurstangen, Köpfen und Lenkgetriebe das Spiel nicht weg.

    kleiner Hinweis für andere, die auf die Seite des Shops gehen,
    Diese Lenkstange ist für ZJs, die ab dem 1.6.1995 gebaut wurden.
    Wer ein Baujahr vor dem 1.6.95 hat, (nicht das Zulassungsdatum gilt ! 4 inch too short)
    ... hab da nur eine teurere Variante gefunden,
    Borgeson 000896 Steering Shaft, Telescopic, Steel, 1992-1995 Jeep ZJ
    Borgeson 000896 Steering Shaft, Telescopic, Steel, 1992-1995 Jeep ZJ | eBay
    Ob man eine neue Lenkstange braucht, kann man prüfen
     
    jeeptom gefällt das.
  10. #10 jeeptom, 06.02.2022
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    6.285
    Zustimmungen:
    5.000
    Vorname:
    Tom

    Die Teilenummer zeigt mir eine Lenkstange vom Hersteller Crown. :troll
    Die würde ich auch vor dem Austausch vom Lenkgetriebe gegen was Haltbares ersetzen.
     
  11. #11 Dauwing, 07.02.2022
    Dauwing

    Dauwing Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2014
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    40
    Vorname:
    Walter
    (ne, ging nur darum, die richtige OEM Nummer zu identifizieren)
    nach Crown gibt es noch die alibaba Teile für 10 Euro,
    aber klar, weiss was Du meinst, wer will schon doppelt und dreifach reparieren, wenn das Material zu kurzlebig ist.

    Wichtig, das man erstmal die Fehlerquelle kennt. (1.31 Minute ) wenn von da das Lenkradspiel her kommt ...

     
    jeeptom gefällt das.
Thema:

Lenkungsspiel