Lenkprobleme

Diskutiere Lenkprobleme im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo zusammen, ich fahre einen ZJ von 94 und habe folgendes Problem: Wenn ich z.B. eine längere Strecke Autobahn fahre und dann z.B. im...

  1. dp_2

    dp_2 Newbie

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Daniel
    Hallo zusammen,

    ich fahre einen ZJ von 94 und habe folgendes Problem:

    Wenn ich z.B. eine längere Strecke Autobahn fahre und dann z.B. im Parkhaus das Lenkrad komplett nach links oder rechts einschlage habe ich das Gefühl das (ich kann das wirklich jetzt schlecht erklären, versuche es aber) die beiden Vorderräder nicht paralell laufen oder ein Rad locker ist, oder so ähnlich, ein lautet Schlagen kommt nicht wirklich und es ist auch nur beim fahren /rollen. Wenn ich gelenkt habe und dann langsam Gas gebe ruckt der Wagen auch.

    Kann mir jemand ähnliche Erfahrungen schildern oder Tipps geben was das sein kann? Gebe natürlich auch mehr Infos, kann mich aber wirklich schlecht dazu äussern. Bin für jede Reaktion dankbar.

    Ach so, ganz wichtig, wenn ich hier in der Stadt fahre, egal ob länger oder nur kurz, macht er das nicht. Wirklich nur nach Autobahnfahrten, deshakb denke ich natürlich das irgendwas heißt läuft, oder ähnliches.

    Gruß, Daniel
     
  2. #2 Danieljetzt, 24.01.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.362
    Zustimmungen:
    28
    Vorname:
    Daniel
    Könnte das Tracklock sein was nach Längerer geradeaus fahrt festklebt.
     
  3. #3 Eagle Eye, 24.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.607
    Zustimmungen:
    2.175
    Vorname:
    Carsten
    woher kommen die geräusche denn ??

    wenn von hinten gebe ich DANIEL recht und vermute auch, dass es daran liegt.

    es könnten auch kreuzgelenke sein.
     
  4. ZJC

    ZJC Member

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Cody
    Es könnt auch sein dass die Viscodose im Eimer ist :huch



    :ciao
     
  5. #5 Lohrengel, 24.01.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    aber würde der wagen dann schlagen bei defekter visco ? in kurven würde er mehr... wie soll ich sagen.. wuppen, also stotterig fahren...
     
  6. ZJC

    ZJC Member

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Cody
    Nein, Schlagen eh nicht, aber das macht er ja auch nicht laut dp_2. ;-)




    :ciao
     
  7. #7 Lohrengel, 25.01.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    oh.. das hab ich nicht richtig gelesen.. sorry...
     
  8. ZJC

    ZJC Member

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Cody

    Ka Problem :)




    Wann wurden denn das letzte mal die Öle gewechselt??
    Achsenöle, Getriebeöle usw???

    I tipp noch immer auf´s VTG bzw auf die ViscoDose, wie schaut denn das VTG-Öl aus??
    Genug drin??



    :ciao
     
  9. #9 spitzgrub, 19.02.2008
    spitzgrub

    spitzgrub Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HANS
    Die gleichen Probleme

    Hallo,
    das hört sich ähnlich meinem Problem an. Bei meinem ZJ Baujahr '95 ist es jedoch noch ein wenig extremer. Nach Autobahnfahrten kracht es beim (nur) heftigen Einschlagen der Lenkung und geht sogar soweit, dass ich das Gefühl habe die Räder blockieren gleich und es würde etwas den Wagen festhalten. Bei normalen Fahrten ( kurzfahrten ) tritt dies nicht auf.
    Ein sogenannter Jeep Spezi meinte es wäre die Hinterachse. Das Problem tritt schon seit 8 Wochen auf und ist nicht schlimmer geworden. Vielleicht hat jemand eine Idee.

    :danke
    Spitzgrub
     
  10. #10 Lohrengel, 19.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    In Deinem Fall würde ich fast vermuten das die Viscodose im VTG defekt ist und der Grand dadurch Verspannungen hat. Das Krachen könnte etwas anderes (z.B. TracLoc oder VTG-Kette ????) sein.

    Du hast zwar nen 95er Grand, aber ist das evtl. schon ein Facelift-Modell ? Dann würden evtl. auch die Homokinetischen Gelenke in betracht kommen. Die Facelift Modelle wuren ab ca. 10/95 gebaut und man erkennt sie u.a. an der Frontstoßstange oder auch am Lenkrad...
     
  11. #11 spitzgrub, 19.02.2008
    spitzgrub

    spitzgrub Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HANS
    Danke für die Tipp's, bin ein absoluter Grand Anfänger, Meiner wurde 9/95
    zugelassen. Wie sieht bei den Facelift Modellen die Stoßstange oder Lenkrad aus ?? Ich stelle einfach mal 2 Bilder rein.

    Nochmals Danke
     
  12. #12 outdooruwe, 19.02.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Also wenn es tatsächlich von der Hinterachse kommt und nur nach längeren Strecken würd ich eher auf die TracLock tippen, und wenn das ganze plötzlich aufgetreten ist, nicht auf nen Verschleiß sondern auf nen Defekt tippen. In dem Fall sollte man bald schauen bevor mehr kaputt geht.

    Sonst kommen natürlich auch die anderen üblichen verdächtigen in Frage.

    Von wo kommste, das mal einer unser Spezie´s dir nen Ohr leihen kann?
     
  13. #13 Lohrengel, 19.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Das Facelift-Modell hat eine "verjüngte" Stoßstange unter dem Kühlergrill, da der Kühlergrill etwas breiter nach unten ist:

    [​IMG]

    Das "alte Modell" hat eine durchgängige Stoßstange:

    [​IMG]
     
  14. #14 spitzgrub, 19.02.2008
    spitzgrub

    spitzgrub Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HANS
    Hallo zusammen,

    ich denke mal es ist kein facelift, da die Stoßstange durchgehend ist ( siehe Bild ). Wie schon gesagt bin eigentlich Jeep Grand Cherokee Anfänger. Ich habe ca. 3 Jahre und 90.000km einen 89'er XJ gefahren ( vor 10 Jahren ) und dann Familiär bedingt eine Auszeit genommen. Damals habe ich keinerlei Probleme, bis auf eine Hinterachse bei 190.000km gehabt. Der Wagen war wirklich unverwüstlich......

    Zu Uwes Frage,... ich bin seit ca. einem halben Jahr in der Gegend von Wolfratshausen, also in Bayern Zuhause. Ich wäre dankbar für Werkstatt Adressen ( denen man auch vertrauen kann :-)) ). Einfache Reperaturen kann ich selbst erledigen......aber gerade bei Neuland scheue ich mich schon ein wenig.

    :danke
     
  15. #15 outdooruwe, 19.02.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Das ist für mich leider ein wenig weit weg, sonst würd ich´s mir anhören aber vielleicht meldet sich ja wer aus der Gegend noch hier, mit Tipp´s was Werkstätten angeht.
     
  16. #16 spitzgrub, 19.02.2008
    spitzgrub

    spitzgrub Newbie

    Dabei seit:
    19.02.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HANS
    Danke Uwe
     
  17. #17 Nordmann, 19.02.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Hat der 94er schon des 249 VTG? Aber für Mich Klingt die Beschreibung so als wenn Er Über die Vorderachse Schiebt ( btw über das Kurven äußere Rad) Und das Iss halt beim Granny so!:traurig2
     
  18. #18 Lohrengel, 19.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    der 94 sollte auch schon das np249 haben...
     
  19. #19 Nordmann, 19.02.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.658
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Ralf
    Also Ich schiebs auf die Va haben Meine Beiden gemacht auch mit Neuer Visco!
     
  20. #20 Lohrengel, 19.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    macht meiner im übrigen auch etwas mit der neuen visco, wobei das bei den facelift-modellen wohl auch an den homokineten liegen soll...
     
Thema:

Lenkprobleme

Die Seite wird geladen...

Lenkprobleme - Ähnliche Themen

  1. Ölverlust(!) Lenkprobleme(!) Fahrwerk wie beton(!) GC 2,7 CrD 2003

    Ölverlust(!) Lenkprobleme(!) Fahrwerk wie beton(!) GC 2,7 CrD 2003: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] Moin an alle, Ich hab jetzt schonmal berichtet das ich mal ausführlich meine problemchen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden