Leder auf Amaturenträger löst sich

Diskutiere Leder auf Amaturenträger löst sich im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Hallo, habe mir jetzt schon ein paar WK's angesehen. Bei 2 Wagen hatte sich das Leder vom Amaturenträger gelöst und sich Blasen gebildet. Ist das...

  1. Eddy

    Eddy Member

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Eddy
    Hallo, habe mir jetzt schon ein paar WK's angesehen. Bei 2 Wagen hatte sich das Leder vom Amaturenträger gelöst und sich Blasen gebildet. Ist das ein Bekanntes Problem beim WK ?
    Und gibt es eine Möglichkeit das zu beheben?
    Habe mich mal informiert und bei Jeep nachgefragt: ein neuer Träger kostet ca.

    :achselzuck 6700 € ohne Mehrwertsteuer..... ohne Einbau !!! :achselzuck
     
  2. #2 PlayfulBird, 14.07.2021
    PlayfulBird

    PlayfulBird Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Niki&Carly
    Generell kann so ein Smart-repair Laden das recht einfach fein machen, oder ein (Auto)Sattler.
    Unser scheint am Armaturenbrett zu halten, obwohl er aus Italien stammt. Ich denke so ungefähr 10 der 25 WH/WK die wir uns angesehen hatten hatten das Problem. Die mit dem CRD gefühlt weniger. Totale spekulation.
    Ab 2008 ist die Verarbeitung etwas besser, besonders der Fahrersitz bekommt nicht den besagten legendären Riss am Popokissenflügel((hey, don't blame me, i have no clue what to call that) links weil man da abschrabbt) beim aussteigen weil anderes Material.
    Wir lassen unsere beim nächsten Besuch in Ungarn richten weil es doch noch etwas günstiger ist.
     
  3. Eddy

    Eddy Member

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Eddy
    Die beiden , die ich geehen habe hatten Blasen bzw. Ablösungen oben auf der Amaturentafel im von der Mittelkonsole recht oben überden Beifahrerbereich vom Handschufach bis an die Windschutzscheibe. - Denke mal da wo die Sonne ihr Unwesen treibt.
    Habe schon 2 Sattler angerufen, aber die wollen da nicht dran gehen.
     
  4. #4 PlayfulBird, 14.07.2021
    PlayfulBird

    PlayfulBird Jeeper

    Dabei seit:
    11.07.2021
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    194
    Vorname:
    Niki&Carly
    Uff, das ist natürlich heftig. Also die meisten die ich gesehen hatte lösen sich hinter der Haube hinterm Lenkrad oder beim Radio. Die sind sehr leicht zu reparieren. So wie du es beschreibst hab ich es noch nicht gesehen... haben aber bis jetzt uns nur 25 WH und 4 WJ angeschaut. Haben aber den ersten WH (2006er) gekauft den Carly gefahren hatte. Sofort verliebt, keine Chance.
     
  5. #5 OnkelPeterHatGrüneFüße, 14.07.2021
    OnkelPeterHatGrüneFüße

    OnkelPeterHatGrüneFüße Newbie

    Dabei seit:
    04.02.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Jonas
    Ich habe sich ablösende Lederoberflächen schonmal mit einer feinen Injektionsnadel (gibts in der Apotheke um die Ecke) und Sekundenkleber gefixt. mit ner Pinzette dazu bekommt man solche "Blasen" auf jeden Fall unsichtbar ausgebessert. Funktioniert auch wunderbar bei Lenkradmanteln die sich vom Metallkern lösen ;)
     
    Frosch, WJRobby, Eagle Eye und einer weiteren Person gefällt das.
  6. Eddy

    Eddy Member

    Dabei seit:
    19.08.2012
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Eddy
    Ich kann hier kein Foto posten, aber einer steht noch bei mibile.de zum Verkauf. Ein WK mit 3,6 und Gasanlage in Jülich. Wenn du die Fotos anschaust........ das wird sogar mit Sekundenkleber teuer :happy
     
Thema:

Leder auf Amaturenträger löst sich