Lackieren Getriebeplatte=Oldtimer=Stoßdämpfer

Diskutiere Lackieren Getriebeplatte=Oldtimer=Stoßdämpfer im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Wrangler YJ 89er 4.2 Liter Es geht weiter mit meiner Restauration. Hallo an euch und vor allen an die Lackierer, was ist das für ein schwarze...

  1. #1 jeepdrive, 19.05.2019
    jeepdrive

    jeepdrive Member

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Andreas
    Wrangler YJ 89er 4.2 Liter

    Es geht weiter mit meiner Restauration.

    Hallo an euch und vor allen an die Lackierer,
    was ist das für ein schwarze Farbe die für den Rahmen und andere Anbauteile die für den Jeep verwendet wurde.

    Ich würde gerne dem Original so treu wie möglich bleiben.

    Was sagt Ihr zu den Stoßdämpfer, wegen neu lackieren?

    Hat jemand noch "Trailmaster Aufkleber". Im Brief sind Trailmaster Stoßdämpfer eingetragen.

    Gruß Andreas

    P.S. Der neue Kat ist noch nicht drunter. Die Gummis zum Aufhängen sehen schei.... aus.

    getriebeplatte.jpg gewaschen.jpg
     
  2. #2 jeeptom, 19.05.2019
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    156
    Vorname:
    Tom
    Ich würde die Dämpfer erneuern. .
    Aber TM Aufkleber hätte ich noch hier.
     
  3. #3 jeepdrive, 19.05.2019
    jeepdrive

    jeepdrive Member

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Andreas
    Weinen.... Kommen wieder ca. 250 € drauf. Die Funktion ist ja gegeben. Ich werde die Dinger erstmal entrosten, aber so das der Schriftzug zum Teil noch zu lesen ist. Dann zu meiner Stelle hinfahren wo ich die HU (KÜS) machen werde und denen Zustimmung oder Ablehnung zum nach lackieren einhohlen.

    Dann komme ich bei Bedarf aber sehr gerne auf dein Angebot zurück. Aufkleber dürften aber maximal 20 cm lang sein.
    :danke:danke:danke

    Viele Grüße aus dem Norden
    Andreas
     
  4. #4 der Öli, 19.05.2019
    der Öli

    der Öli Tröööt Zäcke

    Dabei seit:
    11.03.2012
    Beiträge:
    13.911
    Zustimmungen:
    811
    Vorname:
    Daniel
    :grübel verbessert mich wenn ich mich irre, sollte ein funktionierender stoßdämper sich nicht wieder selbstständig ausfedern  :nachdenklich:achselzuck

    also wenn deine dämpfer alle so aussehen würde ich damit nur noch eines machen: "in die tonne kloppen"
     
    jeeptom gefällt das.
  5. #5 jeeptom, 19.05.2019
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.196
    Zustimmungen:
    156
    Vorname:
    Tom

    Nur bei Gasdruckdämpfer .
     
  6. #6 jeepdrive, 19.05.2019
    jeepdrive

    jeepdrive Member

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Andreas
    Genau Jeeptom , ich habe Öldruckdämpfer verbaut, das hört man auch wenn man den Schwingungsdämpfer zusammendrückt und das Öl über Ventile in den Ausgleichsbehälter strömt und bei Zug andersherum.

    Es ist auch keinerlei Ölaustritt zu sehe. Es sind auch nur die beidern hinteren Dämpfer betroffen.
    Die Blattfedern sind auch rostig... auch gleich wegwerfen?

    Gasdruckdämpfer haben kein Ausgleichsbehälter sondern ein Gaspolster welches dann auch wie eine Feder wirkt.

    Ich werde nacheinander beide Dämpfer testen indem ich im ausgezogenen Zustand eine Last aufgebe und die Zeit im Vergleich zum anderen messe die es braucht bis beide unten sind. Aber vom Gefühl her sind Sie schön gleich schwergängig beim zusammen und auseinender ziehen.

    Und ich will Sie ja auch noch zum KÜS wo die HU gemacht wird zum Anschauen mitnehmen.

    Weiß noch jemand was zur schwarzen Grundierung von Rahmen usw.

    Gruß
    Andreas
     
  7. #7 xandros, 20.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.05.2019
    xandros

    xandros Member

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Michael
    Hi Andreas,

    will hier kurz meine Erfahrungen schildern.

    Habe selber ein 4" TM Fahrwerk verbaut in 1991. Wurde unbemerkt bretthart im laufe der Jahre, verrostete Blattfedern, etc.

    Wegen H-Kennzeichen meinte dann mein Prüfer Anfang 2018 "Die Stoßdämpfer gehen gar nicht mehr!"
    Waren TM Gasdruckdämpfer, kein Lack und kein Aufkleber mehr, nur noch Rost. (aber verhalten sich immer noch wie Gasdruckdämpfer ;-))
    Habe dann Bilstein Dämpfer für 4" besorgt.

    Dämpfer, Feder, etc ausgebaut. Die Federn gängig gemacht, mit Brantho Korrux äusserlich aufgehübscht und anschliessend mit Förch Blattfederspray im entlasteten Zustand versorgt. Sahen nachher aus wie neu ;-)

    Zusätzlich abschmierbare Bolzen für Schäkel und am Rahmen montiert.

    Ergebnis:
    Ungeahnter Fahrkomfort ;-)
    Die Bilstein B8 5100 sind sehr viel weicher als die noch voll funktionsfähigen Trailmaster Roststangen! (allerdings schwer zu bekommen)
    Tüv Prüfer war angetan, die Bilsteins haben ihm nicht so gefallen, TM gäbs ja schliesslich noch, aber naja Haken dran!
    Das Förch Spray auf den Blattfedern gefiel ihm auch nicht so dolle - aber naja...

    Meine Getriebeplatte musste ich dann jetzt auch noch erneuern, die alte war doch seeehr löchrig. Deine sieht ja noch aus wie "neu".

    VG
    Michael

    P.S.: Getriebeplatte und Feder im ursprünglichen Zustand
     

    Anhänge:

  8. #8 Eagle Eye, 20.05.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.385
    Zustimmungen:
    2.039
    Vorname:
    Carsten
    Aufkleber bekommst du beim Hersteller,
    schönen Gruß vom Forum
     
  9. #9 jeepdrive, 20.05.2019
    jeepdrive

    jeepdrive Member

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Andreas
    Hallo Michael, WOW OK Getriebeplatte ohne Worte......
    soviel Rost kenne ich noch nicht an meinen Jeep. Hier und da mal, ja und die Stoßdämpfer.

    Zu den Stoßdämpfer, ich bin heute mal nach der Arbeit und einem Kaffee mit einer Drahtbürste drüber gegangen.
    Sehen schon deutlich besser aus. Da ist noch reichlich Blech vorhanden. Der innere Verschleiß hat ja nicht unbedingt was mit dem äußeren Aussehen zu tun.

    Trotzdem Danke für den Tipp mit den Bilstein. Ich werde es mir merken.
    Das mit den Blattfedern werde ich auch noch in Angriff nehmen.

    Im Zweifel sind die ja schnell ausgebaut und gegen neue ersetzt.
    Ich bespreche das mal mit den HU Prüfern.

    Hier ein Bild von heute:
    Gebürstet.jpg
     
  10. #10 xandros, 21.05.2019
    xandros

    xandros Member

    Dabei seit:
    25.08.2011
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Michael
    Hi Andreas,

    der Rest von meinem Jeep sieht zum Glück nicht so aus. die Getriebeplatte war wohl der Honeypot für den Rost ;-)
    Dein Stoßdämpfer sieht ja echt noch solide aus. Denke da werde ich meine auch nochmal aufbereiten - liegen ja noch rum.

    VG
    Michael
     
  11. #11 jeepdrive, 30.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.2019
    jeepdrive

    jeepdrive Member

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Andreas
    Kleines Update,

    so sehen die Stoßdämpfer lackiert aus. ich habe bewusst nicht gespachtelt. so das ein Prüfer den Ursprungszustand erahnen kann. Die Beule haben beide Stoßdämpfer. Die sind da an der Achse angestoßen.

    Die Gummis waren hochgezogen, haben nur ein bisschen Farbe mit abbekommen.

    Dann muss ich mal warten was bei der HU dazu gesagt wird. Neue sind schnell gekauft und montiert bei Bedarf.

    Gruß
    Andreas

    Neuer Kat, Endschalldämpfer und Gummis zum aufhängen wurde gestern verbaut, Verteilergetriebeöl aufgefüllt, und die Getreibeplatte wieder montiert.

    Außerdem ist für die Hinterachse eine neuer Flansch mit Simmering und Mutter und einer 29er Nuss angekommen.

    Heute wurde der Jeep von innen gründlich gereinigt. Alles raus und mit Waschmittelpulver und einem Hochdruckreiniger Klarschiff gemacht.

    Überrollbügelpolster, Sitze, Teppiche, und dann das Blech von innen.
     

    Anhänge:

Thema:

Lackieren Getriebeplatte=Oldtimer=Stoßdämpfer

Die Seite wird geladen...

Lackieren Getriebeplatte=Oldtimer=Stoßdämpfer - Ähnliche Themen

  1. Stoßdämpfer für Jeep WH

    Stoßdämpfer für Jeep WH: Hallo, ich hätte einen Satz Bilstein Stoßdämpfer für einen WH abzugeben. Dämpfer sind neu und waren nie eingebaut. Preis 350 Euro plus shipping....
  2. Stossdämpfer passen nicht

    Stossdämpfer passen nicht: Hallo zusammen Ich baue ja gerade meinen Wrangler YJ neu auf und hab von Renegade Station neue Blattfedern (4x mal die von Crown für vorne gem....
  3. Flache Getriebeplatte für TJ 2,4 6 Gang, BJ 2005

    Flache Getriebeplatte für TJ 2,4 6 Gang, BJ 2005: Guten Abend, ich überlege ob ich mir eine flache Getriebeplatte gönne. Evtl könnte ich sie von einem befreundeten Fahrzeugbauer fertigen lassen,...
  4. Stoßdämpfer vorne

    Stoßdämpfer vorne: Die Dämpfer vorne sind bei mir kaputt. Fahrerseite scheint richtig platt zu sein. Welche kommen als Ersatz in Frage? Ich stehe auf Komfort und...
  5. Jeep Wrangler JK Fahrwerk komplett (4 Stoßdämpfer, 4 Federn, Stabilisator)

    Jeep Wrangler JK Fahrwerk komplett (4 Stoßdämpfer, 4 Federn, Stabilisator): Hier ein komplettes Fahrwerk für den JK. Kaum gelaufen. Abwicklung natürlich auch ohne ebay möglich. Jeep Wrangler JK Fahrwerk komplett (4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden