Kurbelwellensimmering 4.0L HO

Diskutiere Kurbelwellensimmering 4.0L HO im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Moin Moin, Meine Frage, hat jemand die Teilenummer für die beiden Simmerringe VA/HA und könnte mir diese schicken oder vielleicht sogar die Teile...

  1. #1 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven
    Moin Moin,
    Meine Frage, hat jemand die Teilenummer für die beiden Simmerringe VA/HA und könnte mir diese schicken oder vielleicht sogar die Teile zu verkauf?
    Ich habe einen 4.0L Cherokee Xj von 1991 mit 142KW (193PS) und habe jetzt mehrere Simmeringe durch die nicht passen das Problem über meinen Fahrzeugschein bekomme ich kein passenden Teile da dieser aus genullt ist und alle Seite wo ich jetzt gesucht habe nur bis 185PS Motoren die Teile anbieten und diese nicht passen oder ich einfach zu Blöd bin :D
    MfG Tjorven
     
  2. #2 Eagle Eye, 11.04.2021
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.318
    Zustimmungen:
    3.691
    Vorname:
    Carsten
    Es ist egal, was im Fahrzeugschein steht.
    Du hast eine DANA 30 Vorderache und eine DANA 35 Hinterachse und dafür bekommst du passende SiRis.
    Z.B. bei ASP-EBERLE.DE

    Was das allerdings mit deiner Kurbelwelle zu tun hat :achselzuck

    Wenn HA allerdings für HinterAusgang steht und
    VA für VorderAusgang, dann kommt es nur drauf an ob Du einen HO oder NonHO Motor hast.
    Ansonsten stimmen die KW Angaben selten überein.
     
    AntsInYourPants0 gefällt das.
  3. #3 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven
    Ich steig da langsam nicht mehr durch bei meinem Jeep das Ding wird zum Geldgrab :'(
     
  4. #4 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven


    Habe einen 4.0L HO
     
  5. #5 jeeptom, 11.04.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.721
    Zustimmungen:
    605
    Vorname:
    Tom

    Wenn du so suchst, wie du hier fragst .............. :achselzuck

    Was brauchst du denn genau ?
     
    AntsInYourPants0 gefällt das.
  6. #6 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven

    Habe mir nach langen hin und her einen 91er Cherokee gekauft der Vorbesitzer hat vieles machen ''lassen'' und ich dachte das ist ja ganz gut nur hat die Werkstatt diverse Schrauben abgerissen, falsche Teile ( nicht passend ) ''eingabaut'' und sämtliche Dichtung einfach nicht erneuert sondern übergeklebt.
    Ich mache alles selber und versuche einfach erstmal alles selber zu machen in meiner Freizeit nur ist meine Geduld am Ende.
    Habe jetzt bei ASP-EBERLE.DE alle Dichtung bestellt und hoffe das der extreme Ölverlust jetzt gestopt werden kann dadurch.
    Fahrzeug wurde vor 4 Monaten gekauft hat dort auch wie auch immer frischen TÜV bekommen und zeitdem habe ich den Jeep 600KM bewegen können das ist nicht viel für ein Alltagsauto.
    BITTE nicht falsch oder angreifend empfinden meine aufgebrachte Haltung gerade.
    :tj
     
  7. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    23.659
    Zustimmungen:
    2.708
    Vorname:
    j.
    Das gibt nix
     
    AntsInYourPants0 gefällt das.
  8. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    Naja, den Frust versteh ich vollends. Manchmal muss man sich eben mal ne Minute aufn Boden hocken und darüber nachdenken, was man sich eigentlich antut, und dann kommt auch der Ehrgeiz wieder.

    Aber nur mit Besonnenheit wird's auch was - mein Tip: kauf dir in Kleinanzeigen irgend eine 500€ Möhre (wenn du kein sonstiges Kfz hast) um die Zeit zu überbrücken, und mach dir in Ruhe den Jeep fertig. Mit viel Geduld und Internet (Englisch-Kenntnis von Vorteil) wird's dann auch was :daumen
     
    AntsInYourPants0 gefällt das.
  9. #9 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven

    Ja habe schon Stunden vorm Jeep gehockt in der Halle und mit ihm geredet meine Hallenkollegen halten mich schon für verrückt aber ich will nicht aufgeben nur wenn man kein KFZler ist sind manche Dinge doch komplizierter als gedacht und wenige junge Leute die das Hobby in die Geländeszene verstehen oder nachvollziehen können :D
    Habe noch meinen 98er Nissan Pathfinder R50 solange der NOCH läuft fahre ich den weiter. :warten
     
  10. #10 jeeptom, 11.04.2021
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.721
    Zustimmungen:
    605
    Vorname:
    Tom

    Das schlimmste am alten Cherokee sind rostige Schrauben und Ersatzteile von Crown.

    Alles andere ist simple Technik und gut reparierbar.

    Aber es ist immer noch nicht klar, woher der "extreme Ölverlust" kommt und welche Ersatzteile dafür gebraucht werden.
     
    AntsInYourPants0 gefällt das.
  11. #11 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven

    Das Öl kommt vorne zwischen Kurbelwellenrad und Motorblock raus also wo die Kurbelwelle in den Block geht und zwischen Motor und Getriebe tropft oder läuft es fast förmlich raus und aus der Ölwannendichtung da die Werkstatt dort vier Schrauben abgerissen hat und die Dichtmasse diesen '' Spalt '' nicht abdichten kann.
     
  12. Frosch

    Frosch Jeeper

    Dabei seit:
    14.06.2020
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    177
    Vorname:
    Wiktor
    Übrigens, Teile gibts bei Rockauto.com - günstiger und teils schneller als unsere heimischen Teilehöker.
     
    AntsInYourPants0 gefällt das.
  13. #13 Eagle Eye, 11.04.2021
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    31.318
    Zustimmungen:
    3.691
    Vorname:
    Carsten
    dann reicht der kurbelwellensimmerring hinten.

    wenn du glück hast, ist der 2-geteilt,
    dann reicht es, die Ölwanne abzunehmen
     
    AntsInYourPants0 gefällt das.
  14. #14 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven
    Okay danke dir :)
     
  15. #15 AntsInYourPants0, 11.04.2021
    AntsInYourPants0

    AntsInYourPants0 Newbie

    Dabei seit:
    25.02.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Tjorven

    So wie ich das gesehen habe da die Ölwanne schon ausgebaut ist als wenn dort keiner war oder die Ölwannendichtung einen integriert hatte jedoch war die komplett mit Dichtmasse vollgeschmiert.
    Durch den Ölverlust vorne fließt das Öl beim fahren an der Ölwanne lang an die Kardernwelle und verteilt sich überall auch auf den Autos hinter mir.
     
Thema:

Kurbelwellensimmering 4.0L HO