Kupplungsnehmerzylinder wird nicht dicht / verteilergetriebe

Diskutiere Kupplungsnehmerzylinder wird nicht dicht / verteilergetriebe im JEEP Wrangler/Unlimited JK Forum im Bereich Wrangler; Guten Tag Leute Gleich im voraus ich kenn mich mit lfz Technik aus aber nicht mit kfz Ich habe grad ein paar Probleme mit meinem jeep jk Wrangler...

  1. #1 shrecady, 17.09.2019
    shrecady

    shrecady Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dylan
    Guten Tag Leute
    Gleich im voraus ich kenn mich mit lfz Technik aus aber nicht mit kfz
    Ich habe grad ein paar Probleme mit meinem jeep jk Wrangler unlimited 2.8l bj 2009
    Das Problem ist wie folgt der: kupplungsnehmerzylinder wurde getauscht weil er undicht war .doch jz ist es so das man den neuen garnichtmehr dicht bekommt nach ein paar mal kupplung treten läuft die Suppe wieder herraus.
    Es scheint als ob der Verschluss den Druck nicht aushält . Ich hoffe ihr könnt mir helfen
    Ich bedanke mich schon mal im voraus
    Und wenn ich schon dabei bin das verteilergetriebe macht sehr unschöne Geräusche wenn man in 2H fährt wenn man in 4H fährt ist es kaum noch hörbar. Außerdem wenn man stark eingelenkt gibt es ruckartige Schläge.
    Ich hoffe ihr seht mir mein leienhaftes Wissen nach.
     
  2. #2 Eagle Eye, 18.09.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.903
    Vorname:
    Carsten
    Das mit dem Zylinder hatte ich auch.
    Da habe ich billigen Scheiß gekauft.

    Also nochmal tauschen.

    Ruckartiges Schlagen in 4 WD muss sein beim Einlenken.
    Das passiert hoffentlich nur auf der Straße und nicht auf der Wiese.
    Geräusche aus dem Getriebe kann viele Ursachen haben.
    Welche Art von Geräusch ist es denn?
    Vielleicht ist auch einfach nur eins deiner Kreuzgelenke fritte .
     
  3. #3 shrecady, 18.09.2019
    shrecady

    shrecady Newbie

    Dabei seit:
    16.09.2019
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dylan
    Ja eigentlich war es ein jeep original Teil also was ist den gut?
    Ja aber das schlagen ist nicht normal also meine Vermutung ist ja das es die Kette im vtg sich gelangt hat.
     
  4. #4 Eagle Eye, 18.09.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.903
    Vorname:
    Carsten
    wenn es ein original-jeep-teil ist, zurückgeben.

    und wenn du weißt, dass es eine gelängte kette ist,
    brauchst du ja nicht zu fragen.
    einfach tauschen.

    die kette im VTG hat zwar nichts mit ruckartigen schlägen in engen kurven zu tun.
    aber wechseln kann man so´ne kette schon mal.

    eine gelängte kette hört man am schleifen/rasseln
    und sieht es relativ schnell, wenn man den deckel runter hat.

    das schleifen kommt, wenn die kette am gehäuse langschrabbelt
     
    Thierry gefällt das.
Thema:

Kupplungsnehmerzylinder wird nicht dicht / verteilergetriebe

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden