Kühlwasser im Innenraum über Heizungskanal

Diskutiere Kühlwasser im Innenraum über Heizungskanal im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo zusammen und nochmal nachträglich frohes Fest. Ich habe heute wieder ein bisschen geschraubt und wieder ein bisschen Kühlflüssigkeit im...

  1. Volker

    Volker Member

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Hallo zusammen und nochmal nachträglich frohes Fest.

    Ich habe heute wieder ein bisschen geschraubt und wieder ein bisschen Kühlflüssigkeit im Fußraum rechts im Auto gefunden.
    Nach etwas Suche denke ich, dass es aus dem Lüftergehäuse unten rechts im Fußraum kommt. Erste Versuche die Einheit auseinander zu bauen habe ich dann wegen Dunkelheit aufgegeben.
    Im Internet habe ich eben ein bisschen gegoogelt und unter anderem den Wärmetauscher für die Innenraumheizung gefunden (evtl. das Problem??).

    (http://auto-parts-trade.de/modelle/...67&prgrname=W%E4rmetauscher,+Innenraumheizung)

    Wie ich schon mal geschrieben hatte, hatte ich mit dem defekten Thermostaten ja das Problem von Kühlflüssigkeit im Innenraum.


    Hat jemand von euch die Einheit schon mal raus genommen um an die Schläuche vom Wärmetauscher oder weiteres dran zu kommen?

    Eigentlich brauch ich die Heizung gar nicht, wird eh nur im Sommer gefahren. Könnte also auch den Heizungsschlauch umlegen und wieder im Motorraum in den Kreislauf führen. Aber irgendwie möchte ich das schon repariert haben.

    Evtl. könnten es auch noch Reste des ursprünglichen Problems sein. Also Flüssigkeit die noch im Heizungskanal etc. gesammelt ist.

    Was meint ihr, alles auseinander bauen.
    In den Büchern und Anleitungen die ich habe steht dazu natürlich wieder nichts?:keule:

    gruß volker
     
  2. #2 trudelpups, 26.12.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich denke das der Heizungskühler am Ende ist. Der Ausbau gestaltet sich etwas aufwendiger :-).
    Zieh doch im Motorraum beide Schläuche von der Heizung ab.Anschließend benutzt Du einen davon um den Heizungsein-und ausgang am Motor miteinander zu verbinden.
    Dann sollte das tropfen erst einmal aufhören und Du kannst dir überlegen ob Du die Heizung brauchst.:nachdenklich
     
  3. #3 DIRTY-EGG, 26.12.2009
    DIRTY-EGG

    DIRTY-EGG Rubi-Treiber

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    644
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Rolf
    hi,

    bei meinem war´s mal der wärmetauscher:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    das heizungsgehäuse beim yps auszubauen ist kein problem,

    heizungszüge aushängen, gebläsestecker ab, antennenfuss abbauen

    ( wenn du´s nicht machst, wirst du merken, warum man den besser abbaut ),

    batterie und batteriehalter zwecks besserem rankommen an die schrauben

    raus und dann die muttern im motorraum und die beiden schläuche lösen,

    dann kannst du den ganzen kasten rausnehmen.:genau
     
  4. #4 YJUMPER, 26.12.2009
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Wäre auch meine wärmste Empfehlung gewesen:vertrag Ansonsten später in die Werktatt Deines Vertrauens:daumen
     
  5. Volker

    Volker Member

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    hi zusammen,

    danke für eure Tipps.
    Habe jetzt erstmal die Schläuche kurzgeschlossen und den Rest aus der Anlage ausgeblasen.(Nur Wärmetauscher)
    Nun sollte das Tropfen erstmal aufhören.
    Nachdem ihr mir nun schon eine Anleitung geschickt habt, werde ich es über den Urlaub (ja, habe jetzt 14 Tage frei) mal versuchen.
    Weis jetzt wenigstens, das ich über den Motorraum ran muß und von hier doie Schrauben lösen muß. Genau das hat mir gefehlt, da ich eben keinen Anfang gefunden habe.
    Ist eh noch einiges aufzuräumen, da der Vorbesitzer doch ein wenig wild die Lautsprecherkabel durch den Wagen verlegt hat.

    Mal sehen wie das Ende dann aussieht. Aber eilen tut es nicht und ich schau mal wies Wetter ist.
     
  6. #6 trudelpups, 27.12.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Du solltest die Schrauben mit der die Halterung der Batterie an die Spritzwand angeschraubt ist etwas mit WD 40 einsprühen.
    Die reißen gerne mal ab.:genau
    [​IMG]
     
  7. Volker

    Volker Member

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    hallo zusammen,
    nun hat die Langeweile mich an den Jeep gebracht.
    Ich habe den Gehäusekanal raus. Nach etwas Wiederstand hatte ich ihn in der Hand. Der Lüftungsanschluß in der Mitte hinter dem Radio wollte einfach nicht loslassen. Nun hat er aber doch verloren.(rauf bekommen wird wohl schwieriger)

    Im inneren des Kanals konnt man nun das Wasser sehen und der WT scheint defekt.
    Da ich nun alles offen habe lohnt diem Reparatur evtl. doch. Wenn man jetzt schon anfängt, immer mehr auszubauen was nicht geht, wer weis wo das endet?
    Also was mach ich nun?
    WT reparieren, oder neuen rein. Hat evtl. von euch jemand einen liegen??
    Oder einen Tip zur Reparatur??
    Könnte auf der vermuteten Stelle auf Verdacht einfach mal ein bisschen Lot laufen lassen. Defekt ist er ja eh.

    Oder ein Dichtungsmittel, ist ja im ausgebauten Zustand nicht schlimm für die andere Teile, da es gezielt eingesetzt werden könnte.

    was meint ihr dazu :achselzuck

    gruß volker
     
  8. #8 trudelpups, 29.12.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Bei Teilen die an einer so schlecht zu erreichenden Stelle sitzen,empfehle ich immer den Einbau von etwas neuem.:genau
    Stell dir vor gebraucht oder geflickt wird nach nem halben Jahr wieder undicht und der ganze Kakao geht von vorne los.:huch
    Wenn ein neuer wieder 18 Jahre hält ,lohnt sich das doch :genau
     
  9. Volker

    Volker Member

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    hallo zusammen und ein gesundes frohes neues!

    ich habe heute wieder ein bisschen an meinem WT problem gearbeitet.
    da ich ihn nicht ganz ausbauen wollte, aber eine lieferung eines neuen mir zu lange dauert und ich den WT eigentlich auch nicht brauch, war ich künstlerisch tätig.
    die folgenden bilder zeigen das ergebnis, welches sicher nicht die gleiche leistung hat, aber auch ein bisschen wärme bei bedarf liefern wird.
    material ist der rest von unserer fußbodenheizung und dieses wurde dann mit dem rohrbieger in form gebracht.

    mal sehen, wenn die so modifizierte lüftung das erste mal ihren dienst tut.

    werde dann berichten. momentan wird die lüftung gerade zusammen verklebt um auch wieder ein bisschen dicht zu sein.

    in diesem sinne, frohes schaffen und bis demnächst

    gruß volker


    http://www.jeep-community.de/attachment.php?attachmentid=1061&stc=1&d=1262365792

    http://www.jeep-community.de/attachment.php?attachmentid=1063&stc=1&d=1262366012

    http://www.jeep-community.de/attachment.php?attachmentid=1064&stc=1&d=1262366067
     
  10. #10 trudelpups, 01.01.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    ........hübscher Teppich für nen Jeep.
    Darf ich da mit meiner Schrankwand einziehen ?? :blumen
     
  11. Volker

    Volker Member

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    hi trudelpups,

    ja darfst du, aber nur wenn sie

    eiche radikal

    ist!

    :cool
     
  12. #12 trudelpups, 01.01.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    :daumen

    :-)
     
Thema: Kühlwasser im Innenraum über Heizungskanal
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep xj heizung verdampft Kühlwassert

Die Seite wird geladen...

Kühlwasser im Innenraum über Heizungskanal - Ähnliche Themen

  1. Wäremeentwicklung Innenraum

    Wäremeentwicklung Innenraum: Hallo, habe einen Wrangler TJ 2001. Während der Fahrt heizt sich die Mittelkonsole (um den Schalthebel) und der Fußraum stark auf. Der...
  2. Wasserfall im Innenraum !!

    Wasserfall im Innenraum !!: da es wieder mal Taut hatte ich heute wieder mehrere Sturzbäche im Innenraum an der A-Säule ( Li + Re ) sowie im Bereich des Innenspiegels...
  3. Kühlwasser leer bei 130 KmH

    Kühlwasser leer bei 130 KmH: Guten Tag Ich Habemal eine Frage: mein Jeep 4,7v8 Bj 2000 wj hat scheinbar großen Durst, ab 130 KmH wird mein kühlwasser immer leer und er...
  4. Öl im Kühlwasser

    Öl im Kühlwasser: Mein Kumpel hat nen 2001er 4.0. Der hatte Wasserverbrauch und Öl im Kühlwasser. Jetzt wurde die Kopfdichtung erneuert,aber er braucht immer noch...
  5. Abgasgeruch im Innenraum bei starkem Beschleunigen

    Abgasgeruch im Innenraum bei starkem Beschleunigen: Hallo Freunde, ich beobachte seit einiger Zeit das Phänomen, dass ich beim starken beschleunigen mit Kickdown, also bei hohen Drehzahlen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden