Kontrollbirnchen für Feststellbremse defekt

Diskutiere Kontrollbirnchen für Feststellbremse defekt im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Leute, bei mir ist das Kontrollbirnchen für die (Fuß)Feststellbremse ausgefallen. Es funktionierte nur noch ab und zu und am Ende ist es...

  1. #1 hagueklo, 26.03.2020
    hagueklo

    hagueklo Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans-Günther
    Hallo Leute,
    bei mir ist das Kontrollbirnchen für die (Fuß)Feststellbremse ausgefallen. Es funktionierte nur noch ab und zu und am Ende ist es ganz ausgefallen. Der Kontaktgeber an dem Fußpedal ist in Ordnung und wird betätigt. Also habe ich versucht, das Birnchen inkl. Fassung auszubauen. Dabei ist mir die Fassung mit Birnchen in das Gehäuse gefallen.
    Daher meine Fragen:
    1.Wie kann ich das Birnchen austauschen? Muss ich dafür das ganze Armaturenbrett ausbauen, um von hinten da dran zu kommen?
    2. Wo kann ich das Birnchen (9433 184) und ggf. die zugehörige Fassung (3600 0091) her bekommen?

    Gruß Hagueklo
     
  2. #2 xanakind, 26.03.2020
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    78
    Vorname:
    Philipp
    Was ist denn das für eine Birne?
    bzw. kannst du mal ein anderes ausbauen und ein Foto machen?
    Ich vermute, Jeep hat auch hier nur mit Wasser gekocht und eine ganz normale T5 oder T10 Birne verbaut.
    Hier ein beliebiges überteuertes Beispiel:
    Birne incl. Fassung Tachobeleuchtung "PIAGGIO" Vespa PK, PX Lusso - Lambre, 6,49 €
    Hast du einen Schrottplatz in deiner nähe?
    Dann würde ich einfach mal ein paar Autor plündern.

    Wenn das tatsächlich die üblichen T5 / 10 Birnen sind, kann ich dir gerne auch mal 2-3 Stück in einen Luftpolsterumschlag stecken.
    Ich habe von den Dingern noch genug da.
     
  3. #3 hagueklo, 27.03.2020
    hagueklo

    hagueklo Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans-Günther
    Hallo Philipp,
    danke für die Info und dein Angebot.
    Die Piaggio-Birnchen sehen zwar so ähnlich aus, wie die bei mir drin sind (erscheinen mir nach der Piaggio-Abbildung aber etwas zu groß zu sein). Außerdem bestehen die Birnchen laut Jeep-Parts Katalog aus 2 Teilen, Fassung (Teile-Nr. 3600 0091) und Birnchen (Teile-Nr. 9433 184).
    Wie gesagt ist mir das Birnchen inkl. Fassung hinten rein gefallen. Das Armaturenbrett habe ich wieder zusammen gebaut, sodass ich davon im Moment kein Foto machen kann.
    Anscheinend wird die Fassung inkl. Birnchen von hinten in das Gehäuse gesteckt und dann gedreht (verriegelt und über die Kontakte der Fassung mit der Platine verbunden). Ich hatte das leider von vorne versucht und dabei Birnchen und Fassung nach hinten durchfallen lassen. Also derzeit keine Kontrollleuchte für die Feststellbremse.
    So bleiben für mich noch immer die beiden Fragen:
    1.Wie kann ich das Birnchen austauschen? Muss ich dafür das ganze Armaturenbrett ausbauen (inkl. Drehzahlmesser und Tacho), um von hinten da dran zu kommen?
    2. Wo kann ich das Birnchen (9433 184) und ggf. die zugehörige Fassung (3600 0091) her bekommen?

    Gruß Günther
     
  4. zabrs

    zabrs einer ist immer noch gegangen...

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Heinz
    servus hans-günter!
    ich sehe nicht, welchen wagen du fährst. aufgrund deiner ersatzteilnummern gehe ich davon aus, du benötigst ähnliche lampen wie mein 89er wrangler
    J8125723 - Glühlampe
    die lampe sollte auch unter J812 5723 zu finden sein, die fassung solltest du aber pfleglich behandeln, die gibts nirgendwo mehr in neu...
    aber mein tip - du hast auf dem lampenfeld mehr sockel und lampen als du benötigst. auf der lampenabdeckung siehst du, welche nicht benötigt werden. wenn also noch keiner darin gewohnt hat, solltest du zumindest 3 freie fassungen inkl. lampen finden.
    zum tauschen solltesr du schon ein wenig zerlegen. das problem sind die printfassungen welche über jahrzehnte durch wärme der lampen und schmutz oxidiert sind. deshalb leuchten manche lämpchen auch nur manchmal.
    wennst aber den ersatzteilkatalog hast, dann siehst du ohnehin die reihenfolge der demontage.
    armaturenabdeckungen weg und du bist am armaturenträger. und wenn du glück hast und eine gute frontscheibendichtung ist der armaturenträger keine rostleiche...
    nebenbei, wenn du zuerst lenkrad abziehst ist alles weitere um potenzen einfacher...
    viel erfolg, heinz
     
  5. #5 Eagle Eye, 27.03.2020
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.263
    Zustimmungen:
    2.699
    Vorname:
    Carsten
    moin.

    zu 1) JA, zumindest den Teil um den Tacho herum,
    erklärt sich beim Ausbau von selbst.
    zu 2) wenn du sie in der Hand hast, bestellst online
    oder gehst (wenn man wieder kann) zum kfz-laden in der nähe.
    sowas hat sogar ATU
     
  6. #6 hagueklo, 27.03.2020
    hagueklo

    hagueklo Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans-Günther
    Hallo Heinz,
    Danke für den Link, die Fassung werde ich wohl finden, wenn ich alles auseinander gebaut habe. Guter Tipp mit den überflüssigen Birnchen/Fassungen. Mal schauen, welche keine Funktion haben.
    Hallo Carsten,
    ich hatte schon befürchtet, dass ich alles auseinander bauen muss, zumindest um Tacho und Drehzahlmesser herum. Die Birnchen und Fassungen gehen also nur von hinten aus- und einzubauen. Tja ist eben dumm, wenn man mal schnell versucht, das Birnchen zu tauschen und die Fassung von vorne auszubauen. Jetzt ist eben etwas mehr Arbeit, aber machbar.

    Danke für eure Ratschläge,

    Gruß Günther
     
  7. #7 xanakind, 27.03.2020
    xanakind

    xanakind Jeeper

    Dabei seit:
    09.07.2018
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    78
    Vorname:
    Philipp
    Das sind ganz sicher ganz normale T5 Birnen mit den passenden Fassungen.
    Die Birne im Link von Zarbs ist so eine T5 Birne.
    Wenn man google mit Glassockel T5" füttert, findet man haufenweise Angebote.
    Diese gibt es auch Grösser:
    T10----> z.B. in den seitlichen Blinkern verbaut
    T15--> nochmal eine Nummer grösser z.B. in der dritten Bremsleuchte verbaut.
    Die T15 Variante ist aber ganz sicher nicht in der Kontrollleuchte drin. Da würde man ja auch blind werden :-D

    Die Birnen sind / waren in fast jedem Auto verbaut.
    Diese Fassungen gab es auch mit fest eingebauten Birnen. In der Regel kann man die BIrnen aber austauschen, indem man die einfach nach vorne rauszieht.
    Wird hier ziemlich sicher auch so sein.
    Diese Birnen bekommst du tatsächlich fast überall. Selbst ein etwas besserer Baumarkt sollte die haben.
     
  8. #8 hagueklo, 28.03.2020
    hagueklo

    hagueklo Member

    Dabei seit:
    16.02.2009
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans-Günther
    Hallo Philipp,
    wenn ich das Armaturenbrett auseinanderbaue, werde ich sehen, ob noch eine ungenutzt ist. Aber ich denke, ich schaffe mir auch mal einen Vorrat an.
    Vielen Dank nochmals.

    Gruß Günther
     
Thema:

Kontrollbirnchen für Feststellbremse defekt

Die Seite wird geladen...

Kontrollbirnchen für Feststellbremse defekt - Ähnliche Themen

  1. Fernentriegelung defekt, Warnblinker leuchtet

    Fernentriegelung defekt, Warnblinker leuchtet: Hilfe, habe nach bei meiner fernentriegelung im Schlüssel die Batterie getauscht, da die nicht mehr funktioniert hat, leider immer noch keine...
  2. AGRV defekt ?

    AGRV defekt ?: Hallo Gemeinde seit kurzen geht bei meinen WK2 Summit die Motorkontrollleuchte ab und zu an. Ich habe dann den Speicher mal ausgelesen mit...
  3. Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?

    Compass Bj 2015 2,4l 4x4: Defekte Batterie - welche passt?: Hi zusammen, meine Batterie ist leider schwach und muss ausgetauscht werden... Problem: Mein Jeep Händler kann mir nicht sagen, wie viel Ah die...
  4. Seilwinde defekt?

    Seilwinde defekt?: Hallo Friends, ich habe ein Problem mit der Winde. Beim lastfreien Einziehen ging die Winde plötzlich aus; das Relais klackte bei Bestätigung....
  5. Schlüssel defekt?

    Schlüssel defekt?: Hallo miteinander.Habe einen 2011erGranny 3ltr.Diesel.Seit ein paar Tagen kann ich nicht mehr mit den Startknopf starten.Nur noch mit dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden