Klopfen

Diskutiere Klopfen im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hilfe. Ich hab auf einmal so ein "Klopfen". Sobald der Motor warm wird kann man`s hören am besten im Stand. Hört sich an wie das Typische Nageln...

  1. Torwen

    Torwen Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Hilfe.
    Ich hab auf einmal so ein "Klopfen".
    Sobald der Motor warm wird kann man`s hören am besten im Stand.
    Hört sich an wie das Typische Nageln eines alten Diesel.
    Wenn man vor dem Motor steht hört man es nur ganz leise.
    Am lautesten ist es links und rechts neben dem Auto.
    Was kann das sein????
    Alle Öle, Dichtungen, Kerzen usw. sind neu.
     
  2. #2 Nordmann, 29.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Entweder isses einer Deiner Hydros oder das Gute Alte Kolbenkippen! Letzter Zylinder da der XJ dort ein Termisches Problem hat! Ich würd sagen Gewöhn Dich Daran!
    Richtiges Oel?
     
  3. Torwen

    Torwen Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Öl 10W40
    Hydro glaub ich nicht, da es irgendwie nicht von Oben kommt.
    Wie gesagt. Wenn die Motorhaube auf ist hört man es kaum.
     
  4. #4 Nordmann, 29.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Nimm mal ne Metallstange und halte sie beim Letzten Zylinder an den Motorblock ans andere Ende das Ohr dann solltest des Hören!
    Auspuff kann auch noch sein da wo Er über die Getriebe Brücke geht!
     
  5. #5 SittingBull, 29.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Kolbenkipper wäre auch mein erster Gedanke.
    Laufleistung vom Indianer???
     
  6. #6 Nordmann, 29.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Jopp ! 92er HO Typischer Patient!Mein Alter Läuft seit Nunmehr 70tsd Gut damit!:-)
     
  7. #7 langer1209, 29.07.2009
    langer1209

    langer1209 endlich wieder mit jeep

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ulrich
     
  8. #8 Nordmann, 29.07.2009
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    @Ulli 70 waren es als Du Ihn bekommen hast!:-)
     
  9. #9 langer1209, 30.07.2009
    langer1209

    langer1209 endlich wieder mit jeep

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ulrich
    @ralf...na dann sinds jetzt fast 90...
    @simon...du siehst also wenns des kolbenkippen ist hast du noch lange spaß an deinem indianer...
     
  10. #10 Eagle Eye, 30.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.509
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    solange er den öldruck hält, ist es wohl nicht ganz so tragisch.

    wenn der jedoch abfällt, hast du einen lagerschaden.
    solltest du mal im auge behalten.

    und wie du siehst hast du im falle eines kolbenkippers weitere 100tsd km deinen spass
     
  11. #11 langer1209, 30.07.2009
    langer1209

    langer1209 endlich wieder mit jeep

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ulrich
    oh ja...öldruck...ist bei mir durchweg in ordnung...
     
  12. Torwen

    Torwen Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Ist die Öldruckanzeige den genau?
    Weil bei meinem die Anzeige im Stand manchmal auf den ersten Strich abfällt.
    Hab dieses Problem mal dem Will geschildert und der meint das könnte an dem Öldruckschalter liegen???
    Lagerschaden hört sich nicht gut an.
    Hört sich teuer und nach viel arbeit an. Hat das schonmal jemand gemacht?
    Muß der Motor dafür raus?
     
  13. Torwen

    Torwen Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Soll ich mal ein 15W40 reinkippen?
    Das neue Öl ist ja schon 30 km drin.:-)
     
  14. #14 langer1209, 30.07.2009
    langer1209

    langer1209 endlich wieder mit jeep

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ulrich
    hmm...zum öl kann ich nix sagen...fahre 15w40 und das ohne probleme...

    lagerschaaden...wer hat denn da was von gesagt...
    mach des mal so wies der nordmann gesagt hat mit der metallstange...
    nen kolbenkipper ist net wirklich schlimm und an des klockern gewöhnt man sich...
    achte mal drauf obs sich beim fahren verändert...also unter last...
    nen öldruckschalter ist fix getauscht und kost net die welle...
    was hat dein indianer denn gelaufen???
     
  15. Torwen

    Torwen Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Hat jetzt 211000 km.
    Ich meine aber er macht das klopfen erst seit ich das 10W40 drin hab.
    Werd in gleich mal warmfahren und dann nochmal ein Ohr reinhalten mit Stange. Und dann evtl. das Öl gegen 15W40 ersetzen.
     
  16. #16 Eagle Eye, 30.07.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.509
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    das mit dem lagerschaden stammt von mir.

    frage:
    wann tritt dieses klopfen auf ??
    sofort oder erst nach eingen kilometern, also erst dann, wenn der motor warm genug ist ??

    öldruckschalter sind regelmäßig hin.
    den kannst du mal wechseln, das schadet NIE.

    um den lagerschaden zu beheben muss der motor nicht zwingend raus.
    wenn du ihn doch ausbauen solltest, würde ich ohne großes gefummel nen tauschmotor einpflanzen und den alten in aller ruhe topfit machen.

    aber such erstmal die ursache, bevor du dich ganz verrückt machst.
     
  17. Torwen

    Torwen Jeeper

    Dabei seit:
    16.05.2009
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Also: Kaltstart kein Problem, kein klopfen und Öldruck gut.
    Nach einigen Kilometern fängt es dann an und wenn das Öl Betriebstemp. erreicht fällt der Öldruck im Stand bis zum ersten Strich auf der Anzeige.
    Wenn ich dann Gas gebe steigt er aber sofort wieder auf 3.
     
  18. #18 langer1209, 30.07.2009
    langer1209

    langer1209 endlich wieder mit jeep

    Dabei seit:
    11.04.2008
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    ulrich
    @ee...ei ups...doch glatt überlesen...

    wäre dann aber wohl die unschönste variante dessen was sein kann...
    tausch erst mal den öldruckschalter aus und dann sieh mal weiter...das der öldruck variiert zwischen lastbetrieb und keinlastbetrieb ist glaube ich normal...
    denke aber da werden sich unsere spezies der indianerfraktion nochmal zu wort melden...
     
  19. #19 SittingBull, 31.07.2009
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Deine Pleuellager werden eingelaufen sein - sobald das Öl wärmer wird wird es automatisch dünnflüssiger, und so verschwindet dann der Öldruck. Und ich denke, das Klopfen kommt vom 6. Zylinder. Man müsste es echt mal hören, da Ferndiagnosen immer schwierig sind.

    Welches Öl war denn vorher drin?
     
  20. #20 cherokejuergen, 14.09.2009
    cherokejuergen

    cherokejuergen Member

    Dabei seit:
    26.08.2009
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jürgen
    Hi
    Ich habe seit 6 Jahren ein leichtes Klopfen in der Warmlaufphase.
    Habe jetzt festgestellt daß das Pleuellager vom 6. Zylinder mehr
    Spiel hat als die anderen.
    Deshalb werde ich in Kürze alle Pleuellager wechseln.
    Gruß Jürgen
     
Thema: Klopfen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee motor klopft