KJ "kleine" Restaurierung....?

Diskutiere KJ "kleine" Restaurierung....? im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hmmm.... :grübel:grübel wo soll ich anfangen... :huch nachdem ich mir ja den KJ zugelegt hab, dachte ich mir ich lass ihn gleich mal...

  1. #1 samse2101, 01.09.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    Hmmm.... :grübel:grübel

    wo soll ich anfangen... :huch nachdem ich mir ja den KJ zugelegt hab, dachte ich mir ich lass ihn gleich mal professionel entrosten, lackieren und konservieren damit ich damit noch lang eine Freude hab. Beim Kauf extra darauf geachtet einen schönen und möglichst rostfreien KJ zu bekommen und ich war auch sehr zufrieden mit meinem Kauf -> bis jetzt... [​IMG]

    Wie gesagt: geplant war ein bisschen entrosten, lackieren und konservieren... :vertrag

    ...daraus wird jetzt aber nachdem die ersten Plastikverkleidungen runter sind, anscheinend eine mehr oder weniger "kleine" Restauration... :pfeiffen

    kurzer Exkurs zum Begriff "Restauration":
    Naja, dann fang ich mal mit der Dokumentation an... :pfeiffen

    Noch Freude damit gehabt... ;-)
    [​IMG]

    Fahrerseite hinterer Radkasten (die Radkasteninnenverkleidung kommt nächste Woche runter :o ), da kam locker ein Kilo Sand raus...[​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    3. Bremsleuchte
    [​IMG]

    Heckscheibenscharnierbefestigung (hier meinte der Meister, dass schon mal höchst unproffessionel ausgebessert und einfach drübergekittet wurde (zu sehen an den "Abstufungen")-> hat dann mit dem Schraubenzieher ein paar mal reingestochen ->nur Kit... [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]

    Kofferraumfalz:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Naja, nächste Woche gehts weiter, natürlich folgen dann noch mehr Bilder, schaun was da noch so an Überraschungen rauskommt... [​IMG]
     
  2. HJL

    HJL Jeeper

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    Mein lieber Mann, da hast Du aber ne übele Möhre erwischt!
    Optisch sieht er ja gut aus, aber woher kommt der ganze Rost?

    Ich hab mir ne Menge KJ´s angeschaut, bevor ich meinen vor 9 Monaten gekauft habe, aber so viel Rost hab ich bisher an keinem KJ gesehen.

    Ich hab meinem schon vor ner Weile auf den Zahn gefühlt, ob da hinter dem Plastik was blüht, aber da ist absolut nix. Bei mir ist war nur an Fahrer- u. Befahrertür unten an der Türpfalz ein weing Rostansatz.

    Entweder hast Du da ein Montagsauto erwischt oder bei Euch wird mit reichlich Streusalz gearbeitet.

    Die Rostvorsorge ist beim KJ nicht berauschend, aber solche Rostschäden sind nicht normal. Ich würde die Stellen verzinnen, sonst bekommst Du da keine Ruhe.
     
  3. #3 samse2101, 01.09.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    :achselzuck:achselzuck:achselzuck

    der war der Schönste und Sauberste den ich gefunden hab -> und ich hab sehr auf Rost geachtet! :vertrag

    Andere wiederum sagen, dass ichs noch gut erwischt hab...:pfeiffen

    Was nun?:grübel

    Naja, ich will ja noch lang Freude damit haben..;-)
     
  4. HJL

    HJL Jeeper

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    Peter,

    welches Bauj. ist der KJ?
     
  5. #5 samse2101, 02.09.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    Gleiches BJ wie deiner, also schau lieber mal unter deine Plastikverkleidungen...:vertrag:pfeiffen:pfeiffen

    mfg
    samse
     
  6. HJL

    HJL Jeeper

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    Das hab ich gleich in der ersten Woche nach Kauf gemacht. Da ist absolut nix. Und glaub mir, ich bin da gründlich. Die Matte vom Kofferraum hatte ich draußen, viele Dichtungen ab, die Stoßstangen demontiert, die Kunststoffverkleidungen waren ab (böser Fehler), alle Lampen raus, Sitze raus, usw.

    Wie gesagt, bei mir war nur Rostansatz an der Türpfalz von Fahrer- u. Beifahrertür, ja, und die AHK war total vergammelt. Aber sonst, alles top.
    Im Innenraum war teilweise blankes Blech mit leichtem Flugrost. Hab ich inzwischen lackiert.

    Dabei war meiner jetzt kein Pflegewunder. Der Kofferraum und auch der Innenraum waren recht übel. Der/die Vorbesizter haben es nicht so genau genommen.

    Ich verstehe nicht: Warum rosten die KJ bei Euch so? Ich hatte mir 13 KJ angesehen, auch aus der Eifel, dem WW, dem Siegerland und dem Bergischen. Alles Gebiete mit relativ viel Schnee und daher viel Streusalz. Keiner sah auch nur im Ansatz so aus wie Deiner. Im Urlaub in Dänemark stand auch ein KJ bei nem Händler. Die Karren aus Dänemark haben auch oft viel Rostprobleme. (Küste - Salzwasser) Selbst der KJ dort war von der Substanz her ohne erkennbaren Rost. Die Kiste war weiß, Rost hätte man sofort gesehen.

    Haben alle Fahrzeuge bei Euch Probleme mit Rost?

    Gruß
    Joachim
     
  7. #7 samse2101, 02.09.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    :achselzuck

    da ja der KJ anscheinend ein Anzugträger-Auto ist, hab ich hierzulande leider bis dato noch keine Ansprechpartner gefunden....:vertrag

    Aber alle anderen, die ich mir angesehen hab waren in schlechterem Zustand als meiner...:troll

    :achselzuck Naja, jetzt hab ich Gewissheit und auch meine Ruhe wenn alles fertig ausgebessert und konserviert ist...:-)

    Aber ich halt euch eh noch auf dem Laufenden wenn der Rest vom Plastikgedöns runterkommt...:pfeiffen

    mfg
    samse
     
  8. HJL

    HJL Jeeper

    Dabei seit:
    01.03.2012
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    Der KJ ein Anzugträger-Auto?:strafe

    Naja, bist Östereicher......da ist das wohl so.:happy:weg



    Gruß
    Joachim
     
  9. #9 samse2101, 03.09.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    Naja, ich denke nicht, dass es mit Österreich zusammenhängt:keule:
    Weil wenn ich mir Deutschland so ansehe und bedenke, dass bei euch doch ein paar mehr von den Wägelchen rumfahren.....:pfeiffen

    Ist bei euch auch nicht die Hölle los im KJ-Forum...:tuscheln

    Weil eben keiner der Anzugträger selber an seinem Wagerl schraubt...:vertrag

    Bin halt aus dem GC-Bereich schon verwöhnt...:vertrag

    mfg
    samse
     
  10. #10 samse2101, 07.09.2012
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    Hier das versprochene Update: [​IMG]

    Die Türen sind draußen und die hinteren Plastikkotflügel sind ab...
    [​IMG]

    Die rechte Seite sieht etwas besser aus, muss aber auch neu... :troll
    [​IMG]

    Radkasten rechts hinten:
    [​IMG]

    Nachdem jetzt auch innen schön langsam mal das Plastikzeugs weg kommt, sieht man die ganzen knusprigen Sacher erst richtig... :-):-)
    [​IMG]

    [​IMG]

    Wer jedoch das Verkabelungsknäuel da fabriziert hat, war/ist ein absoluter Pfuscher.... :huch

    Weiter gehts mit den Türen (alle 4 sind in einem ziemlich ähnlichem Zustand) :traurig2:

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mach neu den Dreck... :tuscheln
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Kleines Detail am Rande:

    Die Befestigungen für das Hundeschutzgitter: [​IMG]

    [​IMG]

    Die Schraube musste sogar abgebohrt werden... :hammer:
    [​IMG]

    mfg
    samse [​IMG]
     
Thema:

KJ "kleine" Restaurierung....?

Die Seite wird geladen...

KJ "kleine" Restaurierung....? - Ähnliche Themen

  1. Jeep Cherokee KJ 2,8 CRD Achslast

    Jeep Cherokee KJ 2,8 CRD Achslast: Hallo Gemeinde. Brauche für meinen KJ 3,7 Ltr. neue Federn. Leider finde ich nur welche für den 2,8 CRD, was für den TÜV kein Problem wäre, wenn...
  2. Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.

    Mal ein kleines Video von unserem neuen ZJ.: Wahnsinn was da möglich ist! [MEDIA]
  3. KJ 3,7 - 2005 - 160 tkm

    KJ 3,7 - 2005 - 160 tkm: Hallo zusammen, ich muss mich weinend von meinem Jeep verabschieden weil sich die anstehenden Reparaturen für mich nicht mehr rechnen. Ich habe...
  4. Jeep Yj Restaurierung Empfehlung

    Jeep Yj Restaurierung Empfehlung: Hallo Freunde , Mein YJ ist nun 30 Jahre alt und ich möchte Rahmen und Karosserie Arbeiten durchführen. Da ich selbst nicht die Kenntnisse dazu...
  5. Liberty KJ RDKS u.a.

    Liberty KJ RDKS u.a.: Hi zusammen, da demnächst eine neue Bereifung für meinem KJ ansteht, folgende Frage: Wie erkennt der KJ ( Bj 2006 ) die RDKS? Einfach über :...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden