Kette im Verteilergetriebe

Diskutiere Kette im Verteilergetriebe im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Moin! nur mal so: kann die Kette reisen? Muss die irgendwie gewartet werden? (z.B. alle 120.000 km spannen oder so?) Nur mal so, weils mir grad...

  1. #1 GranyI6, 05.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Moin!
    nur mal so:

    kann die Kette reisen? Muss die irgendwie gewartet werden? (z.B. alle 120.000 km spannen oder so?)

    Nur mal so, weils mir grad einfällt!

    :ciao
     
  2. #2 Lohrengel, 05.01.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    reissen kann sie wie jede andere kette auch, aber kommt wohl eher selten vor. sie kann aber ausleiern, durch materialermüdung. Spannen geht glaub ich nicht, aber ne neue kette kostet auch nicht die welt. mir liegt sowas von 160 euro in den ohren. frag mal den WILL.
     
  3. #3 Eagle Eye, 05.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.811
    Zustimmungen:
    1.974
    Vorname:
    Carsten
    hat doch schon jemand gemacht und die bilder reingestellt.
    ich hatte mich gewundert, wie sehr die kette ausleidert.

    nutz doch mal die SUCHFUNKTION :pfeiffen :tanz :tanz :tanz :tanz

    :fingerzeig
     
  4. #4 BC-KC 4000, 05.01.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

  5. #5 GranyI6, 05.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    na schön dank!
    dann wart ich, bis die auch mal geräusche macht, dann aber schnell wechseln...!
    hab ich mir schon gedacht, dass die auch mal irgendwann länger wird.....!
    schade, dass da kein spannelement oder umlenkrolle drin ist, die man leicht spannen könnte.

    in den grannys sind aber andere ketten drin, feingliedrigere - oder?

    naja, vielleicht halten die länger.
     
  6. #6 Eagle Eye, 06.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.811
    Zustimmungen:
    1.974
    Vorname:
    Carsten
  7. #7 GranyI6, 06.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    passt scho!

    also, wenn ich mir so überlege, jeder bietet diese kette als ersatzteil an, dann muss da doch was dran sein, dass die nicht ewig hält und auch mal die krätsche macht.

    was ist, wenn die doch mal reist? ist dann das gehäuse auch nieder oder fält die irgendwo in einen freien raum im vtg, falls überhaupt vorhanden, und ist dann kein vortrieb mehr möglich?

    naja, egal was kommt, bei ca. 250`km wechsel ich die lieber doch mal, ich trau der sache net. wegen 250 euro ist das risiko doch zu groß.
    und dann wird auch mal ein lagersatz und ne viskodose fällig sein, dann kann man die kette auch mit wechseln! meint ihr net?!

    okay, hat noch ein paar jährchen zeit. ich notiers mir auf den serviceplan.
    war nur mal so ne idee, weils mir eben grad so eingefallen ist.

    wenn man sich so überlegt, muss diese kette doch im laufe der zeit jede menge arbeit verrichten, dann sei es ihr auch mal gegönnt, dass se ihre tätigkeiten aufgeben darf.
    :ciao
     
  8. #8 Lohrengel, 06.01.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ich glaube, wenn die kette runter ist, fährste nur im 2wd (HA). die kette sollte ja nur für den antrieb der vorderen KW sein...
     
  9. #9 Wildwater, 06.01.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.885
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    Miriam
    Kommt darauf an wie das VTG genau aufgebaut ist. Wenn du Pech hast fährst du gar nicht mehr.

    ist das Diff vor der Kette stehst du, da die Kraft immer den Weg des geringsten Widerstandes geht. UNd das ist bei fehlender Kette dann der Antrieb der Vorderachse.

    Ist das Diff nach der Kette müsste theoretisch die HA noch angetrieben werden. Ob das in der Praxis funktioniert kann ich aber auch nicht mit letzter Sicherheit sagen.

    Ich persönlich gehe in jedem Fall davon aus, dass du nicht mehr fährst, weil die Kette nach Murphy garantiert irgendwo hingerät wo sie alles blockiert. ;-)

    ww
     
  10. #10 Lohrengel, 06.01.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    ich denke, wenn die kette runter ist, wird jeder schon alleine wegen des geräuschs den wagen stehenlassen...
     
  11. #11 Eagle Eye, 06.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.811
    Zustimmungen:
    1.974
    Vorname:
    Carsten
    und ich denke, dass eine kette, die runter ist, keine geräusche mehr macht.

    oder meinst du mit "runter" dass sie durchhängt und schleift wie in dem verlinkten thread ??
     
  12. #12 GranyI6, 06.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    genau, das meinte ich irgendwie.

    mir ist gestern abend nur mal so eingefallen.

    wenn ich mir die Preise für ein neues VTG anschaue, naja, dann sollte man sich wirklich überlegen, ob man die net alle 250´km wechselt, ähnlich wie einen Zahnriemen alle 120`km - bei Diesel früher!.

    Wenn ich den verlinkten Thread so anschaue, wie so eine Kette trotz Ölbad und allem sich längt, na ich weis net, ob das gut geht.

    Wer hat da schon böse Erfahrungen gemacht? Ich sag jetzt ausm Bauch raus, das Ding z.B. bei 220`km schon mal geöffnet und den Tausch für dringend notwendig gehalten?
    Schade nur, dass die Herrn Entwickler da keine Spanneinheit eingebaut haben.

    Ja gut, ich seh schon, ist doch irgendwie interessant.
    Äh, weil wir schon mal bei Kette sind, wie ist das mit der Kette im Motor, oder werden da Zahnräder angetrieben?
    Als der Grand Cherokee damals auf den Markt gekommen ist, hat mir einer mal gesagt - der den damals neu kaufte und ein Spediteur war und sich eigentlich damit auskannte, "Nix Kette, alles mit Zahnrädern". Ist das wirklich so?

    :ciao
     
  13. #13 Eagle Eye, 06.01.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.811
    Zustimmungen:
    1.974
    Vorname:
    Carsten

    spannen ist so´ne sache. dann wird sie dir garantiert mal um die ohren fliegen und einen riesen schaden anrichten.

    sicherlich kommt es hierbei auch auf die fahrweise drauf an.
     
  14. #14 GranyI6, 06.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    wie einfach kann man die kette im VTG wechseln?
    muss das ding total zerlegt werden - evtl. Ausbau ausm Auto
    oder gehts im eingebauten Zustand auch?

    Ich würde mal so sagen: Kardanwelle ab und dann Deckel auf und so langsam an die Innereien rangehen - ist es so?

    Bestimmt ne Schei.. Arbeit - oder net?

    Zum Glück kommt man hier leicht ran, wenn man auf der Grube ist oder ne Bühne hat.
     
  15. #15 Lohrengel, 06.01.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    spannen ginge ja nur wenn eine spannrolle verbaut wäre, die die kette nach oben oder unten drückt. geht vom platz her nicht. nach rechts und links spannen geht auch nicht, da man sonst zumindest die vordere KW verschieben würde in der horizontalen.
     
  16. #16 GranyI6, 06.01.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    äh, hat sich erledigt die Beschreibung!
    hab in einem anderen Forum eine sehr gute Beschreibung gefunden.

    Die reicht vorerst aus.
     
Thema:

Kette im Verteilergetriebe

Die Seite wird geladen...

Kette im Verteilergetriebe - Ähnliche Themen

  1. Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?

    Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln --> PDF?: Hallo zusammen, leider sind in dieser Reparaturanleitung: Viscokupplung und Kette beim Verteilergetriebe NP249 wechseln keine Bilder mehr...
  2. Stellmotor Verteilergetriebe anlernen?

    Stellmotor Verteilergetriebe anlernen?: Moin. Ich möchte den Stellmotor vom Verteilergetriebe tauschen wg. Defekt. GC WH Muss der neue Stellmotor vom Jeephändler irgentwie angelernt...
  3. Geräusche Stellmotor Verteilergetriebe. Wer kann mir helfen??

    Geräusche Stellmotor Verteilergetriebe. Wer kann mir helfen??: Moin. Ich bin am verzweifeln. Auf der Autobahn waren bei Vollgas urplötzlich starke Vibrationen zu spüren und zu hören. Bin rechts ran gefahren,...
  4. gelenke welle vorne und verteilergetriebe

    gelenke welle vorne und verteilergetriebe: Hallo irgendwie ist mir heute das gelenk und das verteilergetriebe weg geflogen wo findet man gut und günstige teile hätte da vieleicht jemand...
  5. Verteilergetriebe

    Verteilergetriebe: Hallo liebe Leute Nach meinem Grand Cherokee habe ich mir jetzt noch einen Eagle (Cherokee) Baujahr 1990 mit 126 kw und der 4 Liter Maschine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden