Keramikwiderstand 1Ohm

Diskutiere Keramikwiderstand 1Ohm im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; Hallo, ich habe bei meinem Jeep einen Keramikwiderstand gefunden (zugehörig zu der verbauten Gasanlage). Draufstehn tut 1 Ohm. Der war aber leider...

  1. Aaron

    Aaron Member

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aaron
    Hallo,
    ich habe bei meinem Jeep einen Keramikwiderstand gefunden (zugehörig zu der verbauten Gasanlage). Draufstehn tut 1 Ohm.
    Der war aber leider gebrochen (ist schon son riesen Teil mit zwei Steckkontakten). Habe es notdürftig zusammen geheftet (hat jetzt ca. 3,5 Ohm).
    Jetzt ist die Frage wo ich so ein Teil herbekomme. Und ich frage mich warum das Ding so riesig ist (ließt da so ein hoher Strom?). Oder kann ich auch einfach irgendeinen x-beliebigen Widerstand nehmen der für 12V ausgelegt ist (nur die sind sowas von popelig im Gegensatz zu dem Verbauten).

    Ich mache heute mal Bilder und Suche Daten zur GAsanlage raus. Aber evtl. löst sichs ja auch ohne.

    Achja: Probleme auf Gas: Geht im Standgas aus (evtl. ist der Widerstand parallel geschalten und 'regelt' Standgas??) - Verbrauch normal.
     
  2. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Hmmmm :nachdenklich- für irgendwas wird der wohl gut sein. Ich würde mich mal an den Gasausrüster wenden der die Anlage eingebaut hat, oder eine andere Firma die diese Gasanlagen von dem Hersteller einbaut - die haben sicher das passende Ersatzteil...

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  3. Aaron

    Aaron Member

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aaron
    bin schon am suchen. die anlage war aber schon drin. und eingebaut wurde die in polen. Ich muss noch suchen.

    Mir ist eingefallen, dass ich wohl wieder so nen fetten brauche, da die baugröße warscheinlich für die kühlung vom widerstand selbst ist. also muss man auf jeden fall einen suchen, der wärme gut ableitet.
     
  4. #4 johnmillner, 04.01.2011
    johnmillner

    johnmillner Jeeper

    Dabei seit:
    27.06.2010
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Franz
    du solltest auf alle fälle einen in der grösse einbauen, da die wattzahl entscheidend ist und über den wiederstand ne menge strohm fliesst. ein kleinerer würde sofort in die ewigen jagdgründe eingehen. hochlastwiederstände gibts bei reichelt oder conrad.
     
  5. Aaron

    Aaron Member

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aaron
    merci dir.
    werd mich mal bei conrad umschaun. 'hochlastwiderstand' damit weiß ich jetzt wenigstens mal nen namen für das kind.
     
  6. #6 Bandit71, 06.01.2011
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Der Widerstand sieht nicht zufällig so aus ?

    [​IMG]
     
  7. Aaron

    Aaron Member

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aaron
    ja tut er :D
    und ich meine rausgefunden zu haben, dass der rein garnix mit der gasanlage zu tun hat. nur für was ist der sost da?
     
  8. #8 Bandit71, 08.01.2011
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Das ist der Keramikwiderstand deiner Benzinpumpe. Mit dem Gas dürfte das Teil rein gar nix zu tun haben. Wenn dieser Widerstand kaputt ist solltest Du ganz schnell nach nem Neuen schauen. Ansonsten kann es passieren,daß du noch zusätzlich ne neue Benzinpumpe brauchst.
    Die einzigste (Deutsche) Bezugsquelle ist meines Wissens ASP-Eberle (Best.-Nr.:0476.40).
    Ich wünsche Dir schonmal viel Glück.

    Gruß Claus
     
  9. Aaron

    Aaron Member

    Dabei seit:
    18.08.2010
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Aaron
    Leider ist das Ding erst wieder ab februar verfügbar.
    Muss man da wirklich aufpassen? Oder einfach unruhigen Leerlauf durch Gasgeben ausgleichen?
    Weil wegen dem Ding bis Februar nicht mehr zu fahren wäre schon heftig.
     
  10. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.982
    Zustimmungen:
    151
    Vorname:
    Andreas
    Ich würde den auch möglichst schnell ersetzen - kaputte Benzinpumpe muss nicht sein...

    Du musst den ja nicht neu kaufen. Frag doch mal im "Suche"-Bereich hier im Forum ob noch jemand sowas liegen hat. Im "Biete"-Bereich werden ja auch einige XJ in Teilen angeboten - irgend jemand wird den schon noch liegen haben, oder kann den für Dich aus einem Schlachter ausbauen...

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=13133

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=12771

    http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=12816

    Fragen kost`nix....


    Grüße :ciao

    Andreas
     
  11. #11 Bandit71, 10.01.2011
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Soso. Schon ab Februar wieder lieferbar. Sehr schön. Ich habe das ganze letzte Jahr nach Einem angefragt ... und ich hab immer noch Keinen :pfeiffen Ist bei mir aber nicht so tragisch,da mein Schwarzer zur Zeit eh steht.

    Soviel ich weiß,haben nur die XJ von ´86-´93 diesen Widerstand verbaut.

    Gruß Claus
     
  12. #12 Bandit71, 05.03.2011
    Bandit71

    Bandit71 fährt WJ

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    1.602
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Claus
    Und ? Hast nen Widerstand bekommen ?
     
  13. #13 Grizzly, 05.03.2011
    Grizzly

    Grizzly Kastenwagenmann

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Mario
    eine ganze Reihe von Beiträgen aber anscheinend niemand hier der weiß was das Dingen überhaupt für eine Funktion hat :traurig2

    Wenn du den Wagen startest läuft die Benzinpumpe mit voller Leistung - wenn der Motor dann läuft wird die Benzinpumpe über den Widerstand angesteuert und pumpt mit verringerter Leistung. Wenn der Widerstand kaputt ist geht der Motor an und stirbt kurz darauf wieder ab. Wenn er defekt ist kann man die zwei Strippen auch miteinander verbinden und gut ist. Entweder solange bis du einen neuen hast oder du läßt es so - läuft dann allerdings immer volle Kraft die Pumpe. Macht sie an meinem Pickup schon 2 Jahre und funktioniert immer noch.
     
Thema:

Keramikwiderstand 1Ohm

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden