Kardanwelle vorn Demontage

Diskutiere Kardanwelle vorn Demontage im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin ,.hab mein neues Fahrwek eingebaut , hab den Federpinn absolut nicht in die Achse gekriegt , erst als ich die Kardanwelle am Diff abgemacht...

  1. #1 Erdschi, 18.02.2024
    Erdschi

    Erdschi Jeeper

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    42
    Moin ,.hab mein neues Fahrwek eingebaut , hab den Federpinn absolut nicht in die Achse gekriegt , erst als ich die Kardanwelle am Diff abgemacht habe .
    Da habe ich gemerkt da schiebt sich nix mehr in der Welle . Regelmäßig geschmiert , so lange der Yps bei mir ist . Kam auch gut Fett vorn am Kreuzgelenk raus .
    Frage , ist das vordere Ende nur eingesteckt oder noch gegen rausrutschen gesichert . Bevor ich versuche das Teil vorn mit Gewalt rauszuholen .
    Grüsse Erdschi
     
  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    25.513
    Zustimmungen:
    6.103
    Vorname:
    j.
    Steckt nur drin.
     
  3. #3 Erdschi, 18.02.2024
    Erdschi

    Erdschi Jeeper

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    42
    Danke , also baue ich die Welle morgen aus .
    Mal sehen ob ich sie auseinander kriege
     
  4. #4 Eagle Eye, 19.02.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    Auf jeden Fall ausbauen.
     
  5. #5 Erdschi, 19.02.2024
    Erdschi

    Erdschi Jeeper

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    42
    Moin , hat sich erledigt . Sind nicht nur alle Kreuzgelenke hin ,das wäre ja fix gemacht .Die Welle ist krumm . Da schiebt sich auch nix .
    Hab mal nach Ersatz geschaut in Germany von 850- 1200 € alles dabei.
    In Ammiland 450 inkl. Fracht . Hab für die Hälfte eine für den TJ gefunden ,die Länge würde passen ,Kreuzgelenke sind die selben drinn . Die hat ein Doppel Kreuzgelenk drinn , sollte doch für ein 4“ Fahrwerk besser sein ? Hat schon mal jemand so etwas verbaut ?
    Ich meine Welle vom TJ in den YJ.
     
  6. #6 Eagle Eye, 20.02.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    Bei der vorderen spielt es keine Rolle.
    Dennoch würde ich nach einer gebrauchten vom YJ Ausschau halten.
    Es wird schon jemanden geben, der eine liegen hat.
    Ich habe meine vordere in den USA auf Maß bestellt. Ich meine, das hat keine 300 gekostet.
    Leider weiß ich nicht, wo meine alte abgeblieben ist :achselzuck.
    Aber da würde ich mir Zeit lassen.


    Also bei ebay verkauft jemand eine für 250 Euro,
    gebraucht aber überarbeitet. Sieht gut aus.
    Dennoch würde ich erstmal das FW einbauen und dann die erforderliche Länge messen
     
  7. #7 Eagle Eye, 20.02.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    Außerdem wirst du für hinten eh eine neue Welle brauchen.
    Hier in D habe ich meine hinters bei GKN anfertigen lassen. Die haben mehrere Standorte in D.
     
  8. #8 Erdschi, 22.02.2024
    Erdschi

    Erdschi Jeeper

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    42
    Moin , Fahrwerk ist schon drinn . Yps abgestellt und gemessen . Die vom Automatik hat eine andere Länge . Ich will mal den Flansch vom Vtg vorn abnehmen . Die Mutter ist die links oder rechtsgewinde ? Bevor ich die richtig fest baller . Ein Gewinde hat ne Macke. .
     
  9. #9 Eagle Eye, 22.02.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    Normales Gewinde, also rechts
     
  10. #10 Erdschi, 22.02.2024
    Erdschi

    Erdschi Jeeper

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    42
    Hi, danke . Ging ganz leicht mit dem Schlagschrauber , wenn der richtige Luftschlauch drann ist .
     
    Eagle Eye gefällt das.
  11. #11 Erdschi, 02.03.2024
    Erdschi

    Erdschi Jeeper

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    42
    Moin , fertig .
    Hab jetzt eine TJ Doppelgelenk Kardanwelle eingebaut . Doppelt so stabil und der halbe Preis . Frisch aus usa gekommen. Das nächste wird die hintere Welle werden.
    Grüsse
     

    Anhänge:

    der Öli gefällt das.
  12. #12 Eagle Eye, 02.03.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    Für vorne zwar überflüssig aber wenn du zufrieden bist, dann ist alles gut.
    Die vordere brauchst du ja nur selten
     
  13. #13 Erdschi, 02.03.2024
    Erdschi

    Erdschi Jeeper

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    42
    war einfach nur eine Preisfrage , hier 850€ der günstigste Preis in usa die originale 450€ ohne Zoll und Versand die vom TJ in usa 200€ 40€ Versand 76€ Zoll
    Gebraucht ist zu riskant , hab Automatik , die Wellen sind kürzer als Schalter .
     
    Eagle Eye und der Öli gefällt das.
  14. #14 Eagle Eye, 04.03.2024
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    Bei der Doppelgelenkwelle musst du in jedem Fall die Achse drehen, damit ein ordentlicher Winkel entsteht.
     
Thema:

Kardanwelle vorn Demontage