Justierschraube auf Lenkungsgetriebe?

Diskutiere Justierschraube auf Lenkungsgetriebe? im JEEP Grand Cherokee ZJ / ZG Forum im Bereich Grand Cherokee; Schon oft drangedacht, aber noch nie die Frage gestellt: was für eine Schraube ist das oben auf dem Lenkungsgetriebe? Kann man da was...

  1. #1 GranyI6, 18.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Schon oft drangedacht, aber noch nie die Frage gestellt:

    was für eine Schraube ist das oben auf dem Lenkungsgetriebe?

    Kann man da was einstellen? z.B. wenn die Lenkung mal ausgeschlagen sein sollte? (indem man innen die Zahnräder "enger" stellt und dann das Spiel weg ist)

    Das wäre ja ne tolle Sache, dann hält ja die Lenkung eigentlich ewig!

    Oder Geradeauslauf?

    :grübel
     
  2. stuebi

    stuebi Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Emanuel
    Hi,

    da kann man tatsächlich das lenkspiel im getriebe einstellen. wenn man es zu fest macht, ist zwar das spiel weg, er dreht dann aber nicht mehr von allein geradeaus
     
  3. #3 GranyI6, 18.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Also dann was für´s Alter?!

    D. H. wenn man irgendwann mal bissle Lenkspiel haben sollte, bringt man das mit der Schraube wieder auf "0".

    Echt genial!

    Find ich klasse.

    Na gut, man brauchts ja net mit Gewalt so fest drehen, dass das Spiel weg ist und dann man mehr Schaden anrichtet. Muss man sich halt langsam rantasten und rechtzeitig aufhören.

    Dank Dir!:daumen
     
  4. #4 Nordmann, 25.06.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Jopp und wer des Falsch macht dem Blockiert die Lenkung! Nur so am Rande für die Selbermacher!;-)
     
  5. #5 GranyI6, 25.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    kannst das bissle genauer erklären? nur mal so!

    ich dachte, wenn die Lenkung mal älter ist und man da vorsichtig dran dreht könnte man das Spiel gegen 0 bringen - ist das so?
    man kann doch sehr vorsichtig mit laufendem Motor und Testlenkbewegungen sich da rantasten - meinst net?

    Oder doch zum DC-Meister?

    Nur mal so als Info, meine ist ja noch okay, kein Spiel und so, aber das interessiert halt uns Techniker irgendwie ;-)
     
  6. #6 Wildwater, 25.06.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    35
    Vorname:
    Miriam
    Ja.

    Und wenn du ein bisschen zu weit drehst machst des Lenkgetriebe kaputt - dank Servo merkst ja nicht sofort, dass es schwergängig ist. Wenn du viel zu weit drehst machst das Lenkgetriebe vermutlich nicht mehr kaputt, weil du gar nicht mehr lenken kannst.

    ww
     
  7. #7 GranyI6, 25.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    das heisst:
    wenns mal so weit überhaupt kommen sollte, dann lieber doch in die werkstatt und für ne stunde 40 euro ausgeben - bzw. dc will ja mittlerweile 65 :verrückt.

    aber, vielleicht ist das so gut gebaut, dass man die ersten 500`km mit der Lenkung nie Probleme hat.

    Ich finds trotzdem gut, dass die herrn entwickler doch mal mitgedacht haben, einem spiel entgegenzuwirken. also ein zeichen, dass ein jeep doch für die langen jahre gebaut wurde.....!

    Ich glaub bei anderen Autos kann man da nichts einstellen - oder doch?
     
  8. #8 GranyI6, 25.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    kann man durch 1/8 Umdrehungen sich so lange rantasten, bis das Spiel weg ist und dann einfach aufhören?
    Kann da was schief laufen?

    Würde mich sehr interessieren, um das Thema erfolgreich zu schliessen.
     
  9. stuebi

    stuebi Jeeper

    Dabei seit:
    24.02.2008
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Emanuel
    Wo gibt denn den freundlichen DC partner, der nur 65 Euro die Stunde nimmt???

    In Darmstadt hat DC schon vor 2 Jahren 96 in Worten: Sechsundneunzig!!!!!!:verrückt:verrückt:cool Euro aufgerufen. Ist doch Irre
     
  10. #10 Lohrengel, 26.06.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    in göttingen bezahl ich 60. 96 nimmt ja noch nicht mal vw.
     
  11. #11 klimaprofi, 26.06.2008
    klimaprofi

    klimaprofi Jeepreparateur

    Dabei seit:
    25.06.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Wolfram
    Die Einstellschraube ist direkt in der Lenkfingerwelle oder Lenkstockwelle und ist dafür da das Zahnflankenspiel in der Lenkung einzustellen. Sie ist nicht dafür da, übermäßigen Verschleiß auszugleichen. Im Reglfall ist in der Mittelstellung der größte Verschleiß zu finden. Stelle ich also in dieser Stellung das Flankespile auf "0" so beginnt das ganze in den rechts /links Stellungen zu klemmen. Das hat zu Folge das die Lenkung in kürzester Zeit ganz im Eimer ist. Mehr noch durch den heftigen Metalabrieb geht auch meist noch die Servopumpe kaputt. Also ich kann echt nur empfehlen, als Laie von der Schraube die Finger weg zu lassen. Das ist schon für Profis schwer genug.

    Gruß Wolfram
     
  12. #12 GranyI6, 26.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    na alles kloro dann!

    schön Dank.
     
  13. #13 GranyI6, 26.06.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Aber, wo wir jetzt so schön beim Thema sind:

    wie ist der allgemeine Verschleiss einer Servolenkung, wenn man im Stand übermässig dreht?
    Stimmt das, dass dadurch mehr Verschleis ist?

    Hab ich nur mal so gehört.

    Also, wenn jetzt z.B. der Kleine mal das Fahren lernt und im Stand (bei ausgeschaltetem Motor) feste versucht zu drehen, oder wenn man viel im Stand bei laufendem Motor dreht, also Einparken, bei gewerblicher Nutzung usw.

    Geht das auf die Lenkung innen oder gleicht das die Servofunktion durch das umlaufende Öl wieder etwas aus?

    Oder ist das so geringer Verschleiss, der - ich sag mal - auf 1 Mio Kilometer vielleicht spürbar ist irgendwann?

    Nur mal so?

    Okay, ein Jeep ist kein Trabi - der hat ja ein ordentliches Lenkgetriebe drin, aber wie gut das ist, weis ich auch net.
     
  14. #14 Wildwater, 26.06.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.603
    Zustimmungen:
    35
    Vorname:
    Miriam
    :nö
    Das Spiel muss bei der Montage des neuen Lenkgetriebe eingestellt werden. Wenn es ohne diese Möglichkeit ginge, wäre die Schraube schon lange weg.
    :nö
    Bei jeder mir bekannte Lenkung muss das Spiel eingestellt werden. Nur sieht das ganze mitunter anders aus.

    Zum Rest hat sich ja Klimaprofi schon geäussert. ;-)

    ww
     
  15. #15 Nordmann, 26.06.2008
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Also Finger Weg wer nicht Gelernt hat wie man des Macht!:daumen
     
Thema: Justierschraube auf Lenkungsgetriebe?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep zj lenkgetriebe einstellen

    ,
  2. jeep wrangler lenkgetriebe einstellen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden