Jeep knarzt beim Lenken

Diskutiere Jeep knarzt beim Lenken im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Servus, seit einiger Zeit knarzt mein Jeep (91er, 4.0 HO) beim Einlenken. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es von der Vorderachse-Fahrerseite...

  1. #1 onlyjeep, 26.04.2010
    onlyjeep

    onlyjeep Jeeper

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ulli
    Servus,
    seit einiger Zeit knarzt mein Jeep (91er, 4.0 HO) beim Einlenken. Ich bin mir ziemlich sicher, daß es von der Vorderachse-Fahrerseite kommt. Es ist alles abgeschmiert, was abgeschmiert werden kann.
    Wenn der Wagen hochgebockt ist, funktioniert das Lenken ohne Geräusche. Kreuzgelenke im Eimer?????
    Ich hab keine Ahnung, bin für jeden Tip dankbar.

    Gruß
    Ulli
     
  2. #2 SittingBull, 26.04.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    7.666
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Ron
    Ja ich weiß, das kann nerven :-)

    Kreuzgelenke oder Traggelenke. Bei mir warens die Kreuzgelenke (trocken).
     
  3. #3 White Savage, 26.04.2010
    White Savage

    White Savage Guest

    Zuerst würd' ich mal grundsätzlich sagen: JA!

    Aber - was macht er, wenn Du eingelenkt fährst?
    Leichtes "Schlagen" im Lenkrad oder auch Geräusche? Dann zu 100% die KGs!
     
  4. #4 hellraiser, 27.04.2010
    hellraiser

    hellraiser OldSchool

    Dabei seit:
    04.04.2010
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Wenns beim Lenken knatz können es auch noch paar andere Dinge sein:
    1a. Panhardstab nicht richtig fest oder
    1b. Panhardstabaufnahme ausgeschlagen
    2. Balljoint-Gelenke der Achsschenkel hinüber, das merkst beim Anheben des Wagens
    3. Kreuzgelenke können es auch sein, glaub ich aber nicht

    Knatzt es im Stand oder nur bei der Fahrt? Knatzt es immer nur in Rechtskurven oder auch in Linkskurven, spürst Du was beim Überfahren von Bodenwellen, Gullideckeln? Ist das Knatzen ein langezogener Ton oder eher mehrfaches knacken?
     
  5. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.475
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Bei der Beschreibung tippe ich auch auf den Panhard bzw die Längslenkerbuchsen.
    Klang bei mir so ähnlich, alle Buchsen gegen PU Buchsen getauscht und Ruhe ist.:genau
     
  6. #6 onlyjeep, 28.04.2010
    onlyjeep

    onlyjeep Jeeper

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ulli
    Servus,
    der Wagen knarzt beim Lenken immer, egal ob links oder rechts. Das Geräusch kommt von der Fahrerseite (bild ich mir ein).
    Beim Fahren merkt man nichts, außer dieses nervende Geräusch beim Einlenken. Ist der Jeep hochgebockt, ist auch das Knarzgeräusch beim Lenken weg.
    Na ja, die Suche geht weiter!!

    Gruß
    Ulli
     
  7. #7 jeeptom, 29.04.2010
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    5.973
    Zustimmungen:
    4.428
    Vorname:
    Tom
    Hast du schon mal die Gummidichtung zum Motorraum an der Lenksäule begutachtet.

    Da knarzt meiner gerne wenn es kalt und feucht ist. Ein Spritzer WD 40 oder ähnliches und dann ist wieder Ruhe.
     
  8. #8 onlyjeep, 02.05.2010
    onlyjeep

    onlyjeep Jeeper

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ulli
    So, die Fehlerquelle ist gefunden (hoff ich mal). Der Panhardstab ist der Übeltäter. Werde ihn die Tage gegen einen neuen tauschen. Schau mer mal, ob es dann immer noch knarzt.
    Danke für die vielen Tipps. Berichte dann, ob dann Ruhe ist.


    Gruß
    Ulli
     
Thema:

Jeep knarzt beim Lenken