Inspektion alle Öle im Commander 5.7 Hemi

Diskutiere Inspektion alle Öle im Commander 5.7 Hemi im Grand Cherokee Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik JEEP; Hallo Jeppers! Erster Treat und dann gleich so was ;-) Laufleistung 138K und jetzt ist es an der Zeit mal Alle Flüssigkeiten zu wechseln....

  1. #1 Mauernjeepers, 15.02.2019
    Mauernjeepers

    Mauernjeepers Member

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Stefan
    Hallo Jeppers!

    Erster Treat und dann gleich so was ;-)

    Laufleistung 138K und jetzt ist es an der Zeit mal Alle Flüssigkeiten zu wechseln. Fahre den Hemi seit Oktober und habe seit dem 10.000km drauf gefahren ohne geringste Probleme.Ist ein Japan Import aus 1. Hand. Nachvollziehbare Historie, aber leider alles in Japanisch. Um sicher zu gehen also mal alles runter. Deshalb hier meine Frage an die Schrauber unter Euch:

    Getriebespülung sinnvoll?
    Füllmengen und Sorten aller Öle und Flüssigkeiten ? ( Bei mir alles incl. dem Bordbuch nur Schriftzeichen)
    Welche Filter neu?
    Gibt es da einen Link im Net oder einen Wartungsplan ?

    Lieben Dank im Vorraus an Euch für die Mühe!

    Hemi Gruß
    Stefan
     
  2. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    208
    Vorname:
    tom
    Schau mal www.wkjeeps.com.
    Tabel of content drücken und dann auf XK Commander 06-10
     
  3. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.578
    Vorname:
    Norman
    Getriebe Spülung zweckslos, die Wandler war nicht gespült komplett in eingebaut zustand !

    Wenn aus Japan ist wahrscheinlich rechtslenker oder ?? Wieso aus Japan, war das deutlich günstiger als hier?
     
  4. #4 Mauernjeepers, 15.02.2019
    Mauernjeepers

    Mauernjeepers Member

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Stefan
    hab geschaut...irgendwie nix.....
     
  5. #5 Mauernjeepers, 15.02.2019
    Mauernjeepers

    Mauernjeepers Member

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Stefan

    Nein Linkslenker. Vorbesitzer war ein japanischer Jeep Fan und hatte den als 4. Jeep im Besitz. Und das Wichtigste: KEIN Rost nirgendwo. Wurde dann bei der Ankunft hier mit 3 verschiedenen TimeWax Wachsen ( 15KG gesamt) versiegelt. Innen wie aussen fast neuwertiger Zustand. Komplett mit neuer Prins LPG ,Überführung ,Gutachten für 19K bekommen durch ein japanisches Auto Auktionshaus und mit Mithilfe von meinen Jeep Schrauberfreunden. Zu dem Preis bekommt man auf den europäischen Markt kein Angebot in dem Zustand mit dieser Historie.
     
    Eagle Eye gefällt das.
  6. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    208
    Vorname:
    tom
    Dann schau unter Wk Jeep, ist ja technisch dasselbe Auto
     
  7. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    208
    Vorname:
    tom
    Und dann unter "oil"
     
  8. v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.578
    Vorname:
    Norman
    Bis du in Japan oder Deutschland jetzt mit die Karre?
     
  9. #9 vince, 16.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2019
    vince

    vince vinceGC

    Dabei seit:
    15.11.2007
    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    15
    Vorname:
    vince
    ich schicke dir nen link mit Füllmegen, Öle etc per PN
    Ist vom WH/WK aber identisch mit XH/XK Modell.
    lg
     
    Eagle Eye und Mauernjeepers gefällt das.
  10. #10 Mauernjeepers, 16.02.2019
    Mauernjeepers

    Mauernjeepers Member

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Stefan

    Der Commander ist ein Weltreisender : Detroit- Nagoja-Bayern !
     
  11. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    208
    Vorname:
    tom
    Hast Du den link gefunden ?
     
  12. #12 Mauernjeepers, 16.02.2019
    Mauernjeepers

    Mauernjeepers Member

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Stefan

    Nicht den Passenden, aber ich habe bereits alle Infos jetzt bekommen. Lieben Dank!
     
  13. #13 Mauernjeepers, 17.02.2019
    Mauernjeepers

    Mauernjeepers Member

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Stefan
    Kurze Frage nochmal zum Thema Getriebespülung : Ich habe es immer so verstanden, das einen Spülung einer kompletten Revesion nahekommt, weil Rückstandslos alles rausgespült wird......oder habe ich da einen Denkfehler?
     
  14. #14 v8man, 17.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2019
    v8man

    v8man Master

    Dabei seit:
    10.08.2010
    Beiträge:
    3.718
    Zustimmungen:
    1.578
    Vorname:
    Norman
    Wenn die Motor lauft und die getriebe lauft in gang denn eventuell war die Öl auch in die Wandler gespült aber die Dreck bliebt unten in die Wandler was nicht früher ausgefiltert ist.

    Wenn du denkt wieviel Mitgleider hier Öl Wechsel selber gemacht ist vielleicht 1 in 1000 bei Spülung dabei, Wenn Sie denken die Öl lauft rund in die System und die meisten Spann ist eingesammelt sowieso in die Ölwanne, die Spann ist durch die Getriebe gelaufen und die beide Filter innendrin, wenn du eine Spülung mach, ist nur eine frage der Zeit von wenn die nächste Spann geht los.
    Regalmassig Öl und Filterwechseln ist gut genug, nach mein Meinung.
     
    tom58 gefällt das.
  15. #15 Mauernjeepers, 12.04.2019
    Mauernjeepers

    Mauernjeepers Member

    Dabei seit:
    15.02.2019
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    5
    Vorname:
    Stefan
    So......kleiner Nachtrag. Habe jetzt ALLE Öle gewechselt. Getriebe nicht gespült. Die alten Öle sahen aus wie Neu. Motor als wenn es gerade eingefüllt wurde nach 12.000km. Die Differenziale sehen aus wie neu und die Öle dazu auch. War echt beeindruckt. Werde nun alle 15.oo km das Motoröl ablassen und alle 40.oookm die anderen Öle.......wer gut schmiert,der gut fährt. Oder was meint Ihr? Achja....mein Laufleistung ist 136.000km davon 20.oookm auf LPG Prins
     

    Anhänge:

    Eagle Eye gefällt das.
  16. tom58

    tom58 hemi 5.7 2006

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    208
    Vorname:
    tom
    15 und 40, so mach ich es auch.
     
Thema: Inspektion alle Öle im Commander 5.7 Hemi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep cammander 5.7 hemi Bayern

    ,
  2. commander 5.7 hemi