Ich brauch mal einen Tip

Diskutiere Ich brauch mal einen Tip im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; von den Fachleuten. Ich habe ein klopfendes Geräusch an der Vorderachse, wenn ich durch Schlaglöcher (auch kleine) fahre. Es kommt von vorne...

  1. #1 Dietmark, 28.09.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    von den Fachleuten. Ich habe ein klopfendes Geräusch an der Vorderachse, wenn ich durch Schlaglöcher (auch kleine) fahre. Es kommt von vorne rechts, meine ich jedenfalls. Zum eingrenzen: Neuteile schon verbaut: beide Radnaben, Stossdämpfer, Polybuchsen in den Längslenkern, Koppelstangen, alle Schubstangenköpfe, Achsschenkelbolzen links oben und unten, rechts nur oben, da der untere keinerlei Spiel hat. Der Panhardstab ist jetzt 2 1/2 Jahre alt und der Lenkungsdämpfer 2 Jahre.
    Was kann das noch sein????
     
  2. #2 Pendagon, 28.09.2007
    Pendagon

    Pendagon Guest

    Traggelenke??

    Grüße

    Alex
     
  3. #3 Dietmark, 28.09.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    Was meinst Du mit Traggelenke????
     
  4. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Volker
    Kreuzgelenke klopfen auch schon mal.
     
  5. #5 Dietmark, 28.09.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    Sind zwar erst ca. 4 Jahre alt und von DANA Spicer, aber wäre ne Möglichkeit, obwohl sie eigentlich mehr klingeln, wenn sie spiel haben, hatte ich auch schonmal
     
  6. #6 outdooruwe, 28.09.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Sind die Buchsen vom Stabi auch neu?? Ich mein die beiden die am Rahmen fest gemacht sind.
    Wenn die ausgeschlagen sind verrutscht der Stabi in eine Richtung und schlägt an beim durchfedern.
     
  7. #7 Dietmark, 28.09.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    Gute Idee - werd ich die Dinger auch nochmal wechseln - schaden kanns ja nicht.

    Heute hat sich auch noch meine Lima verabschiedet - na toll nach 357.720km - werde mal bei Jeep bez Kulanz nachfragen:kaputtlachen
     
  8. #8 Dietmark, 29.09.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    HAb die Lima heute ausgebaut - Kohlen sind fertig. Hat einer einen Tip wo ich welche nachbekomme. Lima ist die 90A Denso.
    :dankeim voraus
     
  9. #9 Lohrengel, 30.09.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Frag mal den Peter (Timber Crawler) er hat bestimmt ne Bezugsquelle... oder bald... denn seine LiMa hat gestern in SOD den Geist leider aufgegeben :wink
     
  10. #10 Dietmark, 01.10.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    Hab gerade mit unserem Boschdienst gesprochen. Der kann den Kohlenhalter für 16 Euronen +MwSt. besorgen. Hoffe nur dass er auch passt, soll morgen da sein.
     
  11. #11 Dietmark, 02.10.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    Bilderrätsel: was ist hier falsch, außer die Schärfe vom Bild:

    [​IMG]

    Gibt es beim Boschdienst für schlappe € 17,79. Es muss nicht immer gleich eine neue LIMA sein.
     
  12. #12 Dietmark, 03.10.2007
    Dietmark

    Dietmark Master

    Dabei seit:
    19.09.2007
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Dietmar
    Super Tip von Dir - neue Polybuchsen und schon ist Ruhe:
    [​IMG]

    Lima funzt auch wieder wunderbar mit neuen Kohlen.
     
  13. #13 Lohrengel, 03.10.2007
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    super... und das zu dem Preis... :daumen
     
  14. #14 outdooruwe, 03.10.2007
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.595
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Uwe
    Erfahrungswert, hatte ich nähmlich auch...:daumen
     
Thema:

Ich brauch mal einen Tip

Die Seite wird geladen...

Ich brauch mal einen Tip - Ähnliche Themen

  1. Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98

    Brauche Hilfe Bei Viskokupplung und Trac Lock wechsel 5.9 BJ 98: Hallo, wie schon dem Titel zu entnehmen, bräuchte mein Granny eine neue Viskodose. Gegebenenfalls auch neue Reibscheiben für das Trac Lock. Das...
  2. Mal wieder der Rost

    Mal wieder der Rost: Mein Granny hat Rost am Schweller. Es ist nur vorne sonst ist der Schweller ok. Geht das mit Blech Einschweißen? Also kleine OP. ?? Gruß Peter
  3. Endlich mal vorgestellt :-D

    Endlich mal vorgestellt :-D: Hallo zusammen, nachdem ich jetzt fast anderthalb Jahre hier im Forum angemeldet bin, und auch schon letztes Jahr beim Community Treffen dabei...
  4. XJ Lenkung auf ZJ Gestänge umbauen - wer hat das mal gemacht?

    XJ Lenkung auf ZJ Gestänge umbauen - wer hat das mal gemacht?: Warum dat denn? Ganz einfach, ich habe gerade wieder üppig Offroad in Schweden hinter mir und der doch recht felsige Untergrund geht beim XJ auf...
  5. Wollte mal eben Guten Tag sagen....

    Wollte mal eben Guten Tag sagen....: .....bin kürzlich auf dieses Forum gestoßen, da ich über einen Wrangler TJ 98 gestolpert bin. Der Wagen ist nicht mehr ganz taufrisch und daher...