Hummer war gestern – Combat T98

Diskutiere Hummer war gestern – Combat T98 im Automobiles Forum im Bereich Allgemeines; Hummer war gestern – Combat T98 Das Leben ist Krieg, die Straße ein Schlachtfeld: Genau richtig für den russischen Combat T98. Den...

  1. #1 McManni, 19.11.2009
    McManni

    McManni Administrator

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Hummer war gestern – Combat T98

    Das Leben ist Krieg, die Straße ein Schlachtfeld: Genau richtig für
    den russischen Combat T98. Den Kampf-Kombi für manische Egodriver
    schützt der dickste Stahl, der für Pkw verfügbar ist - vergleichbar
    mit einem leichten Panzerwagen.

    [​IMG]

    latz da! Wer dem Kombat T98 begegnet, weicht schon aus purem Selbst-
    erhaltungstrieb weiträumig aus. Denn der russische Kampfkoloss mit
    Allrad wirkt bereits aus der Ferne machtvoll und martialisch. Um
    diesen Effekt ist der Hersteller sichtlich bemüht: Das fängt an mit
    seinem Namen "Combat" (englisch für Gefecht) und gipfelt in verfüg-
    barer Sonderausstattung wie Stückpforten und einem Drehkranz für ein
    adrettes, kleines Geschütz auf dem Dach. Das bis zu 5,35 Meter lange
    Crossover aus Geländewagen, SUV, Kombi und Limousine soll der schnell-
    ste Panzer-Geländewagen der Welt sein – behauptet zumindest der
    Schöpfer des Monsters, die "Russian Armouring Group" in St. Petersburg.
    Der Tempo-Rekord von 180 km/h gelingt dem Combat T98 mit einem Big
    Block von GM, der aus acht Zylindern 400 PS locker macht. Und das bei
    4,1 Tonnen Leergewicht... Mit gewaltigen 20-Zöllern wühlt sich das
    Gerät auch durch die weglose Tundra.

    [​IMG]

    ... mehr lesen | Quelle: Autobild.de

    :ciao Manni
     
  2. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Gefällt mir. Kohle müsste man haben. Russland ist auch nicht so weit weg um Ersatzteile zu besorgen.

    Aber für den zivilen Bereich, könnte man die Panzerung weglassen, dafür aber vielleicht eine Stromanlage einbauen um Lackzerkratzern und Reifenabstechern den Neid aus den Fell zu brutzeln ( nicht final brutzeln, nur um den Blutdruck etwas anzuheben und für Abstand zu sorgen ).


    Bischen irritiert mich aber das "Preis auf Anfrage". Das lässt vermuten, das ICH mir den nicht leisten kann :motz

    Würde ich sogar eher fahren als den Hummer.

    Übrigens die bauen in Russland schon gute Fahrzeuge. Ich würde jederzeit Spaß an einem Tatra oder Ural LKW haben, oder noch geiler die Kamaz.
    Für einen Kamaz, wie die bei der Dakar eingesetzt werden, würde ich ausser MAN und Skania alles andere stehen lassen.
     
  3. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Ural ist einfach nur geil.Hab ich mal bei nem Treffen paar Runden Offroad mit drehen dürfen.Zu der Zeit gabs auch noch paar gute gebrauchte zu kaufen.Wenn nur der Verbrauch nicht wär,weil dagegen ist n Jeep mit V8 n echtes 3 Liter Auto:pfeiffen
     
  4. HS-EDV

    HS-EDV Dorfsheriff

    Dabei seit:
    03.01.2008
    Beiträge:
    2.271
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heinz
    Was verbraucht denn so ein Dingen? Bzw. was haben die für Motoren drin?
     
  5. xj800

    xj800 Jeeper

    Dabei seit:
    20.06.2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Geh mal davon aus,daß sich das auf den Ural bezog?

    Gibts als Benziner und inzwischen auch als Diesel ab Fabrik.
    Bei den alten Benzinern kannst mit 70-100 Liter je nach Gelände auf jeden Fall rechnen,nach oben sind dem Fahrzeug keine Grenzen gesetzt,warscheinlich berechnet man da besser nen Verbrauch pro Stunde als nach Strecke.Dafür läuft das Dingens aber auch im sibirischen Winter und kommt so gut wie überall durch:argh

    Einer hatte seinen bei dem Treffen mit MAN Diesel umgerüstet,aber der soff trotzdem noch was weg,wieviel genau weiß ich aber nicht,auch nicht,wieviel die mit dem Seriendiesel vernichten.
     
Thema: Hummer war gestern – Combat T98
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kombat t98 gebraucht kaufen

    ,
  2. kombat t98

Die Seite wird geladen...

Hummer war gestern – Combat T98 - Ähnliche Themen

  1. Österreichischer Hummer-Fahrer in ungarischem Justizvollzug TOT

    Österreichischer Hummer-Fahrer in ungarischem Justizvollzug TOT: Servus! Die meisten von euch werden die in 4x4-Foren heiß diskutierte Story von dem österreichischen Hummer-Fahrer kennen, der in Ungarn auf...
  2. Gestern tat es das Gebläse noch/95er 5,2

    Gestern tat es das Gebläse noch/95er 5,2: heute morgen kein zu kein Mux - weder autom. noch sonst wie:keule: lief sonst immer wie ein Hörnchen -heute übernacht tot ????? geht sowas??...
  3. Jeep Combat tactical vehicle

    Jeep Combat tactical vehicle: Coole Version:) Jeep is back [ATTACH] https://www.youtube.com/watch?v=BU67078ts_Q COMMANDO Tactical Vehicle - MOTUS Wolfgang
  4. Trailmaster Combat 2 Zoll Lift ?

    Trailmaster Combat 2 Zoll Lift ?: Hallo TJ-Piloten, wer hat den Trailmaster Combat 2 Zoll lift verbaut und kann mir seine Erfahrung hierzu mitteilen ? Wie lief der Einbau (mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden