Hilfe bei Panhardstab

Diskutiere Hilfe bei Panhardstab im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo, meine Hinterachse bei meinem YJ steht nach rechts. Ich denke mal das es an dem Panhardstab liegt da er für das Fahrwerk zu kurz ist. Gibt...

  1. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    Hallo, meine Hinterachse bei meinem YJ steht nach rechts. Ich denke mal das es an dem Panhardstab liegt da er für das Fahrwerk zu kurz ist. Gibt es eine Verlängerung bzw ein "Bracket" für den YJ?? :nachdenklich
     
  2. #2 Eagle Eye, 17.06.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.476
    Zustimmungen:
    2.091
    Vorname:
    Carsten
    Gibt es.
    Du kannst den hinteren aber auch komplett weglassen.
     
  3. #3 Schmutzfuß, 17.06.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    74
    Vorname:
    Manny
    [​IMG]

    Ich habe ihn zersägt, und von Mercedes einen Radbolzen mit Mutter geholt, und eingeschweißt.



    [​IMG]
     
  4. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    Wenn ich den weglass machts das kein großen unterschied oder? Bzw würde der Tüv da was sagen wenn der fehlt?
     
  5. LCG

    LCG Oldschool Jeeper

    Dabei seit:
    29.12.2008
    Beiträge:
    1.664
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Peter
    merkt er vermutlich gar nicht.
     
  6. #6 Blattfederputzer, 17.06.2015
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    Was hasten mit dem vorderen gemacht ?
     
  7. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    An der Vorderachse ist alles okay bzw da steht die Achse richtig. Schäkel und Räder sehen normal aus.;-)
     
  8. #8 Reihensechser, 17.06.2015
    Reihensechser

    Reihensechser Jeeper

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Christian
    An der Vorderachse muss aber auch ein Bracket oder eine Verlängerung rein!
    Vielleicht sieht es nur so gut wegen den Stabis aus die halten alles noch in Form;)
     
  9. #9 Schmutzfuß, 18.06.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    74
    Vorname:
    Manny
    Es ist ja leicht feststellbar, ob der Stab richtig mittig führt.
    Einfach mal lösen, dann siehst du schon, ob er auf Spannung war oder ob er sauber spannungsfrei bei belasteten Achsen führt.
     
  10. #10 Blattfederputzer, 18.06.2015
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    Mach mal ein Bild so das man sieht wo was Versatz hat sprich die Seite wo hinten weiter raus steht und wenn es möglich ist vielleicht noch ein von vorn.
     
  11. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    Hier sind die angeforderten Bilder. Denk ich brauch nicht Hinter- und Vorderachse dazuschreiben :-)
     

    Anhänge:

  12. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    Vorne ist leicht nach links eingelenkt.
     
  13. #13 Blattfederputzer, 18.06.2015
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    Vorne ist der Panhard auch drin auf dem vorletzten Bild zu sehen und sieht auch ganz gut aus ...
    Hinten sieht Scheisse aus der Schäkel steht ganz schön schräg da sollte man nochmal ran macht bestimmt auch Geräusche beim federn.
    Da ist nicht viel Luft zwischen Auge und Schäkel.
     
  14. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    A das denk ich auch das es hinten ziemlich knapp ist. Werd am Wochenende das Ding raushauen und s chaun das es besser wird:pfeiffen
     
  15. #15 Eagle Eye, 19.06.2015
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.476
    Zustimmungen:
    2.091
    Vorname:
    Carsten
    es wird in jedem fall besser.

    und für vorne brauchst du ein "bracket"
    ich denke, dass wirst du bei den einschlägigen händlern
    online bestellen können.

    man erkennt, dass auch vorne die feder seitlich verspannt.
     
  16. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    Danke für die Antworten. Dann werd ich mich mal auf die suche machen. :-)
     
  17. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    So hab jetzt ein weiteres Problem. Die Schraube an der oberen Halterung ist so verrostet das sie mit dem Gummilager "verschweißt" ist. Weiß jemand wie man dieses Problem lösen kann?
     
  18. #18 Blattfederputzer, 21.06.2015
    Blattfederputzer

    Blattfederputzer Master

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Stephan
    Flex oder vorher tagelanges einweichen der Schraubverbindung mit Wd 40 (hilft immer außer beim backen).
    Das ist so am Jeep wann immer du da etwas schraubst vorher Wd40 nachher Zinkpaste.
    Fluidfilm hat auch eine sehr gute rostlösende Eigenschaft und gutes Kriechvermögen kann man da nehmen wo man schlecht ran kommt also alles was im Rahmen verschraubt ist etc
     
  19. #19 Schmutzfuß, 22.06.2015
    Schmutzfuß

    Schmutzfuß Jeeper

    Dabei seit:
    04.11.2014
    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    74
    Vorname:
    Manny
    Mit 2 Mann gehts....
    Große Nuss und schweren Hammer zum Gegenhalten.
    Und mit Fäustel ordentlich draufhauen.
    Nicht vergessen die Mutter muß beim daufhauen bündig mit der Spitze aufgeschraubt sein.
     
  20. YJ9094

    YJ9094 Newbie

    Dabei seit:
    11.05.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Severin
    So mit Kriechmittel war nix mehr zu machen. Hab den Stab jetzt rausgeflext. Danke für die unterstützung. :-)
     
Thema:

Hilfe bei Panhardstab

Die Seite wird geladen...

Hilfe bei Panhardstab - Ähnliche Themen

  1. Sunrider für Hardtop - Hilfe gesucht

    Sunrider für Hardtop - Hilfe gesucht: Guten Tag allerseits [ATTACH] ! Bin neu hier im Forum. Seit einigen Tagen bin ich stolzer Besitzer eines JK (2010). Mal sehen ob unsere...
  2. Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe

    Kauf Jeep CJ 5 / 401 AMC - brauche Hilfe: Hallo zusammen, ich würde gern ein Jeep CJ 5 Bj 74 mit einer 401 AMC Engine kaufen. Das Auto ist restauriert, ist nicht höher gelegt. Das...
  3. Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ

    Hilfe bei Sitzbezug Identifikation CJ: Hallo Jeep-Gemeinde, hab in meinem CJ7 blau Vinyl Sitze verbaut, die Rückenlehne ist nicht verstellbar. Die Sitze sind toll, passen super zum...
  4. Hilfe brauch Unterstützung

    Hilfe brauch Unterstützung: Hallo, Problem: Hinterrad links schlackert, Bremstrommel heiß. Bin gerade überfordert was es sein kann. Löst nur die Bremse nicht richtig oder ist...
  5. Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen

    Panhardstab beim Wrangler YJ, Bj. 1995 befestigen: Hallo Leute, da bei mir auf der einen Seite der Bolzen des Panhardstabes verloren gegangen ist, wollte ich einen neuen einbauen. Ich hatte noch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden