High Dynamic Range Photograpy....

Diskutiere High Dynamic Range Photograpy.... im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; ... Oder Kurz HDR Fotos. Angeregt durch ein paar Bilder im Offroadforum.de, frag ich mal hier ob sich jemand damit auskennt. eigentlich...

  1. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    ... Oder Kurz HDR Fotos.

    Angeregt durch ein paar Bilder im Offroadforum.de, frag ich mal hier ob sich jemand damit auskennt.

    eigentlich klingt es ganz einfach solche fotos zu "machen" aber hat das schon mal jemand gemacht ?

    (mit dem zaunpfahl nach Peter wink):pfeiffen

    ich hab mir mal ein paar freeware programme für HDR berechnung runtergeladen und werd es mal versuchen... hab ja zeit die woche...;-)
    An meiner Digi knipse kann man soviel ich weiss auch ne menge manuell verstellen.... ohgott, wo ist die anltg.....:huch


    Und für alle die nicht wissen wovon ich rede.... ein paar (google) beispiele...


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]





    Und zum lesen, Wiki
     
  2. #2 Darkstar, 22.08.2008
    Darkstar

    Darkstar Master

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    112
    Vorname:
    Mario
    Mal mehr und mal weniger.
    Ich bin auch durch den Threat im Offraod-forum drauf gekommen und versuche mich seit dem ab und zu mal dran. Aber so einfach wie es sich anhört ist es dann doch nicht.
    Seit dem ich eine Spiegelreflexkamera habe mache ich des öfteren mal eine Belichtungsreihe. Bei meiner Canon 450D kann ich 3 unterschiedliche Belichtungen einstellen, die dann hintereinander geknipst werden. Also 3 Bilder mit unterschiedlichen Belichtungen. Das soll so die einfachste Methode sein. Man kann auch das Bild im RAW Format speichern und es dann nachträglich über und unter belichten. Ich finde aber bei 3 eigenen Aufnahmen ist das Ergebnis besser. Ich denke mal durch die natürliche Bewegungsunschärfe. Das Motiv ist aber natürlich entscheidend. Finde es am Besten, wenn es viele Deteils mit scharfen Konturen hat.
    Als Programm nutze ich das Photomatix Pro 3.0. Aber das ist doch sehr komplex. Ich versuche da immer heftig rum.
    Wenn jemand Tipps und Tricks hat immer her damit.

    Gut ist auch die Zeitschrift "Foto Praxis". Da sind immer mal Berichte und auch CDs mit Freeware drin.

    Und ein paar Versuche. Sehen natürlicht noch nicht ganz so malerisch aus wie die bei google aber ich arbeite dran.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Mario
     
  3. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    Die bilder sehen doch schon gut aus, solche Bilder wie ich sie als beispiel nenne erwarte ich garnicht von mir...:pfeiffen





    Ich glaub so eine funktion mit der belichtungsreihe hab ich auch, da macht er 3 Bilder mit verschiedenen belichtungen... aber reichen 3 Bilder ?:nachdenklich

    Na mal schauen...
     
  4. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    erster versuch...

    aber mit Software bearbeiteter belichtung

    [​IMG]
    HDR





    [​IMG]
    Original



    :nachdenklich werd wohl noch etwas experimentieren....
     
  5. jeepsy

    jeepsy Guest

    nun ja, alles recht und gut, aber mir sieht es nach einen filter aus dem photoshop aus...
    einen von vielen.
    sicherlich gut, um bestimmte stimmung zu erzeugen, oder mal ein "kapputes" foto interessant zu machen. nicht mehr und nicht weniger.
    auf dauer langweilig...:huch
     
  6. #6 BC-KC 4000, 22.08.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Manno, lass den Jungs doch den Spass :-).

    ;-)
     
  7. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    Ja, das ist auch (noch) nicht das was ich erwartet habe.... ein paar versuche geb ich mir noch....:bäh


    :ciao
     
  8. #8 Danieljetzt, 22.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Hab da auch was...

    Gedacht ist das ganze eigendlich um extrem helle und extren dunkle bereiche auf einem Bild gleich gut zu belichten.
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. #9 Darkstar, 22.08.2008
    Darkstar

    Darkstar Master

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    946
    Zustimmungen:
    112
    Vorname:
    Mario
    @Danieljetzt
    :daumen Das sieht doch schon gut aus.
    Welches Programm und wie viele Bilder?
     
  10. #10 Danieljetzt, 22.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Photomatrix-Pro. Habe der einfachheit drei Bilder gemacht, weil die Camera das so leicht macht.

    Habe gemerkt das wenn man mehr Bilder verwendet das ganze leicht an Qualität verliert.

    Zu viel mehr versuchen bin ich aber auch nicht gekommen. Entweder waren keine Motive da oder keine Camera oder kein Stativ oder alles zusammen.
     
  11. jeepsy

    jeepsy Guest

    selbstverständlich tue ich das :D
     
  12. #12 Wildwater, 22.08.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    Ich hab so etwas auch schon gemacht. Motivbedingt mit unterschiedlichen RAW Entwicklungen. Ich verwende dafür die grosse Keule von Adobe (PS CS3).

    1+2=3

    ww
     

    Anhänge:

    • 1.jpg
      1.jpg
      Dateigröße:
      74,2 KB
      Aufrufe:
      268
    • 2.jpg
      2.jpg
      Dateigröße:
      49,8 KB
      Aufrufe:
      239
    • 3.jpg
      3.jpg
      Dateigröße:
      75,6 KB
      Aufrufe:
      240
Thema:

High Dynamic Range Photograpy....