Heizungskühler leckt

Diskutiere Heizungskühler leckt im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo Miteinander, mein Heizungskühler leckt, meine Frau ist begeistert :-), er hinterlässt ein ganz kleines Pfützchen im Fussraum ist fast nicht...

  1. #1 nachtmann67, 03.03.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hallo Miteinander,

    mein Heizungskühler leckt, meine Frau ist begeistert :-), er hinterlässt ein ganz kleines Pfützchen im Fussraum ist fast nicht der rede wert aber wie ist das stehter Tropfen höhlt den Stein.

    Was meint Ihr soll ich dem Heizkreislauf mal so n Dichtzeugs beimischen oder ist das Zeugs blödsinn un macht nur mehr kaputt wie gut, hat jemand schonmal damit erfahrung gemacht ???????

    Grüssle PIT

    PS meine Frau ist so begeistert weil ein neuer Kühler schon wieder Geld kostet und das Geld doch viel besser in einem Parfüm für Sie angelegt wäre ggggggg.
     
  2. #2 GranyI6, 03.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    der eine sagt, es verklebt, der andere sagt es ist gut.

    ich habs bis jetzt immer mal genommen und keine nachteile bemerkt, konnte einige Kühlerreparaturen weit hinausschieben, bzw. sogar nie tauschen.

    kann man sehen, wie man will.
     
  3. #3 nachtmann67, 03.03.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Gibt es hier eine Marke die zu bevorzugen wäre ??????
     
  4. #4 Thomas T., 03.03.2009
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    ich habe zwar persönlich keine Erfahrung gemacht.... aber der Name sagt ja schon alles aus.... KühlerDICHT.... das Zeug soll alles dichtmachen.... nicht nur Löcher sondern alles....
    ich würde lieber einen neuen kaufen. Mein Kühler leckt auch ein bißchen... ich werde mir einem neuen besorgen.
    Aber wie gesagt... nur von hören sagen...

    :ciao
     
  5. #5 GranyI6, 04.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ach gschmare, des macht net den Kühler dicht, macht halt net immer so ein gewaf.
    dann müssten alle kühler von mir dicht geworden sein, wenn ich es reingeschüttet hab.

    ich will net schon wieder das streiten anfangen, aber es ist halt so.

    Kann ja sein, dass es paar lamellen mit zumacht, die nicht zu sollen, aber des ist doch net so schlimm.
    des zeug bildet wie einen schwamm, wie ein netz über undichte stellen und das wars. der rest verteilt sich oder setzt sich halt woanders ab.

    es ist allemal billiger das zeug mal zu nehmen, anstatt gleich den kühler zu wechseln.

    meine meinung, ich weis, wieder nicht, aller anderen.

    nehmen kannst alles, gibts verschiedene Produkte.

    Informiere uns, ob´s was gebracht hat.
     
  6. #6 Thomas T., 04.03.2009
    Thomas T.

    Thomas T. jeeper4fun

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    1.313
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas

    .... ich will mich doch mit dir nicht streiten.....;-)

    :ciao
     
  7. #7 GranyI6, 04.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    es will doch niemand hier streiten, auch wenn die geschütze manchmal aufgefahren werden;-)

    mach nen neuen kühler rein, und gut is. würd gleich die wasserpumpe auch mit tauschen, den anlasser, die lima, den ot-geber und diverse andere sachen.... ich weis:verrückt
     
  8. #8 trudelpups, 04.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    .
     
  9. #9 Eagle Eye, 04.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.663
    Zustimmungen:
    7.956
    Vorname:
    Carsten
    wenn es den heizungskühler betrifft und er nur ein wenig sifft, würde ich mal schauen, ob es nicht evtl. nur ein poröser schlauch ist, der es tropfen läßt.

    die frage ist nur, was du mit dem dichtzeug, wenn du es verwendest noch alles kaputt machst, bevor es da wirkt, wo es wirken soll.

    das kippt man normalerweise in den KÜHLER und da wirkt es recht schnell.
    ich behaupte sogar das es da wirkt, bevor es deinen heizungskühler erreicht.
     
  10. #10 GranyI6, 04.03.2009
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    es ist halt so:
    wenn man das zeug reinkippt und wirklich was versopfen sollte, was den Motor zerstört, dann sollte man schon bisschen mit auf die Temperatur achten.
    Eigentlich merkte ich noch nie und hab auch noch nie gehört, dass durch das Zeug der Motor zu heis wird, weil irgendein Kühlerteil keine Funktion mehr hat.

    Also, unbedingt auch die Temperatur beachten, wenn man das Risiko mit eingeht und das Zeug verwendet. Ich geb ja zu, das mein Jeep das Zeug auch noch nie gesehen hat, sollte der aber mal das tropfen anfangen, bekommt er ne Dose verpasst, die immer im Kofferraum sein plätzchen findet.

    Klaro, nen neuen Kühler sollte man immer im Auge mit behalten. Aber ich hatte wirklich schon oft das Glück, durch das Zeug Undichtheiten wegzubringen und teuere Reparaturen gespart. Die Heizleistung wurde nicht beeinträchtigt.

    :ciao
     
  11. #11 Danieljetzt, 04.03.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel

    Das kann nicht sein, die anschlüsse des Heizungskühlers sind in den Motorraum geführt erst da sind Schläuche dran.
     
  12. #12 nachtmann67, 04.03.2009
    nachtmann67

    nachtmann67 real Jeeps have round headlights

    Dabei seit:
    11.07.2008
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    So is es und das blöde ding leckt schön im Fussraum der Beifahrerseite ... ich sag ja meine Frau ist begeistert. ok ich bin jetz ruhig ... träller pfeiff ... Und wollt Ihr wohl gleich artig sein und nimme Streiten ... du du du das tut man nicht.

    ach ich lass das ding jetz mal saichen ... für die Südschweden oberhalb Mannheims ... saichen ---> tropfen oder lecken ..... Glugscheissermodus aus.

    Noch habe ich Ihn noch nicht Zugelassen ... wen ich dann mal etwas mehr durch die gegend mit Eier werde ich ja sehen was der Kühlerwasserstand macht und wenn zu sehr wird dann klemm ich den Heizungskühler ab und mach n Rohrbogen rein ... Wer braucht schon ne Heizung im CJ ggggg

    Grüssle PIT
     
  13. #13 stephan37, 06.05.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.05.2009
    stephan37

    stephan37 Guest

    hallo bin neu hier, habe auch ein problem mit dem heizungskühler, ich weiss es ist schon ein paar mal hier beschrieben, aber ich bin laie, also im innenraum hab ich das wasser, kann mir jemand sachlich sagen wie und was ich machen kann.
    bitte. danke
     
  14. #14 trudelpups, 07.05.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Also Du kannst es mit dieser Dichtflüssigkeit für den Kühler versuchen,das geht aber nur wenn er wirklich nur wenig undicht ist.
    Bei größeren Pfützen im Fußraum hilft nur ein Austausch.
    Über den Sommer kannst du natürlich auch die Heizung vom Wasserkreislauf abklemmen indem Du einen Schlauch abmontierst und den anderen von der Heizung abziehst und auf den Motoranschluss vom anderen legst.:pfeiffen
    Damit verlagert sich das Problem dann auf den Herbst.:zwille
     
  15. #15 krabbe00, 08.05.2009
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    versuchen kann man es doch mit dem zeug.ich selber habe es auch schon öffters verwendet.mal klappt es mal nicht.
     
Thema:

Heizungskühler leckt