Hardtop Türen schließt nicht mehr auf

Diskutiere Hardtop Türen schließt nicht mehr auf im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Gestern hab ich ausnahmsweise mal meine Fahrertüre zugesperrt. Leider sperrt sie nicht mehr auf. Musste über die Beifahrertür einsteigen. Wie...

  1. #1 4motion, 14.03.2010
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Gestern hab ich ausnahmsweise mal meine Fahrertüre zugesperrt. Leider sperrt sie nicht mehr auf. Musste über die Beifahrertür einsteigen. Wie krieg ich die Tür denn nun am besten wieder auf?

    Hab die Tür-Version, die identisch wie die YJ-Türen ist. Kann natürlich auch sein, dass es sogar YJ-Türen sind. Who knows?
     
  2. #2 trudelpups, 14.03.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Hinter der Türverkleidung ist ein kleiner Deckel,der mit Blechschrauben gesichert ist (im Bereich wo der Schließbolzen der Karosserie greift).
    Dahinter ist ein Gestänge welches den Öffner betätigt,diese Gestänge habe kleine Plasteführungen am Ende (orange oder grau je nach Baujahr)und die brechen gerne ab.
    Habe leider kein Bild davon :traurig2.
    Diese Nöppel gibt es bei DC und auch nur dort.
    Stückpreis 1,10€.
     
  3. #3 4motion, 14.03.2010
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Danke. Das ist mir als mögliche Ursache klar. Aber wie krieg ich die Tür denn nun auf? Zwischen Tür und Sitz sinds schließlich keine 10 cm. Die Verkleidung krieg ich sicher runter, aber der Deckel ist nicht nur vorne, sondern auch seitlich, also direkt beim Schließbolzen befestigt. Unmöglich, diesen bei geschlossener Tür zu entfernen.

    Es muss ja wohl, wie bei allen anderen Autos, einen Trick geben, wie man die Tür bei beschädigtem Schließmechanismus wieder öffnen kann, oder?
     
  4. Flexx

    Flexx Buy it, use it, break it, fix it

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Felix
    Habs irgendwo schonmal geschrieben am besten man besorgt sich (leiht oder kauft) ein Endosop und dann vom Fenstergummi aus rein und dann wirste es schon sehen. So schwer ist es nicht.

    LG
    Flexx
     
  5. #5 trudelpups, 14.03.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Ich hab einen auf "schmalen Finger" gemacht,die Verkleidung bei geschlossener Tür abgeklipst und mit der Hand rein.
    Anders gehts halt nicht.:achselzuck
     
  6. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    5.972
    Zustimmungen:
    141
    Vorname:
    Andreas
    Jo, das hatte ich auch schon an beiden Türen...

    Wie von Arnd beschrieben den kleinen Deckel abschrauben und mal den Schlüssel im Schloss bewegen - dann siehst Du, wo was nicht geht...

    Diese kleinen Plasiknöppel den Arnd meint, habe ich durch eine großzügige Gabe aus der Heißklebepistole am Verrutschen gehindert.

    Und da sich da drin alles in (altem und verharztem) Fett bewegt, ist saubermachen und neu fetten auch eine gute Idee - seitdem geht an meinen beiden Hardtoptüren wieder alles :daumen

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  7. #7 jeep_baer, 14.03.2010
    jeep_baer

    jeep_baer Master

    Dabei seit:
    05.12.2008
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    thomas
    Tür lässt sich nicht öffnen

    Moin Moin

    hatte das Problem auch schon an verschiedenen Türen....

    Finger weg vom Schlüssel sonst verbiegt der sich....
    Innen an der Verriegelung spielen... also mit Schmackes die Lock Taste öffnen und schliessen.... meist greift die Meschanik nach wenigen Versuchen wieder.

    Dann Türpappe ab.... Blech runter.... und dann die ganze Chose vom Schmodder reinigen... danach mit Kettenspray gut einsprayen und mehrfach dabei auch bewegen.

    Nach dieser Behandlung hatte ich mit den jeweiligen Türen nie wieder ein Problem. Wichtig ist dabi dass alle Gelenkstellen und Reibungsstellen gut Fett abbekommen.

    Jeepbaer Tom
     
  8. #8 4motion, 14.03.2010
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Danke für die Infos. Ich hab meine Türen erst vor 1,5 Jahren selbst restauriert. Dabei wurde natürlich alles ordnungsgemäß geschmiert. Hab das Problem heute behoben. Die Plastikführungen sind bei mir alle noch aus Metall und funktionieren. Es war halt irgendwie das Gestänge selbst, das irgendwie gehängt ist und so beim Unlocken nicht mehr ganz bis zum Endpunkt gegriffen hat.

    Das war ein ziemliches Gefummle, bis die Innenverkleidung endlich runterging. Beim Deckel war es ähnlich. Aber letztendlich und mit viel Gefühl hab ichs mit meinen dünnen Fingern auch geschafft. Trotzdem ... sobald sperr ich meine Tür nicht mehr zu.
     
  9. #9 4motion, 15.03.2010
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Würd zur Sicherheit gern welche bestellen. Mein lokaler Jeep/Chrysler Händler sagt aber, dass diese nicht einzeln erhältlich sind. Auf jeden Fall kann er nicht ohne Artikelnummer bestellen. Kannst du mir diese bitte geben?
     
  10. #10 trudelpups, 15.03.2010
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Oh weh,die hab ich vor 2 Jahren gekauft............mal sehen ob ich die Rechnung noch finde.
    Der Händler ist 60km vonhier.:traurig2
     
  11. #11 4motion, 17.03.2010
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    790
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Und die Fahrertür geht wieder nicht auf. Toll. Hat grad mal ein paar Tage gehalten.
     
Thema: Hardtop Türen schließt nicht mehr auf
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wrangler schließt hinten nicht auf

Die Seite wird geladen...

Hardtop Türen schließt nicht mehr auf - Ähnliche Themen

  1. 2 XJ Türen von Stadtoldendorf nach Großraum Stuttgart

    2 XJ Türen von Stadtoldendorf nach Großraum Stuttgart: Fährt zufällig jemand aus dem Raum S/LB/WN/SHA zum Forumstreffen und kann mir 2 Türen von dort mitbringen. Das wäre genial. Danke schonmal
  2. SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör

    SOLD - Jeep YJ, 2,5l, Gasanlage, Hardtop, Softtop, viel Zubehör: [ATTACH] Wegen Umstieg auf den neuen Jeep Wrangler JL verkaufe ich meinen bisherigen Daily Driver Jeep Wrangler YJ. - Baujahr Oktober...
  3. Manuelles Schalten nicht mehr möglich...

    Manuelles Schalten nicht mehr möglich...: Hallo Klar, ich habe mich angemeldet weil ich ein Problem habe - ich geb´s ja zu... Wäre aber allein nicht mehr weiter gekommen. Folgendes:...
  4. 4WD-Hardware nicht mehr erreichbar?

    4WD-Hardware nicht mehr erreichbar?: Seit ich den Defender habe, war ich nicht mehr auf 4wd.com die Seite von 4WD-Hardware. Damals habe ich viel direkt bei denen in den USA geholt....
  5. XJ 4.0 '97 - Automatik schaltet nicht mehr

    XJ 4.0 '97 - Automatik schaltet nicht mehr: So ich nun wieder... War gestern mit meinem XJ 4.0 '97 Automatik in der SB Waschanalge... Alles schön sauber gemacht - auch ein bisschen den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden