Haltbarkeit von Krafststoffförderpumpen

Diskutiere Haltbarkeit von Krafststoffförderpumpen im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; So, also nun nen Langzeittest durchgeführt: gestern hats mir von ner Maschine die damals von mir neu eingebaute Kraftstoffförderpumpe zerlegt....

  1. #1 GranyI6, 15.08.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    So, also nun nen Langzeittest durchgeführt:

    gestern hats mir von ner Maschine die damals von mir neu eingebaute Kraftstoffförderpumpe zerlegt. Sie hat sich schon vor ca. 4 Wochen bemerkbar gemacht. (natürlich legt man dann sich ne Reservepumpe auf Lager und wartet net, bis....)

    Ich will damit folgendes ausdrücken: wer also mehr als 200.000 km auf der Uhr hat, sollte sich Gedanken machen, ob er die wechselt oder nicht.

    Man sagt in etwa: ne Maschinenstunde entspricht ca. 100 km.

    Die Pumpe hat nun ca. 2300 Stunden runter, was in etwa dann 230.000 km entsprechen würde.

    Pumpmedium war/ist: Diesel. Die letzten 400 std hab ich Pflanzenöl/Dieselgemisch ca. 40/60 % gefahren.

    Der Hersteller sagte mir damals: ca. 1000 Stunden halten die Pumpen.

    Also, unbedingt auf euerer Checkliste vermerken, dass auch die mal mit getauscht werden muss.

    Viele denken da net dran!

    Wie das mit den Vakuumpumpen ist weis ich net. Das war ne Zahnradpumpe (man hört das Summen)

    (Die vorher eingebaute, vom Werk original, war ne Vakuumpumpe, die war schon nach nur 1200 Stunden nieder, deshalb bin ich auf die Zubehörschiene und hab nicht mehr die Originale verbaut, mal abgesehen vom Preis.....)

    Die kommt mir nun auch in den Jeep rein, als Zweitpumpe, wenn die originale mal die Krätsche machen sollte - wenn?!
     
  2. #2 Eagle Eye, 15.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.407
    Zustimmungen:
    7.503
    Vorname:
    Carsten
    kannst du anzahl der betriebsstunden der pumpe auslesen lassen oder woher hast du diese daten ??
     
  3. #3 GranyI6, 15.08.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Es gibt einen betriebsstundenzähler, der zu ca 98 % seine Arbeit genau macht.
    Es gibt eine Datenbank, wo ich alles einschreibe, egal welche Maschine, egal, welche Tätigkeit (na gut, wenn ich vom Jeep nachn Motoröl schau, das speichere ich nicht!)

    Und ich habe mir Checklisten (to do Listen!!! - man spricht ja english) so die letzten 30 Jahre aufgebaut, um den Ausfall der Technik so gut wie auf 0 zu bringen, dadurch könnte man sich die Laufzeiten von Pumpen auch in etwa - überschlägig ermitteln.

    So halt auch mit der Pumpe: Einbau festgehalten Ausbau (gestern) festgehalten!

    nix schlimmer, wenn man nen Bock braucht und dann wegen nem kaputten Anlasser oder Kraftstoffförderpümple für 50 Euro der Betrieb steht.

    Alles klaro?

    Gruß


    (also, net geizen, und vorher erneuern. Ihr wisst ja, meist passierts dann, wenn man weit weg von zu Hause ist, und dann wirds teuer.....)
     
  4. #4 Eagle Eye, 15.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.407
    Zustimmungen:
    7.503
    Vorname:
    Carsten

    noch nicht ganz, sorry.

    also diesen zähler schliesse ich an dem gerät an, oder wie stelle ich mir das jetzt vor ??
     
  5. #5 DieTerMiete, 15.08.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Hmmm... :grübel

    Is ja ganz toll aber auf blauen Dunst teile am Auto tauschen? :verrückt
    wir sind schließlich nicht in der Formel Eins!

    Und was nützt mir das wenn die neue Pumpe nach zwei Stunden den Geist aufgibt? Und die Alte wohlmöglich noch das Auto überlebt hätte. Soll auch vorkommen...
     
  6. #6 Wildwater, 15.08.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    Sehe ich auch so.

    ww
     
  7. #7 Wildwater, 15.08.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    :genau

    Kannst im Auto auch machen. Einfach einen Zähler an Klemme 15 (Zündungsplus) am Zündschloss anschliessen, dann siehst du wie lange du die Zündung eingeschaltet hast.

    ww
     
  8. #8 Eagle Eye, 15.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.407
    Zustimmungen:
    7.503
    Vorname:
    Carsten

    :huch WOZU ???
     
  9. #9 Wildwater, 15.08.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    Die Sinnfrage ist ein anderes Kapitel.
    :bähh

    Aber du kannst zB einen am Schalter für den Scheibenwischer anbringe, dann hast die Betriebsstunden des Wischers. Und eine in die Zuleitung der Benzinpumpe, des Abblendlichtes, der Winde, …

    Am Ende hast den Kofferraum voll Betriebsstunden Zählern und kannst dann alles in einer Excel Liste verarbeiten. :D

    ww
     
  10. eugene

    eugene XJ-Zerstörer

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Volker

    Boaaahhh,

    das iss GOIL:happy
     
  11. #11 WhiteEagle, 15.08.2008
    WhiteEagle

    WhiteEagle Siggi

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    1.031
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Siggi
    He ihr seid dem (Überwachungs)Staat einen Schritt voraus :happy
     
  12. #12 Danieljetzt, 15.08.2008
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    :-) :-) :-) :-) :-)


    Genau!! Aber über ne Plakette an der Windschutzscheibe für 3 € aufregen. :weg



    Im ursprung gings hier übrigens um ne Baumaschine die haben sowas Serienmässig.

    Boote haben sowas z.b. auch ganz gern.
     
  13. #13 DieTerMiete, 15.08.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Ach so, :huch

    das sollte man evtl etwas mehr hervorheben! ;-)
     
  14. #14 BC-KC 4000, 15.08.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Na Jungs, Ihr müsst die Threads eben von Anfang an lesen :pfeiffen.

    :genau.

    ;-)
     
  15. #15 trudelpups, 15.08.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    :pop
     
  16. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :happy
    Ich geb ne runde [​IMG] aus [​IMG]
     
Thema:

Haltbarkeit von Krafststoffförderpumpen