Halb-Stahltüren auf Hardtop?

Diskutiere Halb-Stahltüren auf Hardtop? im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; nochmal eben OT zum thema händler die nehmen sich preislich alle nichts bis nur sehr wenig. die sind sich untereinander schnell einig geworden...

  1. #21 Eagle Eye, 26.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.390
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    nochmal eben OT zum thema händler

    die nehmen sich preislich alle nichts bis nur sehr wenig.
    die sind sich untereinander schnell einig geworden und nehmen durch die bank für gebrauchtteile 50 % des neupreises.

    :verrückt

    dafür kann man sich ruhig mal ´n pulli überwerfen und fenster-technisch etwas improvisieren.

    btw.
    wie willst du denn das HT abholen ?? oben ohne oder vor ort umbauen ??
    das softtop muss GANZ runter, bevor das HT drauf passt. plan also genug zeit mit ein.

    und dann lass die steckfenster drin.

    für eine rückfahrt ist es so noch immer besser als ohne fenster.

    :genau

    viel spass dabei.
     
  2. #22 Lohrengel, 26.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    iss wohl ht-abholtag :-) wohl dem, der nen anhänger hat :pfeiffen
     
  3. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    Also ick wollte mit Softtop hin, dann abbauen, Hardtop druufbauen und zurück..dauert des echt lang?

    Und ick kann die Steckfenster drin lassen?
     
  4. #24 trudelpups, 26.08.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Das ST würde ich zuhause schon mal demontieren und ganz offen fahren.Wo willst denn das Gestänge auf dem Heimweg lassen?
    Mit deiner "kleinen" gibts demnächst eh öfter dicke Luft wenn Du ständig unter dem Jeep liegst.
    Warum also nicht gleich jetzt.:pfeiffen
     
  5. #25 Lohrengel, 26.08.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    wieso ? das gestänge passt 100% in den wrangler.
     
  6. heujo

    heujo Guest

    also demontieren musst du schon alles vom softtop, aber du bekommst es bei umgeklappter rückbank (oder nicht vorhandener rückbank) in den kofferraum.
    plan mal für abbau softtop und anbau hardtop so 1-2 stunden ein, beim ersten mal dauers ein bissi länger... :huch

    und guck schon mal zu hause, das die schrauben von den leisten ordentlich losgehen :monk

    und vergess das passende werkzeug net... :pfeiffen
     
  7. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    :jump Weil ich an meinem Lebe hänge :jump
     
  8. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :happy.... Tja, wie sag ich .....


    Irgendwas is ja immer....



    :bähh
     
  9. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    Schrauben? Leisten? Passendes Werkzeug? :grübel

    Ne ma im Ernst: Hab mir die Anleitung von Bestop für die Installation fürs One-Piece-Hardtop besorgt, da müßte alles drinstehen oder? Oder gibts da irgendwelche besonderen Kniffe?

    PS: Danke für die Hilfe, Jungs!!!!!!!! :daumen
     
  10. heujo

    heujo Guest

    dein softtop ist doch mit diversen leisten am fahrzeug montiert, die müssen runter, dann das softtop drauf setzen und mit den gleich schrauben wieder festmachen...

    haste das gute stück den überhaupt schonmal demontiert?
     
  11. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    Also wenn Du so genau fragst....Nee....

    Ick hatte das Softtop schon runter, auch Türen raus und der "Türrahmen" vom Softtop..nur LEISTEN hab ick nich abgeschraubt! :nachdenklich
    Meinst Du die Leisten, in die man das Softtop "einhakt"? Die hatte ich noch nich ab.. :pfeiffen

    Und bei denen soll ich nachgucken, ob die Schrauben abgehen?

    Werds heut abend gleich mal versuchen!
    Danke!
     
  12. heujo

    heujo Guest

    genau die meint ich, dann hast du noch oben am scheibenrahmen die kederleiste, wo das top eingefädelt wird, die muss auch runter, dann noch hintel links und rechts neben der türe die brackets, die müssen auch runter...

    das hardtop wird dann oben am scheinbenrahmen von innen fixiert, haste da schon löcher drinne? dann links und rechts, da wo du die leisten vom softtop runternimmst...
     
  13. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    :danke

    So ´n Forum is schon was Feines!!! :)
     
  14. #34 YJUMPER, 26.08.2008
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.476
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Vor Allem so eins wie dieses:vertrag:genau:daumen:daumen:daumen
     
  15. #35 Eagle Eye, 26.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.390
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    du meinst sicherlich das hard-top, gell.

    btw.
    @SCOUT
    löcher am scheibenrahmen hast du NICHT, um das hardtop zu befestigen.
    die montage ist nicht vorgesehen, weil serie nur mit softtop ausgeliefert.

    also akkuschrauber mit 4er bohrer mitnehmen und blechschrauben
     
  16. heujo

    heujo Guest

    egg freelight...
     
  17. Scout

    Scout Member

    Dabei seit:
    18.07.2008
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marcel
    NA SUUPER.. :huch

    ..bei meinem Glück bohr ick n Loch in die Scheibe..:mad:

    Hat vielleicht jemand n Bild, mal so zur Veranschaulichung, wo ick die Löcher in die Scheibe...ähh..Scheibenrahmen bohren muß? :nachdenklichKann mir schon denken, dass ich das Hardtop sozusagen als Schablone benutzen muß, aber ein Bild wäre dennoch ganz fein...:genau

    PS: Was sind Blechschrauben? Ich, ähh, meine natürlich welche Schraubenlänge? also Größe und so? :grübel
     
  18. #38 sixpack, 26.08.2008
    sixpack

    sixpack Rubianer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Wolfgang
    die vordere innenkante aus metall, welche am hardtop per nieten befestigt ist, legt sich innen oben vor den scheibenrahmen. kannst also nichts verkehrt machen. würde an deiner stelle in die bohrlöcher am scheiben rahmen, gewindehülsen(pop)nieten reinsetzen.

    ach ja kleiner tip damit die vordere kante des ht richtig aufliegt, hinten noch nicht verschrauben und vorne einen spanngurt, welcher durch die offenen türen ums dach und die querstreben gelegt wird, zwischen scheibenrahmen und ü-bügel, fest spannen. danach löcher bohren.

    dann sitz das top richtig und es kommt nicht so sehr zu widgeräuschen. zum schluss hinten verschrauben.
    lg
    wolfgang
     
  19. #39 Eagle Eye, 26.08.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.390
    Zustimmungen:
    7.468
    Vorname:
    Carsten
    und ganz wichtig:

    VORHER !!!!! die leiste AUF dem scheibenrahmen abmachen.

    das ist die leiste, an der am scheibenrahmen dein softtop eingeschoben ist.

    und wenn du dann zu hasue bist un d ruhe eingekehrt ist, nimmst du einzugmuttern, und machst damit richtige befestigungspunkte an deinen scheibenrahmen.

    aber für eine saison gehen auch blechschrauben oder wie von SIXPACK beschrieben popnieten. 4mm reichen max 5 mm. viel platz ist da nicht.

    NACHTEIL bei popnieten:
    bei der demontage des daches musst du sie aufbohren und der rotz fällt dir in den rahmen und klappert :verrückt macht dich wahnsinnig.

    daher 4mm blechschrauben und hinterher richtig machen.

    klingt dramatischer als es ist.

    man muss es nur beachten.

    für die schrauben, die dein softtop im unteren bereich halten, reicht ein innen-sechkant (INBUS). die muttern sind rechteckig und drehen sich nicht mit. die vorderen am überrollbügel fallen gerne runter und lassen sich nur mit viel flucherei aus dem zwischenraum entfernen.

    digitale fotocam dabei haben ist super wichtig, um beim wechsel auf softtop im nächsten sommer wieder alles da zu montieren, wo es jetzt sitzt.

    und natürlich auch, weil wir an dem spass teilhaben wollen :genau

    ;-)

    :ciao



    edit:
    sehe grade, WOLFGANG (SIXPACK) meint auch die einzugmuttern. er nennt sie gewinde(pop)hülsen.
    ist also dasselbe gemeint.
     
  20. #40 sixpack, 26.08.2008
    sixpack

    sixpack Rubianer

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    13
    Vorname:
    Wolfgang
    fall noch nicht erwähnt, die beiden bleche zwischen scheibenrahmen und querstreben, (windshieldbrackets), entfernen. dafür sonnenblenden demotieren, beiden torxschrauben mit den die bracksets am s-rahmen befestigt sind raus und schwubs sind die bleche raus. gut aufbewahren. ach ja mache fotos vo den beiden haltern, wo das gestänge am türaustieg am body eingesteckt wird, damit du sie näöchstes frühjahr nicht vertauscht. oder einfach beschriften.

    ach ja kleiner tip damit das ht leichter von dir alleine auf den body gehoben werden kann, baue die heckscheibe aus.

    lg
    wolfgang
     
Thema:

Halb-Stahltüren auf Hardtop?