Grins die dritte Frage einer Frau....Wie transportiert ihr eure Hunde im Jeep?

Diskutiere Grins die dritte Frage einer Frau....Wie transportiert ihr eure Hunde im Jeep? im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Da hier ja einige Hundebesitzer sind .....würde mich interessieren wie fahren eure Hunde im Jeep mit? :nachdenklich Ich habe mal einige Fotos...

  1. #1 FlowerPower69, 05.09.2010
    FlowerPower69

    FlowerPower69 Guest

    Da hier ja einige Hundebesitzer sind .....würde mich interessieren wie fahren eure Hunde im Jeep mit? :nachdenklich

    Ich habe mal einige Fotos von Yukon gemacht.....
    wo er immer sitzt grins :-) :pfeiffen :daumen

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Bei längeren Touren fährt er natürlich im XJ mit :genau
     
  2. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.269
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Heiko
    Naja, auf der Ladefläche finde ich jetzt auch nicht so Prall, egal wie schnell oder langsam du Fährst. Aber das hab ich auch zur genüge in Italien gesehn und da siend Sie mit den Hunden hinten drauf auch 100Km/h auf der Schnellstrase gefahren.

    Ansonnsten hab ich meine Hunde im XJ im Kofferraum und ein Hundegitter drin, aber auch bei mir sitzt der Hund mal Vorne auf dem beifahrersitz. Allerdings auch wie bei dir bei kurzstrecken.

    Für die Ganz lange fahrt von Italien nach Deutschland hatte ich einen im Kofferraum und den anderen in ner Box auf den Rücksitzen so das beide mehr als genug Platz hatten.

    Die Bilder finde ich trotz allem Klasse, kommt mir auch alles so bekannt vor. Und ist ein Schöner Hund, kann es sein das er äher ein Mallamut ist?

    Den spruch kenne ich zur grnüge, aber auch ich kann meinen Hunsky Frei laufen lasse. Wobei ich sagen muß es ist nicht das selbe wie mit einem Schäferhund.....
     
  3. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    24
    Vorname:
    Bodo
    Mein XJ hat ein Hundegitter ... und der Hund fährt fast grundsätzlich im Beifahrer-Fußraum.

    Gruß,
    Bodo


    P.S.
    Sie ist ein Patterdale-Terrier (online in spätestens 5 Tagen - www.my-patterdale.de)
     
  4. Big-M

    Big-M Guest

    Mein Hund sitzt im Auto grundsätzlich in der Hundebox und die steht verzurrt im Kofferraum. ;-)
     
  5. #5 painter, 06.09.2010
    painter

    painter Guest

    hab im zj ein hundegitter,die hunde dürfen bei mir nur im kofferraum sein,wäre einfach schade ums schöne leder,ausserdem mag ich keine hundehaare vorn haben.
    gruss chris
    stefi,finde ich gut,das du dich für tiere einsetzt!mein steff wurde auch früher für hundekämpfe mistbraucht,war ein langer weg bis sie wieder normal war,aber inzwischen mein treuerster begleiter seit 8jahren
     
  6. #6 painter, 06.09.2010
    painter

    painter Guest

    heru mein freund,du kennst unseren berhardiener nicht,die haart,sowas hab ich selbst noch nicht gesehen,jeder schäfer usw ist harmlos
     
  7. #7 RunningBull, 06.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2010
    RunningBull

    RunningBull Master

    Dabei seit:
    19.01.2008
    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Jan
    Da ich selbst Hundehalter zweier Hunde bin,und längere Zeit Diensthunde ausgebildet habe,bin ich auch dafür seine Vierbeiner sicher zu transportieren.
    Meine Vierbeiner fahren schon eh und je von klein auf in ihrer festen Alubox mit.:daumen
    Wenn sie mal im anderen Auto mitfahren ohne ihr Box fehlt denen was:grübel:-)
     
  8. #8 Nordmann, 06.09.2010
    Nordmann

    Nordmann PREMIUM MEMBER

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    3.019
    Zustimmungen:
    8
    Vorname:
    Ralf
    Meiner Grundsätzlich im befestigten Käfig !
    Haare sind Mir Egal aber des ewige Scheiben Putzen iss Nervig!
    Und 35Kg beim Bremsen im Nacken tun echt weh!
    Auf Waldwegen und im Gelände hab Ich nix gegen ein bewegliches Tier im Wagen!
     
  9. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    :pfeiffen Wir haben 2 Katzen, die sind bei ihren seltenen ausflügen im auto immer in der Box und angeschnallt(die box)... und im Jeep sind sie noch nie mitgefahren....:-)
     
  10. #10 Eagle Eye, 07.09.2010
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.509
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    :huch kannst du übrigens gerne haben :motz


    @JAN
    danke für´s durchfegen.
    es werden schon genug themen zugemüllt.

    back to topic

    unser ROTTI (zarte 45 kg) fährt entweder in der box
    oder im hundeanhänger mit.

    na klar darf er auf kurzen strecken auch gerne mal
    "einfach so" hinten im GRANNY zum brötchen holen.

    dabei fällt mir ein:
    ich habe noch eine hunde-box für kleines geld
    (spende in das sparschwein meines juniors)
    anzugeben.
    mache mal ein/zwei oder drei fotos und könnte
    sie mitbringen zum forumstreffen
     
  11. #11 B.Smithi, 07.09.2010
    B.Smithi

    B.Smithi Spinnenbändiger

    Dabei seit:
    30.10.2007
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Servus,

    im Indianer fährt er immer so mit......

    [​IMG]

    Bei Wrangler kommt er ,bei kurzen Strecken, immer "so" hinten rein, aber dann immer mit Brustgurt und an den Gurtschlössern fest gemacht. So gehts dann zum Hundeplatz/wiese, etc..... Wenn wir weiter fahren kommt da aber auch die Box aus dem Indianer in den Wrangler.

    Greetz

    Markus
     
  12. #12 Morpheus78HD, 07.09.2010
    Morpheus78HD

    Morpheus78HD Master

    Dabei seit:
    09.06.2010
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    unsere dicke sitzt hinten drin... ohne leine und ohne gitter...

    beim langsamen fahren in der stadt... so ca 20kmh guckt sie raus... wenn auf landstrasse oder autobahn geht legt die sich pennen... ;-)
     
  13. #13 Sambesi, 08.09.2010
    Sambesi

    Sambesi Guest

    Ich hab das Masterline-Gitter von Kleinmetall im WJ montiert und die Laderaumabdeckung rausgenommen. Jetzt passen problemlos 3 Ridgebacks und 1 Basenji rein :genau

    Vielleicht mach ich noch zusätzlich ein Heckgitter rein, damit die Bagage nicht selbstständig aussteigt wenn grade mal wieder eine Katze über den Hof läuft...

    Grüße aus dem Allgäu
    Edgar
     
  14. #14 Wulfman, 08.09.2010
    Wulfman

    Wulfman Guest

    Ich habe im meinem ZJ ein Hundegitter und woanders als im Kofferraum wäre bei meiner Wolfshündin auch ungünstigt, weil egal was auch immer sie sieht (Hunde, Ziegen, Kühe etc.) gehts voll zur Sache.
    Und meine "Wölfin" lasse ich jeden Tag laufen, brauch auch Ihre Freiheit und außerdem ist sie versichert:-):bäh
     

    Anhänge:

  15. #15 Agent Smurf, 13.09.2010
    Agent Smurf

    Agent Smurf Guest

    Unser liegt im Koffereum, mit Hundegitter, dort hat er genug Platz ist sicher verstaut und fühlt sich wohl.
     
  16. Toby

    Toby Alter Sack

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Toby
    Wenn alle drei mitfahren sollen, dann klapp ich hinten um und bau hinter den Vordersitzen das Gitter ein, oder ich nehm den Pferdetrailer ...
    Da ist bestimmt genug Platz, für einen Border-Colly, einen Schäferhund und einen Labrador/Dobermann-Mix :pfeiffen
    Wenn nur ein Hund mitkommt, dann normalerweise im Kofferraum ...
     
  17. #17 belex24, 26.02.2013
    belex24

    belex24 Guest

    Hundebox

    Hallo, ist zwar schon uralt der Threat, aber vielleicht finde hier trotzdem Antworten. Welche Hundebox könnt ihr mir für einen ZJ, BJ 98 für einen sehr großen Dobermann empfehlen? Bitte kommt mir nicht mit abmessen und selber recherchieren; das tu ich seit vielen Tagen. Ich wünsche mir nur Tipps, falls jemand hier ist und eine ähnliche Konstellation (ZJ und großer Hund und Hundebox) aufweist :)
    Danke!! SEHR!
    belex
     
Thema:

Grins die dritte Frage einer Frau....Wie transportiert ihr eure Hunde im Jeep?