Grabber AT2 oder BFG All Terrain

Diskutiere Grabber AT2 oder BFG All Terrain im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo jeeper, nächste woche will ich mir für den cherokee at's bestellen, bin aber total hin und her gerissen zwischen den grabber at2 und den...

  1. #1 Brooklyn, 22.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Hallo jeeper,

    nächste woche will ich mir für den cherokee at's bestellen, bin aber total hin und her gerissen zwischen den grabber at2 und den bfg at.
    Auch wenn die frage sicher schon oft gestellt wurde, so brauche ich doch ein paar erfahrungswerte. In frage kommen nur diese beiden für mich.
    Wie sieht es also aus mit fahrverhalten, verschleiss u.s.w.
    Für informationen wäre ich euch sehr dankbar :-).

    Vielen dank im vorraus.

    Gruß
    Ivo
     
  2. #2 SittingBull, 22.09.2010
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Bei der Laufleistung liegt der BFG vorn - lohnt sich aber nur, wenn du in kurzer Zeit viel km zurücklegst - nach paar Jahren werden die BFGs hart und erzeugen ein hohes Abrollgeräusch und der Komfort leidet - is klar.

    Preislich ist der Grabber zu empfehlen - und auch die sonstigen Eigenschaften sind gut - Verschleiß liegt höher als beim BFG. Aber das macht der geringere Preis wieder wett.

    Ich hab von BFG auf Grabber gewechselt. Bin zufrieden.
     
  3. #3 White Savage, 22.09.2010
    White Savage

    White Savage Guest

    Moin,

    ich fahre die BFG ATs seit rund 32TKM und rund 3 Jahren! Die Aussagen von Ron bezüglich Haltbarkeit und hinsichtlich Härteveränderung kann ich zu 100% bestätigen!

    Ich bin nicht unzufrieden (besonders hinsichtlich des Verschleisses nicht), ich denke aber, dass ich - sofern ich noch einmal einen AT montieren würde - nicht meht den BFG wählen würde (wenngleich er mich bei allen Wetterverhältnissen bisher problemlos überall hin gebracht hat).
     
  4. #4 sunlegend, 22.09.2010
    sunlegend

    sunlegend Jeeper

    Dabei seit:
    03.04.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Fredy
    Ich hatte die BFG ATs 30x9,5 auf dem YPS. Im Trockenen keine Probleme. Laufgeräusch trotz Stollenprofil wirklich leise. Verschleißen nicht übermäßig stark. Optisch auch OK.
    Für mich aber ein ganz großer Nachteil die Nässeeigenschaften. Bei Nässe musste man beim YPS sehr sehr vorsichtig bremsen, sonst gings ab wie auf Schmierseife.

    Daher hab ich mir gestern für den Z die Grabber At² bestellt. Die sind aufgrund der weichen Gummimischung auch als Winterreifen top.

    Gruß, Fredy
     
  5. #5 halmackenreuter, 22.09.2010
    halmackenreuter

    halmackenreuter 1967 - 2011

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Karsten
    Grabber AT 2.

    Wahlweise würde ich die Bridgestone Dueler nehmen oder den Conti Cross All Terrain
     
  6. #6 BlackFrog, 22.09.2010
    BlackFrog

    BlackFrog Guest


    2 x :daumen
     
  7. #7 TombRaider, 22.09.2010
    TombRaider

    TombRaider Persona non Grata

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    Oliver
    ich hatte den BFG auf dem wrangler, und habe den reifen nach 3j. in die tonne geschmissen , hatte zwar noch mind 70% profil aber der reifen wurde hart = laut und kein grip:traurig2

    momentan habe ich auf dem GC den grabber at2 und bin zufrieden



    general gabber at 2 ( 3x ):genau


    :pfeiffen
     
  8. Big-M

    Big-M Guest

    Ich hatte bisher nur BFG MT´s, kann mich aber auch da nurden Vorrednern anschliessen.

    Als AT fahre ich nun seit Jahren den General Grabber AT² auf den verschiedensten Fahrzeugen und bin absolut überzeugt von diesem Reifen.

    Kann ich also nur empfehlen!
     
  9. #9 Brooklyn, 24.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Kann mir jemand etwas über die verschleißfreudigkeit und die profiltiefe der beiden reifen (grabber/bfg at) sagen?

    Lg
    ivo
     
  10. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
    zum verschleiß wurde doch genug geschrieben und die profiltiefe beträgt ca. 13-14mm, ohne es jetzt genau auf den mm wissen.
     
  11. #11 Brooklyn, 24.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Merci.
    Werde mir montag die at2owl bestellen.
    Habe mir gestern nichmal beide angesehen und freue mich, dass der grabber so gut abschneidet, denn optisch finde ich ihn sowieso ansprechender als den barocken bfg.

    Danke an die forenmitglieder für die entscheidungshilfe :-))).

    Wünsche ein schönes wochenende und grüße aus aachen.

    Ivo
     
  12. #12 cleaner, 24.09.2010
    cleaner

    cleaner nicht ohne meinen Allrad

    Dabei seit:
    17.08.2010
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Marc
  13. #13 Brooklyn, 24.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    @cleaner

    danke für deine mühe, das finde ich sehr nett :-)

    lg
    Ivo
     
  14. #14 Brooklyn, 24.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Gerade mit div.reifenfritzen telefoniert.
    Grabber at2 momentan nicht lieferbar, da es wohl einen nachfolger gibt, der aber auch noch nicht verfügbar ist...grrrrr :-(
    Der bfg at ist problemlos zu bekommen und wird es dann wohl auch.
    Na ja, wenn er so lange hält, fahre ich ihn wohl bis zur rente in 24jahren ;-).
    Freue mich auch wenn der grabber meine wahl gewesen wäre...

    LG
    Ivo
     
  15. #15 Brooklyn, 27.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Grabber!!
    Ich habe die dinger von general doch noch bekommen. Werden aus hamburg geschickt und sind in 2-3tagen hier...juhuuuuuu :-)
    die bfg's wären auch ok gewesen, aber ich habe schon soviel gutes über den AT2 gehört/gelesen, das er zum schluß meine erste wahl war.
    Freu!!!!
    Auf lager hatten die noch den discoverer s/t von cooper, der mir aber vom profilbild nicht gefiel.
    Egal, ende der woche sind die dinger druff :-).

    Lg
    ivo
     
  16. #16 Brooklyn, 29.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    Reifen sind seit eben drauf.
    Sieht das klasse aus!
    Sofort die blaue schutzfarbe vom OWL gedampfstrahlt und mich wie ein 5jähriger gefreut.
    Ein schneeflockenemblem haben die allerdings nicht (produziert wurden alle 4reifen in der 16.kw 2010) wohl aber die M&S kennung.
    Wunderte mich, aber egal.
    Jetzt muss ich alledings noch fragen mit wieviel druck ich die grabber fahren soll. Die reifenheinis hatten keine ahnung und haben erstmal 2.5 bar eingefüllt.
    Könnt ihr mir da was sagen?
    Sind meine ersten at's.

    Danke an euch für den rat bis zu dieser stelle :-).

    LG
    Ivo
     
  17. larry

    larry ..geht so

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.834
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Gustav
    hmm...ich hab meine grabber letztes jahr gekauft und da ist das schneeflockensymbol drauf.
    hast auf beiden seiten geschaut?
    meine 265er fahre ich mit ca. 2,3 bar
     
  18. #18 Monochrom, 29.09.2010
    Monochrom

    Monochrom Master

    Dabei seit:
    12.02.2010
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    G E D A M P F S T R A H L T ? ? :huch :grübel Wird die Farbe nicht zunftgerecht ABGEMODDERT ???

    Bei mir haben sie auf den TOYO auch 2,5 draufgepustet - scheint auch das richtige Maß zu sein - es fährt sich ausgezeichnet.
    BG
    B.
     
  19. #19 Brooklyn, 29.09.2010
    Brooklyn

    Brooklyn Jeeper

    Dabei seit:
    21.09.2010
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Ivo
    ABGEMODDERT???

    Mit so schönen reifen werde ich nie wieder ins gelände fahren, nie mehr durch regen oder staub. Wenn die schmutzig würden, das würde ich mir nie verzeihen... ;-)

    habe eben mit einem freund in belgien telefoniert, der die grabber auf einem t3 synchro fährt. Er hat sie im januar aufziehen lassen und mit schneeflockensymbol sind die beiden auf der rechten seite markiert, die auf links haben es nicht...
    Hat jemand ne ahnung, warum das so ist?
    Das symbol ist mir megawurscht, aber neugierig bin ich schon?!

    Fahrt vorsichtig
     
Thema:

Grabber AT2 oder BFG All Terrain

Die Seite wird geladen...

Grabber AT2 oder BFG All Terrain - Ähnliche Themen

  1. 4x33x10,5r15 bfg mud terrain km2

    4x33x10,5r15 bfg mud terrain km2: https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/4-off-road-reifen-33x10-5r15-jeep-landrover-und-andere/1159466652-223-5371[ATTACH] Forumspreis 300€
  2. Genral Tire Grabber AT3 für Grand Cherokee WK Bj. 2013

    Genral Tire Grabber AT3 für Grand Cherokee WK Bj. 2013: Hallo Zusammen, ich bin ganz neu hier und suche dringend Hilfe. Wie der Titel verrät möchte ich gerne die GT Grabber AT3 auf meinem GC fahren und...
  3. General Grabber AT in 255/65R17 Gebraucht

    General Grabber AT in 255/65R17 Gebraucht: Hallo, ich biete 4 gebrauchte Reifen in der oben angegebenen Größe an, Profil liegt zwischen 7 und 9 mm. Die Reifen sind unbeschädigt und...
  4. General Grabber AT Reifensatz 245/70 R16

    General Grabber AT Reifensatz 245/70 R16: Verkaufe einen Satz General Grabber AT Reifensatz 245/70 R16. DOT 2010 VHB 150€ Versand (ca. 25-30€) und Paypal möglich !!
  5. 32'er BFG MT auf American Racing Felgen

    32'er BFG MT auf American Racing Felgen: Hallo, ich biete hier 6x American Racing Felge in 8x15 inklusive 4 x Bereifung mit BFG MT 32x11,5x15 an. Dot ist 2012, Profiltiefe ca. 14mm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden