Getriebeabstimmung

Diskutiere Getriebeabstimmung im JEEP Grand Cherokee WK2 Forum im Bereich Grand Cherokee; Seid ihr mit der Getriebeabstimmung zufrieden ? Beim Stadtbetrieb würde ich mir wünschen, dass früher hochgeschaltet wird. Obwohl ich teilw....

  1. Andy2

    Andy2 Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Seid ihr mit der Getriebeabstimmung zufrieden ?

    Beim Stadtbetrieb würde ich mir wünschen, dass früher hochgeschaltet wird.
    Obwohl ich teilw. sehr wenig Gas gebe, wird erst bei relativ hohen Drehzahlen von 2-2.300 U.min. hochgeschaltet.
    Das ist mir gefühlsmässig zu spät und ist bei dem vorhandenen Drehmoment m. E. nach nicht gut abgestimmt.
    Kann man das evtl. mit der Voreinstellung auf andere Untergründe wie Sand oder Schnee beeinflussen ?
    Es gibt auch Autos, deren Getriebe bei economy Einstellung z. B. im 2. Gang anfahren statt im 1.
     
  2. #2 Sequoia, 18.01.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Ich hatte mal gelesen, dass der WK2 mit der 8-Gang auch im ECO im zweiten Gang anfahren sollte.
    Macht meiner aber auch nicht.

    Aber ich habe es schon beobachtet. Meiner schaltet immer bei ziemlich genau 2.000U/Min. Das finde ich völlig in Ordnung.

    Ich finde die Abstimmung perfekt, da gibt es Nichts zu meckern von meiner Seite.
     
  3. #3 Infianer, 18.01.2014
    Infianer

    Infianer Newbie

    Dabei seit:
    16.07.2013
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Martin
    Wie immer Geschmackssache. Mir persönlich schaltet er zu früh.
     
  4. #4 GreatBlackHorse, 19.01.2014
    GreatBlackHorse

    GreatBlackHorse Guest

    Meiner schaltet meiner Meinung nach optimal, im ECO-Mode :-) fährt er im 2. Gang an und schaltet früher hoch bzw. später runter. - Der 8-Gang-Automat beim SRT hat ca. 180 Schaltprogramme hinterlegt die je nach Fahrweise ausgewählt werden (Auto-Mode). In den anderen Modi (Track, Sport, Snow, Tow) wird die Auswahl der Programme entsprechend eingeschränkt.
     
  5. #5 hansdell, 19.01.2014
    hansdell

    hansdell Member

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Hans
    Also meiner fährt auch nicht im 2. Gang an sondern immer im Ersten.
    Da dieser sehr kurz ist dreht er natürlich schnell hoch was das Gefühl beim Anfahren angeht.

    Wenn er kalt ist dann schaltet er (natürlich) später.
    Auch wenn man Kurven fährt während des Anfahrphase schaltet er etwas später.

    Wenn er warm ist kann ich mich nicht beschweren. Dann schaltete er im ECO relativ früh hoch; teilweise auch zu früh und wieder einen zurück je nach Situation.

    Insgesamt aber Easy ohne Grund zur Beanstandung
     
  6. #6 Sandwolf, 19.01.2014
    Sandwolf

    Sandwolf Member

    Dabei seit:
    04.01.2014
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bernhard
    Mein Diesel fährt im ECO-Mode auch nicht im 2. Gang an (es sei denn er steht auf "Snow"-Mode, dann fährt er im zweiten an). Da GBH einen SRT hat: Gibt es hier vielleicht einen Unterschied zwischen SRT8 und Diesel?

    Und ja, ich bin zufrieden mit der Abstimmung, vielleicht hab ich ja das Getriebe auch einfach nur zufällig gut trainiert.

    Schaltet der überhaupt?:nachdenklich:nachdenklich:nachdenklich
     
  7. #7 GreatBlackHorse, 20.01.2014
    GreatBlackHorse

    GreatBlackHorse Guest

  8. Andy2

    Andy2 Jeeper

    Dabei seit:
    24.08.2011
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas

    na ja, so schön einfach wie der neue federbelastete electronic shifter zu bedienen ist,
    aufpassen muss man schon: von D in P zurückschalten und dabei
    gleichzeitig die Fussbremse drücken kann schon mal dazu führen,
    dass man im Rückwärtgang landet und verbleibt, Auto bewegt sich nicht, und man merkt's nicht sofort.
    Das ist mir mit anderen Automatikgetriebewählhebeln noch nie passiert...

    Die Schaltvorgänge sind mir nach wie vor im Stadtverkehr bei V < 50-60 km/h zu spät.
    Allerdings butterweich und nicht zu spüren, da hat ZF ganze Arbeit geleistet.
     
  9. #9 Sequoia, 22.01.2014
    Sequoia

    Sequoia born to fly

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    1.275
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Dan
    Der Shifter hat ja Widerstände.
    Von D auf P muss man einfach bis zum ersten leichteren Widerstand, und dann Diesen überwinden.

    Wenn man die Widerstände mal verinnerlicht hat, dann ist es kein Problem, wie ich finde.
    Ich treffe alle Gänge blind.
     
Thema: Getriebeabstimmung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. cherokee getriebeabstimmung

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden