GC-SRT8 Wasserpumpe und Thermostat wechseln

Diskutiere GC-SRT8 Wasserpumpe und Thermostat wechseln im Reparaturanleitungen Forum im Bereich Allgemeine Technik; So,ich will jetzt nix hören,ja es war schon wieder was defekt. Kein Durchfluss mehr im Kühlsystem,dadurch Überdruck und schon war der Schlauch...

  1. #1 manowar, 14.06.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    So,ich will jetzt nix hören,ja es war schon wieder was defekt.
    Kein Durchfluss mehr im Kühlsystem,dadurch Überdruck und schon war der Schlauch ab.
    Das ganze fing so an.
    Als erstes ging die Batterielampe an und mein Messgerät zeigte mir das die Ladespannung zwischen 12v und 14,6v schwankte.
    Ursache war,das mir das Wasser aus dem Kühler über die Lichtmaschine gelaufen ist,wie sich dann rausstellte.
    Als erstes dachte ich Thermostat defekt,also diesen gewechselt.
    Ging immer noch nicht.
    Also Wasserpumpe bestellt und angefangen mir Platz zu schaffen.
    Als erstes den Lüfter raus.Ist mit vier Schrauben fest.Dann noch den Stecker unterhalb des Lüfters abziehen.Der ober Wasserschlauch sollte ganz abgebaut werden,dann ist mehr Platz.
    Der Luftfilter(nur das Rohr) muss dafür auch raus
    Der Keilriemen geht leicht runter,entweder man,lösst die Spannrolle oder drückt auf den Riemen neben der Spannrolle und gewinnt so etwas Luft um den Riemen von der Umlenkrolle zu Ziehen.

    So ich muss mal Schluss machen,schreibe morgen weiter.
    Bis dann

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. #2 manowar, 15.06.2013
    manowar

    manowar Master

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1.756
    Zustimmungen:
    10
    Vorname:
    kay
    SRT8

    So,weiter gehts.
    Keilriemen ist ab.Ich habe mir noch aufgemalt wie der genau liegt,dann war es einfacher beim wieder zusammenbauen.Jetzt das Schwarze Kunstoffteil,was die zwei Leitungen der Klima hält nach vorne ziehen und von den Leitungen abmachen.
    Die Schraube darunter rausdrehen,ist recht lang.
    Danach die 10 Schrauben der Wasserpumpe lösen.Es sind 5 lange und 5 kurze.
    Bevor ihr die Pumpe entfernt muss noch das Schwarze Rohr,was rechtwinklig abgebogen ist,gelöst werden.Einfach die Schraube am Ansaugtrakt entfernen und das Rohr leicht nach oben ziehen.Ist nur mit einem Gummi Ring eingedrückt.
    So Pumpe raus rausnehmen.

    Wer will kann jetzt den Thermostat wechseln(geht natürlich auch ohne die Pumpe auszubauen)
    Rechts oben ist der Flansch,Schrauben ab,Thermostat raus ziehen und neuen rein.
    Dann die Spannrolle und die Umlenkrolle von der alten auf die neue umbauen.
    Die Umlenkrolle ist mit einer Torx Schraube recht fest angezogen.
    Ansonsten brauch man nur 8,10,13,14,15er Nüsse

    Dichtflächen reinigen und die Pumpe montieren.
    Das schwarze abgewinkelte Rohr dabei mit in das Gehäuse stecken und die Pumpe über Kreuz ,festziehen.
    Alles wieder montieren,bis auf den Lüfter.Den würde ich erst wieder einbauen wenn alles ok und Dicht ist.

    Beim entlüften habe ich den Stopfen der am Gehäuse der Pumpe sitzt,neben dem Thermostat,leicht gelöst.So bleibt auch keine Luft vorm Thermostat,und verhindert so einen Kreislauf.

    Ich hoffe ich habe nichts vergessen und es war etwas verständlich.
    Gruss Kay
     
  3. #3 Muddriver, 17.06.2013
    Muddriver

    Muddriver Member

    Dabei seit:
    21.03.2013
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Klaus
    Das Thermostat sollte eigentlich ein kleines Löchlein im Rand haben. Oben eingebaut sollte das für bessere Systementlüftung sorgen.

    Schau Dir auch Deinen Kühler genau an - nicht das einer Deiner Vorbesitzer mal eines der glorreichen Jet Thernostate eingebaut hat und dabei ein falsches Frostschutzmittel nachgefüllt hat und der Kühler zu ist.

    Die gehen im Übrigen auch gerne hinüber und bleiben irgendwo zwischen offen und zu hängen und die Kiste kocht über - dabei kann natürlich auch der Kühlerschlauch davon fliegen.
     
Thema: GC-SRT8 Wasserpumpe und Thermostat wechseln
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. jeep grand cherokee srt 2014 thermostat wechseln

    ,
  2. wasserpumpe jeep grand cherokee wh

    ,
  3. Jeep Grand cherokee 2009 WH keilriemen einbau

    ,
  4. jeep grand cherokee wk thermostat,
  5. jeep grand cherokee 2.7 crd wasserpumpe wechseln,
  6. jeep 3.0 keilrippenriemen,
  7. grand cherokee wh Thermostat umbauen ,
  8. wasserpumpe grand cherokee wj 2.7 crd wechsel,
  9. 2.7 crd thermostat wechseln,
  10. wj kühler ausbauen,
  11. 5 7 hemi keilrippenriemen,
  12. Jeep Grand cherokee 3.0 crd keilriemmen einbau,
  13. Motor entlüften Jeep grand cherokee 2.7 crd
Die Seite wird geladen...

GC-SRT8 Wasserpumpe und Thermostat wechseln - Ähnliche Themen

  1. Innenverkleidung GC ZJ

    Innenverkleidung GC ZJ: Hallo, ich versuche meinen Dicken aufzuhübschen und suche händeringend die Ladekantenverkleidung 5DG71 SAZ und die Seitenverkleidung im Kofferraum...
  2. SRT 6,1 / Hemi 5,7 Thermostat

    SRT 6,1 / Hemi 5,7 Thermostat: Hallo Leute, nachdem mein SRT "immer" bei 100 Grad rumhängt und sobald ich mal 150 Km/h fahre auf 100+ geht möchte ich nun mal einen 83 Grad...
  3. Verkaufe Alu-Felgen Für GC WK2 8J X 18“

    Verkaufe Alu-Felgen Für GC WK2 8J X 18“: Verkauft !
  4. Grand Cherokee SRT8

    Grand Cherokee SRT8: hallo an alle. Ich bin neu hier und habe bisher nichts gefunden. Ich besitze einen Jeep SRT 6.4 V8 BJ 2014. Zu meinem Problem: Ich stand heute...
  5. Tachoprobleme / Festerheber geht nicht GC ZJ Bj.98

    Tachoprobleme / Festerheber geht nicht GC ZJ Bj.98: Guten Tag alle Zusammen, ich habe seit 2 Wochen ein Problem, welches mich mitlerweile an den Rand des Wahnsinns treibt. Der Tüv ist mal wieder...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden