Gas- Benzinbetrieb unterschiedlich

Diskutiere Gas- Benzinbetrieb unterschiedlich im Autogas (LPG) & Erdgas Forum im Bereich Alternative Kraftstoffe; hallo zusammen. ich habe folgendes problem: bei der fahrt im gasbetrieb (Lan Di Renzo Omegas mit Verdampfer) kam es zu aussetzern beim...

  1. #1 Eagle Eye, 21.11.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    hallo zusammen.

    ich habe folgendes problem:
    bei der fahrt im gasbetrieb (Lan Di Renzo Omegas mit Verdampfer)
    kam es zu aussetzern beim beschleunigen. geschwindigkeit halten ist kein problem,
    sobald ich "LAST" erzeuge, fängt es an zu ruckeln, als ob keine zündung
    erfolgt.
    Im benzinbetrieb ist alles OK, es läßt sich hin und her schalten

    dieses problem wurde immer heftiger, so dass auch ein normal-betrieb
    nicht möglich ist.

    scheint ein fehler zu sein, der sich steigert.

    • erst kleinere aussetzer beim umschalten morgens
    • dann kleine ruckler beim beschleunigen von "untenherum"
    • dann heftige aussetzer beim beschleunigen
    • dann kein automatisches umnschalten von benzin auf gas
    wobei ich den letzten fehler heute morgen nicht weiter
    ausprobiert habe (das geruckel kann ja nicht gut sein für den rest)

    er schaltet normaler weise sehr früh auf gas um
    (beim erreichen von 37° C wasser temperatur und drehzahl ca. 1.700 U/min)
    hat er heute morgen nicht. selbst 3 km weiter als sonst hat er
    nicht umgeschaltet. also habe ich es gelassen.

    benzinbetrieb ohne einschränkungen

    folgendes zur ergänzung:
    mein kühler ist defekt und verlangt alle 5-7 tage ne nachfüllung.
    ich giesse dann so 2 liter in den ausgleichbehälter und hin und wieder
    noch was in den kühler.

    bevor der fehler massiv aufgeteten war (also heftige aussetzer)
    mußte ich nachfüllen.

    gibt es einen zusammenhang ???

    ist es möglich, dass beim befüllen des kühlers (auto war zu dem zeitpunkt warm, wasser kalt) der verdampfer einen mitbekommen hat ??

    danke fürs mitlesen
    :wink
     
  2. #2 SittingBull, 21.11.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Luft im Kühlsystem :nachdenklich

    Die Symptome wie oben beschrieben hatte ich auch erst neulich -
    erst auf Gas und später dann auch im Benzinbetrieb.

    Übeltäter war die Zündspule.
     
  3. #3 Eagle Eye, 21.11.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    na prima.
    ALLES im zündsystem ist neu,
    bis auf die zündspule.

    aber IRGENDWO muss noch eine liegen :nachdenklich
     
  4. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Ich würde erstmal definitiv dein Wasserproblem lösen und schauen ob es dann behoben ist. Kommt kein Wasser in den Verdampfer kommt er nicht gut oder garnicht auf Temperatur und nix Gas. Ruckelt er im Leerlauf?
    Ist die Gasanlage für deine Leistung ausgelegt (auch wenn es unwahrscheinlich ist das sie das nicht ist)?
     
  5. #5 TJ Pauli, 21.11.2011
    TJ Pauli

    TJ Pauli Master

    Dabei seit:
    29.10.2009
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Hallo Carsten,

    kann mich hier Keeper nur anschließen.
    Wenn nicht genügend Wasser durch den Verdampfer strömt, mag er die Arbeit nicht aufnehmen. Ist genauso mit der Kühltemp-Anzeige. Wenn da kein Wasser dran kommt weil nichts da ist, stirbt der Motor schon den Hitzetot, aber auf der Anzeige ist nix zu sehen. Wo steht denn der Verdampfer? Meist sind diese ja recht hoch im Motorraum verbaut, und für Luftblasen im Falle von Kühlwasserverlust empfänglich. So wie ich es gelesen haben, ist dein Prob ja erst seit dem Wasserverlust.
     
  6. #6 Eagle Eye, 21.11.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    erste ergebnisse deuten auf auf den verdampfer.

    es gibt tatsächlich einen zusammenhang
    mit dem wasser-problem und derm verdampfer.

    entweder der lump beherbergt eine luftblase
    oder es ist "schmadder" im system.

    der einbauer hat es wohl besonders gut gemeint
    und nicht mit T-stücken gegeizt.
    da könnte man direkte wege gehen,
    so die ansicht des FUMMLERS meines vertrauens (OLLYGPUNKT)

    immerhin ist es vorhin gelungen,
    den fehler einzugrenzen, bzw. kurzfristig zu beseitigen.
     
  7. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    2 T-Stücke müsstest du haben, wieviele hast du denn?
     
  8. #8 Tobi150, 21.11.2011
    Tobi150

    Tobi150 Only in a Jeep.

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    Tobi
    Ob es mit dem Kühler oder der Gasanlage (Luft im System) zu tun haben kann, kann ich leider nicht beurteilen. Aber die von Dir beschriebenen Probleme hatte ich kürzlich auch wegen einer defekten Zündspule.

    Und da es keine im Zubehör gab, wurde es eine Original-Zündspule von Mopar für 200 Euro... :huch Dann war alles wieder schön.... außer im Geldbeutel.
     
  9. #9 Eagle Eye, 22.11.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten

    jepp, diese zwei habe ich auch.

    und was mir sorgen macht ist folgendes:

    ein t-stück ist für den warmwasser-zulauf in den verdampfer.
    da kommt auch spürbar warmes wasser an.

    leider tritt kein warmes wasser aus.

    :nachdenklich hmmmmmm..... :grübel

    ist ein gewisser druck im verdampfer erforderlich,
    um das warmwasser durchzuschleusen ??

    der würde in meinem defekten kühler zur zeit verpuffen

    wozu sind eigentlich die t-stücke da ??
    ich könnte doch direkt in den verdampfer reingehen :grübel oder ??

    ich musste heute morgen benzin tanken :verrückt
    leute, das geht ja mal gar nicht :huch
     
  10. #10 SittingBull, 22.11.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Sieht so aus, als wäre die Membran in deinem Verdampfer undicht.
    Diese trennt das kalte Gas vom warmem Kühlwasser.
    Du solltest dann aber nen hohen Druck im Kühlsystem haben -
    da dir das Gas ins Wasser gedrückt wird.

    Verdampfer kannst du selbst austauschen bzw. öffnen um nachzusehen -
    hatte ich mal bei meinem 540i :pfeiffen
     
  11. #11 Eagle Eye, 22.11.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten

    ich habe im netz rep- und dichtsätze dafür gefunden.
     
  12. #12 Eagle Eye, 22.11.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    :nachdenklich dann müßte ja regelmäßig gas entweichen :grübel
     
  13. #13 SittingBull, 22.11.2011
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Je nachdem welcher Druck höher ist... und ob das Ventil im Tank offen ist oder nicht ...

    Wie sehen denn deine Kerzen aus?
     
  14. #14 trudelpups, 22.11.2011
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Das müste meine Reserve sein und bei
    Olli liegen :-)
     
  15. #15 ollygpunkt, 22.11.2011
    ollygpunkt

    ollygpunkt Rolling at any Point

    Dabei seit:
    21.02.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Oliver

    So isses :D : gib5
     
  16. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Verdampfer ist wirklich easy, Wasser rein/raus und Gas rein/raus. Die Gasschläuche kannst du einfach abziehen, passiert nichts. Die 2 T-Stücke sind einfach nur eine Abzweigung von deinem Kühlwasser zum Verdampfer, da das Gas ja über dein Kühlwasser erwärmt wird (parallel). Hast du eigentlich schonmal das Steuergerät auslesen lassen oder selbst ausgelesen? Und das Wasser wird im Verdampfer abgekühlt, also es ist am Ausgang immer kälter, daher mal auslesen lassen, dann sieht man die tatsächliche Verdampfertemperatur.
     
  17. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Ach shit, war ja noch ne Seite. Also Posting gehört zum dem T-Stück-Beitrag :pfeiffen
     
  18. #18 krabbe00, 24.11.2011
    krabbe00

    krabbe00 hat keinen jeep mehr

    Dabei seit:
    14.08.2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Joachim
    moin carsten

    ich habe die gleiche anlage drin. seit ein paar tagen ruckelt auch meiner bei last ( nur im gasbetrieb ).mein kühlwassersystem ist aber io.

    ich vermute das es am filter im verdampfer liegt.dieser ist verschlammt und dadurch kommt das ruckeln bei last weil nicht genug gas ankommt.dieses wird mit zunehmender verschmutzung vom filter immer schlimmer.

    den schlamm bekommst du beim tanken mit. in der herbst/winterzeit stellen die tanken auf wintergas um und wenn du dann kurz danach an die säule gehst hast du den aufgewirbelten schlamm mit dabei.

    mach mal den kleinen filter am verdampfer neu.
     
  19. #19 Eagle Eye, 24.11.2011
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.491
    Zustimmungen:
    2.102
    Vorname:
    Carsten
    filter mache ich gerne neu.

    würde aber bedeuten, dass dem DANIEL ihm sein filter auch zu sein müßte,
    da er selbes zeug getankt hat.

    ein filterwechsel schadet ja nie.

    aber ich stolpere immer häufiger über
    den verdampfer und den wasserkreislauf.

    der verdampfer schaltet nur noch "unter zwang" um.
    also wenn das auto wirklich dolle warm gefahren ist und die umgebungstemperatur ausreicht.

    vorher hat er das IMMER nach wenigen (zwei) kilometern getan.

    da sehe ich definitv den zusammenhang.
    der verdampfer hat warum auch immer nicht
    die ausreichende temperatur, schaltet daher nicht oder sehr spät um
    und kann unter last den erforderlichen bedarf an flüssiggas
    nicht verdampfen.

    und wenn der wechsel so einfach ist (Danke KEEPER)
    dann muss er die tage mal raus.

    und in dem zuge ersetz ich auch gern den vorfilter zum verdampfer :genau
     
  20. Keeper

    Keeper Master

    Dabei seit:
    06.03.2011
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Marc
    Also später auf Gas umschalten kann auch an kühlerem Wetter liegen, dann dauert es etwas länger mit der Betriebstemperatur. Allerdings habe ich noch nie gehört, dass durch "Wintergas" Schlamm aufgewirbelt wird, es änders sich nur das Verhältnis, das wars. Wenn der Tankwagen gerade betankt oder kurz danach sollte man nicht dran gehen.
     
Thema:

Gas- Benzinbetrieb unterschiedlich

Die Seite wird geladen...

Gas- Benzinbetrieb unterschiedlich - Ähnliche Themen

  1. Emissionsklasse Unterschiede Eu3/Eu2

    Emissionsklasse Unterschiede Eu3/Eu2: Hi, da das Thema in nächster Zeit relevant werden könnte (Thema Fahrverbote auch für Benziner <Euro3) folgende Frage: Welche Unterschiede gibt...
  2. Gas hat auch Schattenseiten

    Gas hat auch Schattenseiten: Schattenseiten vom Autogas – Markus' Logbuch
  3. Zj Vibriert stark beim gas geben

    Zj Vibriert stark beim gas geben: Hi Leute Mein 98er zj 5.9 vibriert stark bei Gas Annahme und Drehzahl bei ca 3000 u/min. Ebenso, wenn ich bei 100 kmh vom Gas gehe ist das...
  4. Was ist der Unterschied zwischen dem bis und nach 2004 gebauten Cherokee?

    Was ist der Unterschied zwischen dem bis und nach 2004 gebauten Cherokee?: Hallo zusammen, bei der Suche nach einem Cherokee habe ich mir die folgenden beiden Angebote herausgepickt: Darf leider nicht verlinken; Mobile...
  5. Unterschied Lioho und Paris Dakar Felgen!

    Unterschied Lioho und Paris Dakar Felgen!: Hallo Zusammen, Kurze Frage wo besteht der Unterschied zwischen Paris-Dakar Felgen und solche auf denen Lioho eingepresst ist? Die technischen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden