Gang klemmt

Diskutiere Gang klemmt im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Hallo Zusammen, ich bin fleissig am basteln und sitze in meinem CJ-Nachbau und denke mir - schalte doch mal die Gänge durch, die Kiste soll ja...

  1. SYK4

    SYK4 Guest

    Hallo Zusammen,

    ich bin fleissig am basteln und sitze in meinem CJ-Nachbau und denke mir - schalte doch mal die Gänge durch, die Kiste soll ja bald laufen. Nach dem ich den zweiten Gang eingelegt hatte verklemmte dieser plötzlich. Keine Chance mehr den Schalthebel zu bewegen.

    Hat das einer von Euch schonmal gehabt und hat ggf. einen Rat für mich?
     
  2. #2 Eagle Eye, 21.12.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.453
    Zustimmungen:
    2.902
    Vorname:
    Carsten
    kann schon mal vorkommen, dass er sich verkeilt.

    du musst deinen wagen etwas in bewegung bringen.
     
  3. #3 4motion, 22.12.2008
    4motion

    4motion Master

    Dabei seit:
    12.03.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Alex
    Hast du bei deinem Ssang Young das Cockpit des CJs integriert, oder das grauselige Plastikpult des Ssang Young gelassen? Ich bin auf Ibiza mal diesen CJ Nachbau gefahren, kann mich aber nicht erinnern, dass die Karosse ident war. Soweit ich weiß ist die Frontscheibe, die Heckklappe, Türen, Überrollkäfig Kotflügelbleche usw. doch ein wenig unterschiedlich.

    Schade, dass es von deinem Ssang Young keinen BuildUp Thread gibt. Wär interessant.
     
  4. SYK4

    SYK4 Guest

    Ja ist doch so einiges ein bisschen anders als beim CJ, aber das meiste passt. Das Cockpit ist umgebaut - Riffelblech und CJ-Amaturen. Ich kann heute Abend ja mal ein paar Bilder einstellen.
     
  5. #5 BC-KC 4000, 22.12.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Schön, mal nen Koreaner zu sehen:daumen

    Aber bitte stell die Bilder in einen anderen Thread;-)

    Hier gehts ja um den Gang der klemmt:pfeiffen
     
  6. SYK4

    SYK4 Guest

    Hallo Zusammen,

    ich habe das Auto heute mal nach vorne und zurück bewegt, leider scheint das immer noch verklemmt zu sein - aber - es sieht so aus, als ob gar kein Gang drin ist und nur das Schaltgestänge hängt.

    Kann sich das Gestänge aushängen?? Hat noch wer einen Tipp??

    Ich habe mal wie gewünscht ein paar Bilder in ein Album gestellt. Ich hoffe man kann die Unterschiede zwischen SSANY YONG und JEEP erkennen:

    http://www.jeep-community.de/album.php?albumid=75
     
  7. #7 Thomas K., 23.12.2008
    Thomas K.

    Thomas K. wieder mit Jeep

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Thomas
    Wäre interessant zu wissen, welches Getriebe du drunter hast.
    Der Motor scheint ja der 4,2er aus dem CJ / YJ zu sein.
    Diese hatten zu der Zeit das BA10/5. Oder war es BA5/10?

    So ein Teil habe ich jedenfalls mit dem gleichen Fehler in der Garage liegen.
    Der 1. Gang geht nicht mehr raus. Man hat vermutet, das sich ein Syncronplättchen
    aufgestellt hat und somit den Schaltvorgang blockt. Ein Gestänge gibt es bei dem Getriebe nicht.
    Der Schalthebel geht direkt ins Getriebe.

    Gruß Thomas
     
  8. SYK4

    SYK4 Guest

    Das ist ein Borg Warner Getriebe.
     
  9. SYK4

    SYK4 Guest

    So ich hoffe nun die Lösung zu haben. Ich habe heute mit jemandem gesprochen der meinte zu wissen woran es liegt. Der Schalthebel ist ggf. ausgehängt. Und zwar hat man an der Stelle wo der Hebel in das Getrieb geht eine Kappe, welche man unter Druck gegen den Uhrzeigersinn öffnen kann. Dann kann man wohl den ganzen Hebel rausziehen. Ich soll mit einer Taschenlampe reinleuchten. Unten würde man dann eine Aufnahme mit einer Nut sehen. Der Hebel hat am Ende eine Nase, welche ich jetzt in die Nut fummeln soll. Dann wäre alles wieder OK. Mal sehen ob es klappt.

    Habt Ihr sowas schonmal gehört?

    Ich berichte Euch zwischen den Feiertagen ob es geklaptt hat.

    Schöne Weihnachten!
     
  10. SYK4

    SYK4 Guest

    Genau wie von mir oben beschrieben, habe ich den Schalthebel wieder in seine Aufnahme gefummelt und schon geht das wieder. Bin doch erleichtert, dass es nichts schlimmeres war. Ggf. hilft das hier mal jemandem.

    Schöne Feiertage.
     
Thema:

Gang klemmt

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden