Gab es den xj 4.0 ohne Kat? Einbauort Lamdasonde?

Diskutiere Gab es den xj 4.0 ohne Kat? Einbauort Lamdasonde? im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo meine Frage im Beitrag weiter unten nach Nachrüstung der Dreipunktgurte hinten hat sich erledigt - habe einen mit Dreipunktgurten gefunden...

  1. #1 Ratzefatze, 05.05.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hallo

    meine Frage im Beitrag weiter unten nach Nachrüstung der Dreipunktgurte hinten hat sich erledigt - habe einen mit Dreipunktgurten gefunden :o)
    Er ist BJ 90, ohne Rost und auch: ohne Kat?
    Verbaut ist nur der Vorschalldämpfer - meine Frage: Gab es den 4.0 auch ohne Kat?
    Bzw. wo sitzt die Lamdasonde, dass ich prüfen kann ob mal einer verbaut war?
    Er kommt aus Italien (steht da auch momentan noch), ich muss noch Vollabnahme machen und würde gerne ggf. vorher den Kat (wieder)nachrüsten. Würde ein paar Euer Steuern sparen....

    Danke & Grüße
    Peter
     
  2. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.326
    Zustimmungen:
    1.193
    Vorname:
    j.
    es gibt im xj nur einen kat und einen schalldaempfer. lambda sitzt entweder hinter dem kat oder direkt im kat gehaeuse.
     
  3. #3 Ratzefatze, 05.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hallo

    Danke - aktuell ist ein vorschalldämpfer anstelle des kat verbaut - findet sich unter google "vorschalldämpfer Jeep cherokee xj"
    Z.b bei rbs-Handel teile nr
    52003940
    Link posten geht leider nicht....
    Eventuell wurde der kat mal rausgeschmissen?
    Welche Voraussetzungen braucht es zum wieder einbauen?
    Danke!
    Grüße
    Peter
     
  4. #4 jeeptom, 05.05.2018
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    125
    Vorname:
    Tom
  5. #5 Ratzefatze, 05.05.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Danke - demnach gibt es 2 Lamdasonden?
    Dann muss ich mal schauen ob die erste noch drin ist. Dauert noch ein paar Tage bis ich ihn hole.
    Grüße
    Peter
     
  6. #6 jeeptom, 05.05.2018
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    125
    Vorname:
    Tom

    Das ist Abhängig vom Baujahr. Die älteren XJ hatten nur eine Sonde vor dem Kat im Rohr.
     
  7. #7 Ratzefatze, 05.05.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    ...also die "obere " im Flammrohr - kann dann trotzdem ein Kat mit Lamdasondengewinde verbaut werden? Auf dem Link von Dir gibt es einen für 87-93 BJ allerdings eben mit Sondengewinde.

    danke nochmals
    Grüße
    Peter
     
  8. #8 jeeptom, 05.05.2018
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    125
    Vorname:
    Tom
    Ja das passt. Die Sondengewinde sind meistens mit einer Schraube verschlossen.
     
  9. #9 Ratzefatze, 07.05.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    So - habe ein wenig weiter recherchiert. Bei BJ 90 müsste die Lambda wohl am Krümmer sitzen:

    Da werde ich dann Ende der Woche mal suchen...
     
  10. #10 Robotnik, 15.05.2018
    Robotnik

    Robotnik Jeeper

    Dabei seit:
    05.12.2012
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Robert
    :daumen
    Mach dir mal eine Signatur mit Kennung deines Wagens, Typ, Bj. etc.
    dann hat das Rätselraten ein Ende ;-)
     
  11. #11 Ratzefatze, 16.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    So.
    Der Cherokee steht in München!

    War spannend, denn beim ersten Anlauf zum Brenner hoch hinter mir Nebel...runter von der Autobahn und unters Auto geschaut: es tropft rötliches Öl runter, auch auf den Auspuff (daher der Rauch) -> Getriebeöl?
    Aus Sicherheit mal Adac angerufen und zurück mit Abschlepper nach Brixen in eine Werkstatt: erste Diagnose: zu viel Öl im Getriebe (wurde erst vor kurzem neu gefüllt aber der Jeep wurde wohl seitdem keine längere Strecke gefahren), es drückt Öl aus der Entlüftung des Getriebes...Öl abgelassen und nochmal den Brenner hoch....oben wieder etwas Rauch, Ölstand kontrolliert, wohl immer noch etwas zu viel...weitergefahren da keine Lust auf weiteren Aufenthalt (Jeep läuft ansonsten einwandfrei!) und Brenner runter nach Innsbruck. Zirler Berg hoch - kein Rauch hinter mir! Ölstand wohl besser jetzt, werde es aber die nächsten Tage nochmal checken.

    Bei meiner ersten (längeren) Probefahrt vor einer Woche war der Jeep unten furztrocken also glaube ich nicht dass es ein Simmerring o.ä. ist, ich hoffe die Diagnose des italienischen Mechanikers stimmt....das Öl trat erst bei einer Temperatur über 100 Grad aus.

    Zum Thema Kat:
    Entweder war einer verbaut oder er war vorgerüstet zum Einbau: Lamdasonde-Gewinde scheint am Ausgang vom Krümmer zu sein, wie im verlinkten Video oben, gibt auch einen unbelegten Stecker.

    Ich denke ich werde es mit dem Einbau eines Kat versuchen, die Steuerersparnis von Euro 0 auf Euro 1 sind doch nicht zu verachten, auch wenn es "nur" für ca. 3 Jahre ist - falls er denn dann ein "H" bekommt.

    Schöne Grüße
    Peter

    p.s. Ach ja, Geburtstag ist laut Bescheinigung von Chrysler übrigens 2.Feb. 1990
     
  12. #12 RotRock, 16.05.2018
    RotRock

    RotRock Jeeper

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    278
    Vorname:
    Claudio
    Die Lambda sitzt im Hosenrohr
    Der Stecker dafür ist mit an der ölwanne fest und sitzt in Fahrtrichtung Links :genau
     
  13. #13 Ratzefatze, 16.05.2018
    Zuletzt bearbeitet: 16.05.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    In meinem Fall sitzt die Lambda am Ausgangsrohr vom Krümmer - ich kann hier (noch) nicht verlinken aber schaut mal bei ASP-Eberle.com unter Artikel Nr. 0210.40 - so sieht das bei meinem aus. Die untere Öffnung scheint die für die Lambdasonde zu sein (also wie im Video oben), die ist bei mir noch mit einer Schraube verschlossen. Den Stecker habe ich schon gefunden :genau
    Grüße
    Peter

    p.s. hier ein Foto - oben am Übergang zum Hosenrohr die Mutter im Lamdasonden-Gewinde (?) und unten der unbelegte weisse Stecker
    [​IMG]
     
  14. #14 Ratzefatze, 18.06.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hallo,

    leider fährt mein Jeep immer noch nicht auf deutschen Straßen...
    Er soll/muss AU (laut TÜV) für geregelten Kat bestehen, die Werte passen her wie oben beschrieben noch nicht - Lambdawert zu niedrig (0,92), CO zu hoch.
    Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte? Kat neu, Lambda neu...Lambda regelt wohl auch aber eben nicht "richtig".

    Er steht gerade in einer Werkstatt, sie wissen aber momentan auch noch nicht so recht wo der Fehler liegen kann. Wäre schön wenn man das vorab eingrenzen könnte.

    Alternativ dachte ich AU "ohne Kat" also Euro 0 zu machen, laut TÜV aber nicht möglich, bzw. keine Ausnahmegenehmigung möglich da er in Italien wohl doch ursprünglich mal mit Kat lief und es in D nur mit Kat gab.... [​IMG]

    Danke Euch
    Grüße Peter
     
  15. XJ_ens

    XJ_ens Eigener Benutzertitel

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    22.326
    Zustimmungen:
    1.193
    Vorname:
    j.
    neue lambada sonde drin und laeuft zu fett ... moeglicherweise bekommt die ecu eine zu niedrige temperatur vom fuehler.
     
  16. #16 Eagle Eye, 19.06.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    29.953
    Zustimmungen:
    1.545
    Vorname:
    Carsten
    vielleicht ist die lamda falsch angeklemmt
     
  17. #17 Ratzefatze, 29.06.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hallo!

    Ein spätes Dankeschön für Eure Antworten.
    Nach einem Hinweis an den TÜV auf die Emissionsklasse in den ital. Papieren (und etwas Google Recherche meinerseits) hat sich herausgestellt, dass Italien wohl das einzige Land in Europa wohin der Jeep damals OHNE Kat exportiert wurde.
    Da ich den Jeep jetzt zulassen wollte bzw. musste (Versicherung der Verkäufer lief ab) habe ich das jetzt gemacht - mit Euro nix. D.h. Die Steuer ist vierstellig.....
    Ich werde nochmal nach dem Fehler suchen aber ich glaube ich werde mich mit "Euro nix" anfreunden, bin ja somit von der AU befreit und kann alles hinten rausblasen was geht....in 3 Jahren dann hoffentlich "H".
    Werde evtl. auch wieder den Vorschalldämpfer einbauen. momentan habe ich die Lambda einfach wieder ausgesteckt...der Jeep läuft prima ;o)

    Danke Euch nochmals & schöne Grüße!
    Peter
     
  18. AlexZJ

    AlexZJ Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    27.01.2013
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    57
    Vorname:
    Alexander
    :huch Es gibt nichts was es nicht gibt, auf die Idee wäre ich nie gekommen.

    Ich finde es klasse das Du Rückmeldung gibst, leider machen das nur wenige.
    Die 3 Jahre gehen auch rum nur denk bei der H-Zulassung an den „erhaltenswerten Originalzustand“

    Gruß Alex
     
  19. #19 Ratzefatze, 02.07.2018
    Ratzefatze

    Ratzefatze Newbie

    Dabei seit:
    27.04.2018
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Kleine Korrektur:
    Da war ich zu euphorisch und habe die Aussage des Herrn im Kompetenzzentrum Zulassungsstelle übernommen.
    Also: AU brauch er ja, hat er, mit 3,4 % CO2. Er hat nicht Euro 0 sondern ist in der Steuerr als "Übrige" eingestuft - hier könnt Ihr das ausrechnen
    Werde Krümmer und Lambda nochmal prüfen (lassen).

    Um meine anfangs gestellte Frage nochmal zusammenfassend zu beantworten:
    - Ja, den XJ 4.0 gab es ohne KAT (in Italien)
    - die Lambdasonde sitzt bei BJ 1990 am Ausgang Krümmer/Übergang Krümmer zum Hosenrohr.

    Grüße
    Peter

    p.s. den Zustand werde ich so gut es geht erhalten.
     
Thema:

Gab es den xj 4.0 ohne Kat? Einbauort Lamdasonde?

Die Seite wird geladen...

Gab es den xj 4.0 ohne Kat? Einbauort Lamdasonde? - Ähnliche Themen

  1. Hilfeee Für Jeep XJ

    Hilfeee Für Jeep XJ: Hallo zusammen brauche Eure Hilfe Ich habe einen gebrauchten 2.5 Liter Benzin Motor gekauft der aufgebohrt wurde auf 2.7-2.8 Liter zudem hat er...
  2. Ventile 4.0 Motor

    Ventile 4.0 Motor: Guten Abend Habe die Woche den Kopf meines 4.0 YJ Motors abgebaut zwecks Neuabdichtung des ganzen Block. Ich habe nun den Kopf so gut es ging...
  3. Für TJ 4.0 Bremsbeläge vorne und Stoßstangenecke vorne links

    Für TJ 4.0 Bremsbeläge vorne und Stoßstangenecke vorne links: Verkaufe für TJ 4.0 Bremsbeläge vorne und Stoßstangenecke vorne links. Beides neu. Je 10 Euro plus Versand, Beläge 6 Euro, Stoßstangenecke 5 Euro...
  4. Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt

    Suche passenden XJ für Offroad-Umbau Projekt: Hallo Cherokee Freunde! Habe mich bereits hier im Forum neu vorgestellt und möchte diesen Threat eröffnen, um mein Vorhaben hier zu beschreiben....
  5. Skid Plate XJ

    Skid Plate XJ: Moin moin meine lieben Jeeper! Ich hab da mal eine Frage bezüglich dieser sehr selten gewordenen Skid Plate (die für den Motor). Da ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden