FW hängt vorne....

Diskutiere FW hängt vorne.... im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Moin zusammen.. Mich stört schon seit längerem das mein YJ vorne etwas hängt... Genaugenommen geh ich davon aus das er hinten zu leicht ist und...

  1. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Moin zusammen..

    Mich stört schon seit längerem das mein YJ vorne etwas hängt...
    Genaugenommen geh ich davon aus das er hinten zu leicht ist und deshalb schief steht....

    Nun will ich aber unter keinen umständen vo Längere schäkel, da lange schäkel eigentlich nur nachteile bringen.....

    Ich hab das RE 4" verbaut, es gibt ein 4,5" von RE da sind lange schäkel bei ist es jetzt nur durch die schäkel 0,5" höher oder sind die Federn selbst auch "höher"?

    Wenn die Federen selbst höher sind, könnte ich nicht vo diese Federn verbauen, in der hoffnung das, das die höhe ausgleicht ?

    Hier mal ein älteres Bild, noch ohne BL aber da sieht man gut das er vorne "hängt"...

    [​IMG]
     
  2. #2 MarkusYJ, 07.10.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ich glaub das nur die Schäkel das halbe Zoll ausmachen.

    Wie alt sind denn deine Federn und wieviel KM hast se schon durch die Botanik gejagt?

    Meine schwächeln auch schon langsam vorne.
     
  3. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Die federn vom 4,5" müssen schon anderst sein... es verschränkt ja auch wesentlich besser...

    Auf dem bild ist das FW relativ neu... ich geh davon aus das nicht vo runtergeht sondern hi durch fehlendes gewicht zu hoch steht....
     
  4. #4 MarkusYJ, 07.10.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Das Prob mit hinten zu leicht und vorne zu schwer ist bei jedem Yps so.

    Und ich glaub nicht das die Federn Länger sind. Schau mal beim René im de. bei seinem
    Buildups da hat er Alte Feder gegen die neuen Re federn gelegt.

    Das mit dem Verschränken hat glaub was mit dem Material der 4,5 " Federn zu tun sowie Längere Dämpfer und Schäkel.
     
  5. #5 DieTerMiete, 07.10.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Christian
    Also das RE4,5" hat schonmal eine Federlage mehr!

    ob das halbe Zoll von den Schäkeln kommt? hab ich mich auch schon gefragt...

    aber mein 4" ist von anfang an schon vorne tiefer! ich denke mal weil der Wrangler vorne einfach viel schwerer ist als hinten! gerade der 4Liter und die Winde vorne drauf hilft da noch nach.

    Gruß...
     
  6. echo

    echo Jeeper

    Dabei seit:
    03.10.2007
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    JC
    Möchte nicht vom Thema ablenken, aber warum sind längere Schäkel nachteilig?

    Lieben Gruß

    JC
     
  7. #7 MarkusYJ, 07.10.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Nicht ganz Nico. Ich behaupte das meine Serien Schäkel Instabiler wahren als meine 5" RE Schäkel. Es hat was mit der Länge / Hebel zu tun. Dadurch werden einfach die federn Stärker belastet. Da längerer Hebel.
    Wobei es bei den 5" Re Schäkel noch zu verkraften ist.
    Die anderen z.B. vom Eberle sind schon mächtig lang.

    @ Matthias,
    wie wärs denn mit einem Add leave?
    Oder wie man das auch immer schreibt.
     
  8. #8 BC-KC 4000, 07.10.2007
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Das ist richtig, könnte aber das Gewicht ner Winde kompensieren.
     
  9. #9 DieTerMiete, 07.10.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Christian
    Weil du dir damit den Rampenwinkel beschneidest weil die Dinger Ellenlang vorn überstehen.

    und die höhe ist nicht von langer dauer weil durch die längere Schäkel die Feder anders federt und weich wird (sag ich mal so...;-))

    @NE,
    Das es von RE extra Federn für vorn gibt wußt ich nicht! naja, wenn das Fahrwerk mal durch sein sollte gibt's eh das 4,5" RE ext. duty ;-)

    Gruß...
     
  10. #10 DieTerMiete, 07.10.2007
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.773
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Christian
    Ach so... danke für die Aufklärung!


    ich könnte ja auch mal die Federn von vorn nach hinten umbauen! :grübel
     
  11. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    tja...haubtsächlich stehen lange schäkel wie ein nach vorne gerichteter Anker in der gegend rum...
    hmmm... und aal´s möcht ich auch nicht....das ist was für altersschwache pickup federn...



    Ich glaub ich muss das evtl doch etwas "wissenschaftlicher" angehen.. und mal den schiefstand messen...mal sehen ob es stärker gebogene Federn für vo gibt... müsste doch eigentlich ein "gängiges" problem sein....

    Wo misst man am besten ? am rahmen, an der karosse?...
     
  12. #12 Danieljetzt, 08.10.2007
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.2007
    Danieljetzt

    Danieljetzt Vorsprung durch Technik

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.371
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Daniel
    Ich würde zum Rahem messen, das ist vergleichbar auch wenn andere einen Bodylift haben.
     
  13. #13 Wildwater, 08.10.2007
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.807
    Zustimmungen:
    3
    Vorname:
    --
    Abstand Achse <=> Anschlaggummi?

    ww
     
  14. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    So, heut hab ich zwar ne ganze weile unterm Jeep gelegen....aber hab vergessen zu messen....:uahh

    Meine Kardanwelle Quitscht.... das nervt vieleicht...alle KG´s geschmiert alles mit fett und WD40 eingesprüht....Quitscht immer noch....:schimpfen
     
  15. #15 MarkusYJ, 08.10.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Was soll den da Quietschen ? Sind die Kg's so fertig ?
     
  16. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Kann ich mir nicht vorstellen... Das SYE ist erst ca 2 jahre drin.. das sollten die KG noch wie neu sein...

    Was ich aber gemerkt bzw gesehen hab ist, das da wo das erste obere KG sitzt hat es etwas spiel...aber nur in längsrichtung...hmmm... schwer zu erklären... ich werd morgen mal die KW abschrauben...dann kann ich sicher mehr sehen/sagen....
     
  17. #17 MarkusYJ, 08.10.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ist das CV gelenk trocken ? Oder wie man das nennt
     
  18. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Keine ahnung...kann/muss man das schmieren ??
     
  19. #19 MarkusYJ, 08.10.2007
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Keine Ahnung. Also meins ist /war mal mit einem roten fett geschmiert. Hab aber noch nie danach geschaut. Sprüh doch einfach mal etwas fett oder öl drauf obs dann weg ist.
     
  20. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Ich hab ja ne Tom Woods welle... ich schraub sie eh morgen mal ab.... mal schaun ob ich da noch einen Nippel find....
     
Thema:

FW hängt vorne....

Die Seite wird geladen...

FW hängt vorne.... - Ähnliche Themen

  1. GC WH Hemi 2006 metallisches Klonk vorne dann kein Geradeauslauf

    GC WH Hemi 2006 metallisches Klonk vorne dann kein Geradeauslauf: Hallo Zusammen, ich habe im Moment ein Problem. Es ist ein metallische Klonk als wenn was Stabiles verrutscht bzw. eine Feder wieder in Position...
  2. Suche Steckachse vorne links Dana 30 für XJ 97

    Suche Steckachse vorne links Dana 30 für XJ 97: brauche eigentlich nur das innere Stück. Möglichst mit den 3 Schrauben für das Radlager.
  3. Längslenker vorne oben - Buchsen?

    Längslenker vorne oben - Buchsen?: Hallo! Bei neu gekauften Längslenkern vorne oben ist nur jeweils eine Buchse inkludiert/schon eingepreßt - die gegenseitige müßte m.W. an der...
  4. WH Stabilisator vorne / kann ihn seitlich verschieben / normal ?

    WH Stabilisator vorne / kann ihn seitlich verschieben / normal ?: Als ich heute das Gleichlaufgelenk der vorderen Kardanwelle getauscht habe dachte ich mir eine kleine Durchsicht so vor dem Urlaub wäre auch nicht...
  5. Poison Spider Customs Diff Deckel für JK D44 Vorn

    Poison Spider Customs Diff Deckel für JK D44 Vorn: Poison Spider Differential Deckel für die Dana 44 aus einem JK Rubicon, Vorderachse. Gebraucht, Zustand siehe Bild. 1 Stelle leicht gescheuert...