Freier Teilemarkt - was ich so feststelle

Diskutiere Freier Teilemarkt - was ich so feststelle im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; Sagt mal, stellt ihr das auch fest: 1: jeder Teilehändler - will jetzt niemandem zu nahe treten - kauft bei Fa. A.. E..... ein! Macht der sich...

  1. #1 GranyI6, 30.10.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Sagt mal, stellt ihr das auch fest:

    1: jeder Teilehändler - will jetzt niemandem zu nahe treten - kauft bei Fa. A.. E..... ein! Macht der sich langsam ab von den kleinen und gibt jedem ein Taschengeld, damit die bei ihm einkaufen?
    Hab jetzt von 2 weiteren Teilehändlern die Kataloge bekommen und jedesmal von Fa. A... E.... . Kann doch wohl net sein!
    Geben die denn dem Unterhändler so viel Rabatte, dass der uns weiter Rabatte geben kann.
    Na gut, ich sehs ja ein, wenn ein Unterhändler von der Fa. so viel abkauft, dass er Rabatte erhält, von denen er sein Geschäft betreiben kann.
    Oder ist der Unterhändler einfach so faul und will keinen eigenen Katalog aufstellen bzw. eigene Kontakte in USA knüpfen?
    Langsam kann ich mit den Katalogen handeln, so viele hab ich.

    2: der freie Markt ist net immer so billig, dass es sich lohnt! Aktuell:
    eine original Mopar Servopumpe kostet ca. 130 Euro im Tausch.
    Im Nachbau bzw. freien Markt, z.B. von Fa. A... E.... kostet die schlappe 240 Euro. Was spar ich da? NICHTS!


    Also, immer schön vergleichen.
     
  2. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hi,

    daß es den ASP Katalog auch blanko (also ohne ASP-Logo und Adresse drauf) gibt ist aber schon seit ein paar Jahren so. Ich hab damals auch bei einem kleinen Händler mal einen Katalog angefordert und den blanko-ASP bekommen.

    Ich denke, daß halt der Eberle auch als Großhändler fungiert - ist ja auch ok.

    Einen solchen Katalog herzustellen ist nicht gerade billig - und er ist ja auch echt gut gemacht, ich nehm den oft um mal was nachzuschlagen.
    Da kann ich mir schon vorstellen, daß da manch kleinerer Händler gerne drauf zurückgreift. Allerdings ist für jemanden, der schon etwas länger in der Szene unterwegs ist, natürlich sofort zu erkennen wo der Katalog eigentlich herkommt... ob das dann gut oder schlecht für den Händler ist... :grübel

    :ciao
     
  3. #3 GranyI6, 30.10.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ja, du hast es mir vorweggenommen.

    Also gut, der ASP ist es.
    Der hat aber das Copyright drauf, hat den also hergestellt. Der muss wohl Großhändler sein und bedient die "unteren Diener".

    Vor kurzem ham se mal im Fernsehen was über Millionäre und Co gebracht, zu denen gehört auch der mit dazu!

    Also, jetzt wisst ihr, wo euer Geld verschwindet.....!

    Preise: na da will ich mich mal net drüber auslassen. Allgemein viel zu teuer.
    Andere, wie z.B. der Fortec sind da viel billiger.

    Hier ist ja ein freies Forum, also darf man mal Namen nennen, und das ist auch gut so - DANKE Veit!

    Ich versteh da nur net, wie man in so kurzer Zeit dann so viel Kohle schaufeln kann.

    Wie bekannt, ich gehe wieder teilweise auf Original zurück, weil:
    1: hält allgemein länger
    2: ich sichere Arbeitsplätze hierzulande
    3: auch net immer billiger - teilweise gleich teuer (billig)
    4: mein freundlicher berät mich auch mal kostenlos und ist froh, mich im Geschäft mal wieder zu sehen.
    5: Nachbaugelump meist nur Schrott ist.

    Meine Meinung - will niemanden angreifen damit!!!
     
  4. #4 BC-KC 4000, 30.10.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Frag ich mich jetzt nur, was Du mit der Diskussion bezwecken willst :grübel.

    Ich denke jeder Mensch, der einigermaßen klar im Kopf ist, wird sich Angebote über die Teile die er braucht einholen.

    Und dann, kann er abwägen wo er kauft.

    :genau
     
  5. #5 GranyI6, 30.10.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    nix!
    bin schon ruhig.....

    psst.....!
    :cool
     
  6. #6 DieTerMiete, 30.10.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    :grübel

    kannst dein Fleisch auch aus der Kühlung vom ALDI holen oder vom Metzger um die Ecke! Satt wirste von beidem...

    bezahlst natürlich unterschiedlich viel!

    und was sagt uns das? :verrückt

    Verstehe den Thread auch nicht! :nachdenklich
     
  7. #7 GranyI6, 30.10.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    ja dann macht halt schnell wieder zu, wenns mist war.
    wollts doch nur sagen. manoman.....!

    gibt bestimmt andere noch, die wie ich drauf reinfallen und zweimal kaufen, anstatt einmal ordentlich und gut.

    also, mods und co:
    zu damit, damit wieder ruhe herrscht...
     
  8. #8 BC-KC 4000, 30.10.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Niemand sagt, dass Du ruhig sein sollst.

    Aber anscheinend bin ich nicht der einzige der den Thread nicht versteht :-).
     
  9. #9 Eagle Eye, 31.10.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.510
    Zustimmungen:
    7.699
    Vorname:
    Carsten
    den drück ich dem ANDY auch noch einen rein.

    FORTEC nutzt auch den ASP-katalog (zumindest haben die das vor 3 jahren noch getan)

    :bäh
     
  10. #10 GranyI6, 31.10.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    echt! Danke, gut zu wissen!

    Aber: die Preise, die der macht, sind wirklich saugut!
    Der macht dann wirklich abzüglich 30 und mehr Prozente.

    :wurst
     
  11. #11 GranyI6, 01.11.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    hab grad mal bissle bei Fa. KTS z.b. gestöpert,
    ihr wisst ja, ich hab einen Motor rumliegen, der wieder zum Leben erweckt werden soll, ihr wisst auch, dass ich mich von dem ganzen freien Zukaufgelump löse und wieder zu Originalteilen mich hingezogen fühle, aber doch noch mal ne Frage:

    wie ist das bei Motorenteilen, hat da schon jemand was gekauft bei den freien Zulieferhändlern? Wie ist die Qualität?

    Also, ich fang mal an:
    Kolben mit Ringen
    Evtl. Kurbelwelle, falls die alte total nieder ist
    Lager komplett, also Kurbelwelle und Pleul.

    Der KTS bietet das günstig an, andere sicherlich auch, nur halt das Problem mit der Qualität!
    Hat jemand schon mal hier originalteile vom Jeep Händler gekauft, was muss man etwa mehr hinlegen, falls überhaupt!
    (stelle immer mehr fest, dass DC fast die gleichen Preise bei einigen Artikel macht wie der freie markt, angefangen z.B. bei Wasserpumpen, Lenkungspumpen, allgemeinen Filtern, Ölen, Serviceteilen usw. - ohne zu handeln!!!!!)

    Ne Motorenüberholung macht man ja in der Regel nicht alle Jahre.......

    :ciao
     
Thema:

Freier Teilemarkt - was ich so feststelle