Fragen vom unwissenden zum Differential hinten

Diskutiere Fragen vom unwissenden zum Differential hinten im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hi Leuts, irgendwie tue ich mich immer noch schwer mich in die technik des allradantriebes reinzu denken. Ich brauch da mal wieder ein wenig...

  1. #1 Festus JE, 22.10.2008
    Festus JE

    Festus JE Member

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Hi Leuts,
    irgendwie tue ich mich immer noch schwer mich in die technik des allradantriebes reinzu denken. Ich brauch da mal wieder ein wenig Hilfe.
    Manchmal knarrt etwas beim Anfahren an meiner Hinterachse. aber nicht immer und auch nicht immer in den gleichen Situationen. Nun muss ich mal auf die Suche gehen.
    1. Frage: wie checke ich das hintere Differential und die Sperre (wenn ich eine habe) ist ein 97er 4.0 XJ
    Gibt es diese knackerei auch aus dem Bereich Federn oder Bremsen ? ich kenne von früher sowas ähnliches von festsitzenden Bremstrommeln (es knarzt kurz beim anfahren, wenn sie frei sind ist dann ruhe).
    Können die Blattfedern geräusche machen wenn sie sich nicht mehr so gut gegeneinander verschieben ???
    Für Tips hierzu währe ich echt dankbar. Beim fahren merkt mann nichts, nur beim Anfahren kann man es halt manchmal hören.

    2. Frage: ist wie funzt das mit den Schäkeln um dem Indianer den hintern ein wenig anzuheben ??? kommen die einfach als Verlängerung in die Blattfederaufnahme ???

    3. Frage: Gibt es hier irgendjemanden aus dem Bereich Südniedersachsen ??? oder sind die ganzen Cherokees die ich hier so sehe unbekannt ?

    In diesem Sinne so long
    Gruß Festus
    in diesem Sinne erstmal die besten Grüße Festus
     
  2. #2 trudelpups, 22.10.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Wenn das Geräusch nur beim Anfahren zu hören ist(ganz doll nach einer Autobahnfahrt) tippe ich mal das die Tracklockscheiben der Hinterachse verklebt sind.Füll mal zwei Flaschen davon >>>http://shop.rup-parts.eu/product_info.php?cPath=87&products_id=367<<< in die HA ein,könnte sein das es dann besser wird.Ansonsten müssen die wohl die TL Scheiben erneuert werden,dazu gibt es hier>>> http://www.jeep-community.de/showthread.php?t=983<<< eine Anleitung.
    Die längeren Federschäkel bringen nur kurzzeitig einen "Höherlegungseffekt",weil die Feder dadurch noch mehr in die "andere" Richtung gespannt wird.Wenn die Federn ausgelutscht sind helfen wirklich nur neue.Welche da beim XJ die besten sind erfährst du aber auch hier.
     
  3. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Achte mal drauf, ob das Knarzen auch beim geradeaus Anfahren auftritt. Das typische TracLok Knarzen tritt nur auf, wenn Du mit eingeschlagenen Rädern anfährst, da nur dann äußeres und inneres Rad unterschiedlich schnell drehen wollen.
    Wenn's auch mit gerade gestellten Rädern knarzt, dann ist es eher was anderes.

    Die Höherlegungs-Schäkel kommen anstelle der Original-Schäkel rein. Die sind einfach etwas länger und heben dadurch die Karre etwas an.

    :ciao
     
  4. #4 MarkusYJ, 22.10.2008
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.227
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Längere Schäkel machen auber auch die Federn etwas lam.
     
  5. #5 Eagle Eye, 23.10.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.609
    Zustimmungen:
    7.871
    Vorname:
    Carsten
    die ölsorte in der HA ist auch schon eine wichtige sache.

    ich habe mich nach meinem wechsel allem anschein nach für das falsche entschieden. trotz 2x ölzusatz spinnt das TL wieder rum.
     
  6. #6 BC-KC 4000, 24.10.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest


    :huch, das passiert Dir altem Hasen?

    Hättest mal besser in der Community nachgefragt :genau.
     
  7. #7 Eagle Eye, 25.10.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.609
    Zustimmungen:
    7.871
    Vorname:
    Carsten
    ich dachte ÖL = ÖL und habe mich mal eben auf die schnelle in so´nem A-Z-laden "beraten" lassen
     
Thema:

Fragen vom unwissenden zum Differential hinten