Fragen an die Experten

Diskutiere Fragen an die Experten im JEEP CJ Forum im Bereich Wrangler; Frage an die Experten!! Wollte mir so ein paar Dicht- uns Überholsätze bestellen, leider Habe ich keine Ahnung was in meinem CJ 7 alles verbaut...

  1. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    Frage an die Experten!!
    Wollte mir so ein paar Dicht- uns Überholsätze bestellen, leider Habe ich keine Ahnung was in meinem CJ 7 alles verbaut ist.
    Vieleicht kann mir ja jemand von euch helfen..
    Welches Getriebe, welches Verteilergetriebe, welche Achsen und welche Übersetzung?????
    Gruß Lars
     

    Anhänge:

  2. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    Weiter Bilder!!
     

    Anhänge:

  3. HeRu

    HeRu Keine Zeit für Jeep

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Die Achsen kannst du vieleicht selber raus finden an der form des Diff deckels.

    [​IMG]
     
  4. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.565
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
  5. #5 Intruder66, 07.11.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hallo,
    wenn du mal die Diffdeckel fotografiert hättest....:pfeiffen
    Also bei dem büschen was man von vorn sehen kann, würde ich so atok mal auf die Dana 30 Vorderachse tippen und hinten auf ne DANA44 aber das kannste mit der Deckelbeschreibung vom Heru überprüfen. Achsübersetzung für Dichtung????? Steht wenn an den Difs auf ner Blechfahrne rauf...aber ob auch das drinn ist was draufsteht???? Reingucken hilft da besser....
    Getriebe Borg warner ist ja schon mal klar, ist das ein 3 Gang schalter? Verteiler könnte nen Dana 300 seien, da bin ich Mir aber absolut nicht sicher und da kann evtl jemand anders besser Auskunft zu geben. Gruß Mario
     
  6. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    Die Übersetzung wäre interessant, weil der Tacho alles anzeigt nur nicht mal in etwa wie schnell ich bin.
    Beim Getriebe habe ich schon 4 Gänge gefunden.
     

    Anhänge:

  7. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    Hab nochmal gesucht, vieleicht sind die Bilder besser.
     

    Anhänge:

  8. #8 Intruder66, 07.11.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Auf deinem Getriebe steht da 13-08 ? meine ich so zu lesen. Dann ist es das 4 Gang T18 Borg Warner, die sind gemarkt mit T18n oder aber eben 13-08.
    Das Verteilergetriebe sollte dann warscheinlich das Dana 20 seien. Müßte ich aber noch mal überprüfen in den Unterlagen... oder aber es kann wer anders mit sicherheit sagen. Wenn es das 20 ist sollte ne überlegung zum Wechsel auf ein 300 gehen da die 20 wohl nicht die stabielsten sind wenn ich mich da richtig erinnere. Hinterachse ist ne Dana 44 vorn weiß ich so nicht, sehe da immer noch nix ausser Lenkungsdämpfer...nette unkonventionelle Art der befestigung....:huch aber das was ich sehe sieht immer noch nach Dana 30 aus.
     
  9. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    Du meinst bestimmt das alte Bild oder??
    Hab ich da was falsch gemacht bei der Montage des neuen??
    Zu sehen in Beitrag 7

    Ja auf dem Getrieb steht was von 13-08 also ein T 18:daumen

    Gruß Lars
     
  10. #10 Thierry, 07.11.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Sieht für mich nach T18 Getriebe und Dana 18 oder 20 Verteilergetriebe aus.

    Das Getriebe kannst du am Schaltschema erkennen.

    Die weitere Unterscheidung der Verteilergetriebe ist nur mit Bildern vom Schaltgestänge möglich. Wobei ich stark zum D18 tendiere.

    Grüßle Thierry
     
  11. #11 Intruder66, 07.11.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Kommt halt auf das Baujahr des Getriebes an. Aber ansonsten richtig was du sagst. Beim Diff der Vorderachse bin ich mir nicht sicher....für das D30 ist mir das Diff eigentlich zu oval was meinst du dazu?:grübel

    Achübersetzung wie gesagt entweder auf nem Kleinen Blechschildchen an den Diffs oder eben aufmachen und nachsehen.
     
  12. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    So war grade nochmal in der Garage,
    Auf dem Getriebe steht an der Seite 13-01-065-906 ; Oben M.4-78 und 13-01-097-907 oder 13-01-087-807 kann man nicht richtig erkennen.

    Auf dem Verteilergetriebe steht DANA 018-15-24-8 und da ist auch ein Blechfähnchen dran wo steht 309001-14 ; 5359121


    An der Kiste ist nix mehr wie ausgeliefert oder?

    Gruß Lars
     
  13. #13 Thierry, 07.11.2010
    Thierry

    Thierry Master

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    19
    Vorname:
    Thierry
    Ne bei der Achse stimme ich dir zu.

    BEi der AMC 20 ist immer so ne Buchstaben Kombi eingeschlagen, ist das bei der 44er auch so?

    Grüßle
     
  14. #14 Intruder66, 07.11.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Hallo Lars,
    ne wenn du es so gelassen hast wie in Beitrag 7 ist das ok, meinte aber diese schreckliche schweißung auf Beitrag 6. Allein an ner Lenkstange zu schweißen....da sage ich weiter nix dazu...
     
  15. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    War nicht schlimm das festschweißen,:pfeiffen war eh ne Lenkstange vom yps. :verrückt
    Ich sach ja nix mehr original, aber es kommt.
    Lenk und Spurstange nebst allen Köpfen sind doch schon erneuert.
     
  16. #16 Intruder66, 07.11.2010
    Intruder66

    Intruder66 love the old jeeps..they will go everywhere

    Dabei seit:
    30.06.2009
    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Mario
    Jo, sollte da auch so seien....aber wir wissen ja alle wie gut manchmal die Stempelungen an den Achsen sind.

    @ Lars,
    wenn dein Verteiler mit 018 anfängt sollte es auch das Dana 18 seien.
    Um zu wissen ob dein Auto noch so ist wie er mal gabaut wurde solltest du mal deine Typenplatte entschlüsseln.;-) Kann dir da aber keinen Link mehr zu geben wodu das aufschlüsseln kannst. Was verbaut ist ist schon richtig für nen Cj 7, variierte aber eben auch in manchen Baujahren. Bei den CJ´s ist es wie schon bei den Willys... es wurde zu Anfang noch das verbaut was der Kunde haben wollte und was noch am Lager war.
     
  17. Lars

    Lars Getriebekiller

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    7.048
    Zustimmungen:
    6
    Vorname:
    Lars
    Ist ja auch egal ob der noch Auslieferungszustand hat, solange es die Teile damals schon gab.

    Der soll ja noch das H auf das Kennzeichen bekommen.

    Habe leider noch keinen Dichtsatz gefunden weder für das Dana18 noch für das T18.

    Habe das Problem das es vor dem T18 tropft und der Deckel des Dana 18 ( von hinten mit 4 Schrauben) schwitz/tropft.

    Das Hinterachs Differential tropft auch etwas, will das aber alles nicht ohne neue Dichtungen im Regal aufmachen!!!

    Kann mir noch jemand Bezugsquellen nennen??

    Gruß Lars
     
Thema:

Fragen an die Experten

Die Seite wird geladen...

Fragen an die Experten - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018)

    Frage zu Verlegung Elektrik AHK (Wrangler JK Modelljahr 2018): Hallo zusammen, wer hat seine Anhängerkupplung selbst angebaut und kann mir ein paar Tipps zur Verlegung der Elektrik geben. Ich habe mir eine...
  2. hab nen JK gesehen, und fragen...

    hab nen JK gesehen, und fragen...: Hi gestern hat ein freund mir bilder von einem JK geschickt.. Frankfurter nr.. kennt den jemand? ich hätte da fragen wegen dem einen oder...
  3. Frage zum Frontscheibenrahmen

    Frage zum Frontscheibenrahmen: Hallo Ich möchte mir einen neuen Frontscheibenrahmen mit Scheibe kaufen. Da mein Rahmen verrostet ist und die Scheibe ein Steinschlag hat. Jetzt...
  4. CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...)

    CJ-7 1986 Kat ausbauen (...und 1,2 andere Fragen...): Hallo zusammen. ich bin noch recht neu hier und hätte da mal ein paar Fragen. Bei meinem Jeep CJ-7, Baujahr 1986 mit 4.2l 6-Zylinder muss ein...
  5. Simmerring Wechsel Frage Gummidichtung??????

    Simmerring Wechsel Frage Gummidichtung??????: Hallo, Ort: Verteilergetriebe NP231 Richtung Vorderachse Flansch Ziel: Austausch des Simmering Frage: In der Mitte auf dem Zapfen was aussieht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden