Ford Ranger 2,2 XLT 2012

Diskutiere Ford Ranger 2,2 XLT 2012 im Chevy / Dodge / Ford / Hummer Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik sonstige Offroader; Weiter ging es. Die Zusatzscheinwerfer sind montiert. [img] 5 Stufig regelbare Sitzheizung von Carboluxe nachgerüstet. [img] [img] [img]...

  1. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Weiter ging es.

    Die Zusatzscheinwerfer sind montiert.
    [​IMG]

    5 Stufig regelbare Sitzheizung von Carboluxe nachgerüstet.
    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Seilwinde Warm 3700 Works ist bestellt und unterwegs. Dann geht es die nächsten Wochen an der Pritsche weiter.... Rampen, Staukiste, Halterungen, Grundunterkonstruktion für die Winde aus V2A.

    Zum 08. März muss das Quad wenigstens provisorisch auf der Ladefläche stehen.

    Dann kriegt Ron auch das gewünschte Bild :genau.
     
  2. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Gerade eben ist das Paket von StockundStein angekommen.
    Die WARN 3700 Works ist da :daumen Top !!

    Kaum bestellt und schon da. Besser und schneller geht es nicht.... und der Preis passt auch : gib5.

    Wer eine Winde sucht, wendet Euch an Herrn Schmidt von StockundStein...schönen Gruß von mir ! Ich bin SEHR zufrieden und Ihr werdet es wohl auch sein..

    Bilder folgen.
     
  3. #43 SittingBull, 19.02.2013
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.691
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Na also... geht doch voran.
    Bin auf die Lösung mit dem Quad gespannt :D
     
  4. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
  5. #45 IndianJakysSpirit, 19.02.2013
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    3.985
    Zustimmungen:
    207
    Vorname:
    Steffi

    grins

    So transportiert eine Frau ihre ATVs :-) ;-)




    Klick


    Und so MÄNNER ;-)

    klick


    Grußi
    Steffi
     
  6. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.017
    Zustimmungen:
    190
    Vorname:
    eddy
    :grübel

    tja ... Pit, wa soll ich dazu sagen ?!?

    .... ist auf jeden Fall individuell :genau
     
  7. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Ich brech zusammen........:-):happy:kaputtlachen:rotfl

    Mark, also SO ist mir das noch gar nicht in den Sinn gekommen. Ideen hat der Mensch. Nee, wie geil..
     
  8. #48 Grizzly, 19.02.2013
    Grizzly

    Grizzly Kastenwagenmann

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Mario
    Ich habe die Scheinwerfer schon vorne gesucht und dachte ich müßte die Brille mal putzen. Aber es könnte auch ein beleuchteter Truckerauspuff sein :-D
     
  9. Stier

    Stier nur Jeep-Fahrer, kein echter Jeeper :(

    Dabei seit:
    21.12.2012
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tobi
    Ausgesprochen schönes Fahrzeug! Bin schon gespannt wie er aussieht wenn er fertig ist.

    Viel Spaß damit!
     
  10. #50 4x4 schrottie, 21.02.2013
    4x4 schrottie

    4x4 schrottie K13

    Dabei seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Andreas
    Schönes Wägelchen :daumen aber so :sabber würde er mir noch besser gefallen.
     
  11. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Mir eigendlich auch:achselzuck.

    Ich habe lange hin und her überlegt was ich machen soll als ich die Tojos bestellen wollte und bin aus Vernunftsgründen dann doch bei den serienmäßigen 255er geblieben. Wozu noch breiter ? Fürs Ego ? Nööö, muss ich nicht haben, Leistung fressen die dickeren Reifen auch, ebenso mehr Sprit, wobei mir das egal wäre. Ob der jetzt 9 bis 12 Liter verbraucht oder 10 bis 13 Liter, dass spielt keine Rolle.
    So sind die Fahrleistungen aber noch ganz OK und ich bin zufrieden, wobei meinem 5,2er Jeepmotor trauere ich immernoch hinterher und dem Sound erst recht. Aber man kann halt nicht alles haben.

    Für meine Zwecke ist das also so genau richtig.

    Bedenkt man, das die ZJ serienmäßig auf 225er standen ist 255 schon ganz ordenlich. Allerdings sehen die optisch am Ranger eher bescheiden aus. Der Ranger ist halt schon ab Werk hochbeinig.

    Eine Höherlegung gedenke ich nicht zu machen. Der Ranger wird u.a. für lange Urlaubstouren als Zugwagen für einen 560er Wohnwagen genutzt. Unsere Art des Campingurlaub ist sehr mobil, dass heißt, wir kuppeln abends nicht immer ab. So steht jetzt das Gespann ziemlich gerade (AHK ist dann auf unterster Stufe montiert) und der WoWa lässt sich auf Tour auch angekuppelt optimal nutzen.

    Auch wenn ich den Holzanhänger dahinter habe ist die jetztige Fahrzeug und AHK-Höhe noch optimal. So kriege ich eine Tonne Holz auf die Pritsche und ein weiteres Tönnchen auf den kleinen Hänger (auf den großen 2,2 Tonnen). Aber der Kleine reicht mir. Zu mehr an Arbeit an einem Tag habe ich keine Lust. Man solls ja als Schreibtischattentäter nicht übertreiben.

    Was er noch bekommen wird, sind die Unterfahrplatten (auch wenn ich nicht gedenke Trial damit zu fahren:-)). Da werde ich aber noch sehen, woher ich die beziehe. Taubenreuther, Delta, oder RaodRanger kommen in Frage. Derzeit arbeiten wir an der Pritsche. Danach .......mal sehen.

    Für RICHTIG Spaß und Sound steht mir ja noch Franks YJ (kennen einige ja von Bergfest) zur Verfügung. Also GANZ ohne Jeep gehts nicht.
     
  12. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Ein vernünftiges Netz für die Pritsche habe ich mir auch gebastelt. Garnicht so schwer wenn man den Bogen erst mal raus hat, und wenn man eine gute Schneiderin hat :genau. Eine gut Vorarbeit, damit die Schneiderin loslegen kann, ist die halbe Miete.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Jetzt fehlen nur noch die bereits bei Ford bestellten originalen Hacken für die Heckklappe. Die sind aber noch irgendwo auf dem Atlantik zw. Südafrika und hier unterwegs.
    Wenn die auch noch montiert sind, wird das Netz optimal verspannbar sein.
     
  13. #53 McManni, 06.03.2013
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Peter,

    da hast Du Dir ja ein schönes Gefährt angelacht. Glückwunsch!
    Ich hab's erst heute eher zufällig gesehen, nachdem mich Facebook
    auf die richtige Fährte gebracht hat. Viel Spaß damit!

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  14. #54 Morphine, 07.03.2013
    Morphine

    Morphine Master

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    2.159
    Zustimmungen:
    42
    Vorname:
    Andreas
    cooles Netz und respeckt für die Schneiderin,das ist wirklich fummelarbeit

    :vertrag
     
  15. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    @ Manny, Du wirst es beim Bergfest in Aktion sehen :genau.

    Der Ranger hat zwar eine Verschränkung wie ein Serviertablett, aber er kommt schon ganz gut weiter. Für meine Zwecke reicht er allemale.

    Ich war jetzt mit dem Ranger paarmal hier bei uns im Wald unterwegs, bin mal die Felder und Baumbestände abgefahren und hab mir auch mal eine Pritsche Holz mitgebracht.

    Das einzige etwas störende, ist der große Wendekreis.
    Wir haben hier Ecken im Revier, wo es ohne zurücksetzen nicht um die Kurve geht. Da war der Jeep ZJ und auch der Patrol besser.

    @Mo,

    ja, meine Schneiderin hatte jetzt für den Prototyp fast 10 Std. zu tun. Aber zukünftig, wo sie jetzt den Bogen raus hat, geht es besser. Das wichtigste ist die gute Vorarbeit. Das Netz muss erst mal gut, gleichmäßig verspannt, geflochten und fixiert sein. Dann ist das nähen nur noch Fließbandarbeit.
    Meine Schneiderin hat offiziel Gewerbe angemeldet und ist daher an so Aufgaben interessiert. Das ist problemloser als das annähen von Knöpfen und einnähen von Reisverschlüssen :genau. Ich habe an Kosten übrigens gut 50% eingespart !
     
  16. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Hier eine für alle, die sich eventuell für den neuen Ford Ranger interessieren, interessante Info.

    Es gibt für den Ranger 2012 genau passende Protektorfolien.

    http://www.lackprotect.de/130+M517efba73bb.html?&tx_list_pi1[pointer]=2

    Gerade beim XLT sind die Ladekanten nicht durch die Pritschenwanne abgedeckt und somit der Lack sehr gefährdet. Wer hier vorbeugen will, ich mit der Folie gut beraten.

    Es gibt auch Sätze die Türeinstiege und andere Karosserieteile schützen.
     
  17. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Die Zeit des umsichtigen Einfahrens war jetzt nach 2300km rum und es stand in der Woche vor Ostern die "Halte es aus, oder Verrecktour" an.


    Also volltanken und mal kurz hoch nach Hamburg.
    [​IMG]
    Wer kennt die Tanke ?

    Der Verkehr war relativ dicht und das Vorhaben die Kiste mal richtig zu zwiebeln war schwer umzusetzen. Egal, wo es ging musste er rennen, Vollgas wo es ging und es erlaubt war.
    Eingefahren war er und wenn es irgendwo eine Schwäche gibt, dann soll er lieber gleich verrecken, als später auf den langen Urlaubstouren mit dem WoWa dahinter.
    War der Ford anfangs noch ziemlich steif und ließ sich nur zäh über die 160kmh bringen, geht er jetzt lt. Tacho bereits 183kmh, auch der Durchzug ist für den mageren Hubraum doch beachtlich. Jetzt merkt man die 375Nm des 2.2 Liter Sparmotörchen. So langsam wird er geschmeidig.

    Die Daten:
    Im Einfahrbetrieb lag der Verbrauch bei (gerundet) 9,5 Liter mit dem Superdiesel und bei 10.5 Liter mit normalem Diesel.

    Bei der Dreschtour hoch nach Hamburg lag der Verbrauch bei 10.8 Liter Normaldiesel und der erreichte Schnitt bei 108kmh.#
    Auf der Rückfahrt war die Autobahn frei und ich konnte den Ranger mit Tempomat und gemütlich fahrbaren 140kmh rollen lassen.
    Verbrauch jetzt 10.3 Liter (Normaldiesel) und Schnitt 130kmh !!
    Damit bin ich sehr zufrieden, zumal ich von meinen vorherigen Dieselneuwagen ja kenne, dass so nach 7000km der Verbrauch sich weiter reduziert.
    Der 6. Gang ist so lang übersetzt, das nur 3500UM anliegen wenn die Tachonadel bei 170 steht. Zügiges und ruhiges Autobahnfahren ist also gar kein Problem.

    Die montierten Tojo Open Country kann ich auch uneingeschränkt empfehlen.
    Jetzt hat er knappe 3500km auf der Uhr und die Entscheidung für den Ranger war OK.
    Leider komme ich zu nix. 3500km in knappen 6 Monaten....DAS gabs noch nie.
     
  18. #58 McManni, 09.04.2013
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Manfred
    Hi Peter,

    ist das die Kulttanke an der Reeperbahn – bekannt aus Film, Funk und Fernsehen?

    Super Tipp übrigens mit den Toyo Open Country! Werde ich mir auch
    bald zulegen, sobald lieferbar.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  19. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Manni Du hast die VOLLE Punktzahl !!
    Darauf heben wir in 2 Monaten einen :genau.

    Jau, das ist die Esso auf der Reeperbahn. Wenn man schon mal im Städtchen ist, muss man auch mal da gewesen sein.
    Es war nur besch...Wetter.
    Bei Schneegriesel, leicht diesigem Wetter und dann noch tagsüber ist die Reeperbahn nicht wirklich sehenswert. Irgendwie nur schmuddelig und trostlos. Auch die angedachte Hafenrundfahrt haben wir sein gelassen.

    Was die Tojos angeht, kannst Du die ja auch beim Bergfest mal testen und probefahren.
     
  20. BigPit

    BigPit Der, der aus der Eifel kommt

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    3.833
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Peter
    Zwischenbericht.

    Der Ranger hat jetzt etwas über 5000km und es ist zum Auto eigendlich nichts zu sagen, ausser das er problemlos läuft und läuft. Durchschnittsverbrauch um die 9,5 Liter bei Fahrleistungen wo ich mir den Chip spare. Die 375Nm schieben ausreichend nach vorne.

    Die Geländetauglichkeit ist ebenfalls zufriedenstellend wie man auch im Zuge des Bergfestes sehen konnte. Für meinen Bedarf vollkommend ausreichend. Ich kriege mein Holz aus dem Wald, mache meinen Blödsin und für ganz krasse Offroadtripps hat man ja noch andere Spielsachen und Möglichkeiten.

    Hier jetzt aber paar aktuelle Bilder, die die zwischenzeitlichen Fortschritte zeigen. Heute Abend gibts noch eine Nachtschicht. Da muss die Quadtransportlösung wenigstens notdürftig fertig werden. Feinschliff machen wir nach dem Urlaub (polnische Ostseeküste).

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    [​IMG]


    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Morgen wird dann das erste Mal das Quad kriesenfest zerzurrt.
     
Thema: Ford Ranger 2,2 XLT 2012
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorrad verladen auf ford ranger

    ,
  2. stoßstange hinten ford ranger

    ,
  3. Abdeckung für ford ranger pickup statt Heckklappe

    ,
  4. ford ranger 2012 2 2l xlt,
  5. Pickup zusatzscheinwerfer ranger,
  6. stoßfänger ford Ranger hinten,
  7. ford ranger stoßfänger,
  8. Ranger winde,
  9. ford raptor umbau,
  10. ford ranger ösen,
  11. ford ranger raptor umbau,
  12. zusatzscheinwerfer montieren Ford Ranger,
  13. ford ranger ome,
  14. ford raptor bügel,
  15. ford ranger rostvorsorge,
  16. Ford Ranger Forum Umbereifung,
  17. ford ranger stoßfänger hinten,
  18. wo zusatzscheinwerfer ranger,
  19. dodge ram 1500 kaufen westerwald,
  20. ford ranger netz
Die Seite wird geladen...

Ford Ranger 2,2 XLT 2012 - Ähnliche Themen

  1. Grand Cherokee 2012 Quitschen Armaturenbrett

    Grand Cherokee 2012 Quitschen Armaturenbrett: Hallo Jeep Freunde Seit gut 3 Monaten bin ich stolzer Besitzer eines Jeep Grand Cherokee‘s Overland vom Jahre 2012. Er hat 88tkm auf der Uhr. Mir...
  2. GC wk2 srt8 2012 probleme mit zylinderabschaltung

    GC wk2 srt8 2012 probleme mit zylinderabschaltung: Hallo liebe GC fahrer. Bin neu hier im forum. Zu mir ich fahre jetzt meinen 2 srt allerdings mit Zylinderabschaltung. Es ist ein WK2 2013 vor...
  3. Verkaufe JKU Heckstoßstange 2012 Kunstoff

    Verkaufe JKU Heckstoßstange 2012 Kunstoff: Verkaufe JKU Heckstoßstange Kunstoff kleine Beule rechts an der Ecke mit PDC eingebaut Bilder gerne per Mail 50 € Abolung 75210 Keltern
  4. WK (BJ 2012) 3.0l (241 PS Diesel): Problem mit Original-Felgen aus USA

    WK (BJ 2012) 3.0l (241 PS Diesel): Problem mit Original-Felgen aus USA: Hallo zusammen, ich hab' mir Original-Felgen aus den USA gekauft, die jetzt vom TÜV moniert werden. (Da Originalfelgen ohne Papiere; wie man mir...
  5. Ford 8.8er Umbau

    Ford 8.8er Umbau: Weiß nicht ob es dieses Thema hier schon gibt, aber in der Suchfunktion habe ich nicht wirklich was brauchbares gefunden.:achselzuck Falls ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden