Ford Explorer II

Diskutiere Ford Explorer II im Chevy / Dodge / Ford / Hummer Forum im Bereich Fahrzeugspezifische Technik sonstige Offroader; Moin... hat jemand von Euch Ahnung vom X 2 ? Worauf sollte man bei einer Probefahrt achten ? Gruß Veit

  1. #1 Lohrengel, 29.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    Moin...

    hat jemand von Euch Ahnung vom X 2 ? Worauf sollte man bei einer Probefahrt achten ?

    Gruß Veit
     
  2. #2 BC-KC 4000, 29.02.2008
    BC-KC 4000

    BC-KC 4000 Guest

    Ich glaub das ist bei allen gleich.

    Wahrscheinlich würde ich darauf achten, dass genügend Sprit im Tank ist.:D

    Spass bei Seite, meinst dass man da auf etwas spezielles achten sollte?
     
  3. #3 Lohrengel, 29.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    mir gehts hauptsächlich um motor/getriebe. der hat ja autom. zuschaltbaren allrad. ich hab gehört, das es bei dem X probleme mit dem Steuerkettenspanner im Motor geben soll...
     
  4. #4 outdooruwe, 29.02.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Das Automatikgetriebe ist auch Problematisch, schau dir das Öl vom Automaten an und riech mal drann. Muß Klar Rot sein und darf nicht verbrannt riechen.

    Außerdem soll die Heckklappe an den unterkanten Rostanfällig sein.

    Aber Optisch find ich den Explorer:daumen
     
  5. #5 Lohrengel, 29.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    find ich auch.. wir schwanken immernoch zwischen cherokee ab 98 oder den X, aber wenn ich sehe, was der XJ kostet in dem Baujahr... uiuiui... ganz schön teuer im Vergleich zum X
     
  6. #6 outdooruwe, 29.02.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
  7. #7 Lohrengel, 29.02.2008
    Lohrengel

    Lohrengel Guest

    jooo... das kenn ich... ich dachte nur, ob evtl hier schon jemand erfahrungen mit dem modell hat. ne kleine kaufberatung hab ich von denen.. sehr schön gemacht. deshalb auch das mit dem kettenspanner... mit der heckklappe z.b. war mir neu, und mit dem getriebe auch...
     
  8. #8 outdooruwe, 29.02.2008
    outdooruwe

    outdooruwe Battlemonk

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    1.613
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Uwe
    Das hat neulich der Checker auf Dmax erzählt, der hat dann nen XJ für den Typen genommen.
    Außerdem hat ein Kollege son Ding und der hatte auch schon Probleme mit dem Automaten.
     
  9. Big-M

    Big-M Guest

    Ich greife das Thema einfach nochmal auf, auch wenn´s schon älter ist.

    Der Explorer II wurde mit 2 Motorvarianten verkauft, der OHV und der SOHC. Der OHV ist bekannt für Kopfschäden und der SOHC ist anfällig in Sachen Steuerketten.

    Fakt ist, dass der OHV der halbare Motor ist, der SOHc kommt im laufe der zeit nicht um eine Steuerkettenreparatur herum, diese wird im Schnitt bei einer Laufleitung von 150000 km fällig. Dabei sollten alle Steuerketten incl. Führungen, Spannern und allem was dazu gehört ausgetauscht werden, um wirklich für die nächsten 150000 km wieder Ruhe zu haben.

    Das Getriebe ist recht unproblematisch sowohl das 4 Gang im OHV wie auch das 5 Gang-Getriebe im SOHC. Man sollte nur peinlichst genau darauf achten, dass das Getriebe spätestens alle 35000 km einen Ölwechsel mit Filter bekommt. Wird der Explorer für den Zugbetrieb genutzt (und das mag er gar nicht gerne), sollte auf jeden Fall ein zusätzlicher Ölkühler verbaut werden.

    Rost bildet sich beim Explorer unter den Kunststoff-Schwellerabdeckungen, im Regelfall fängt es an den Einstiegen der hinteren Türen an. Auch um den Tankdeckel bildet sich immer mal wieder gerne Rost. Sind erste Rostpickel zu sehen, ist die Karrosserie dort auch schon durch.

    Ansonsten gilt, wie bei jedem Fahrzeugkauf, alles auf Funktion prüfen. :genau
     
  10. Troll

    Troll Lone Driver

    Dabei seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    1.716
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Tom
    Alle Explorer die ich kenne hatten Probleme mit dem Automatic Getriebe. Besonders bei Hängerbetrieb.
    Zudem gefält mir die Allradlösung bei denen nicht.
     
  11. Big-M

    Big-M Guest

    Daher ist beim Hängerbetrieb der zusätzliche Ölkühler eigentlich Pflicht. :klugscheiss

    Die Getriebeprobleme kommen daher, dass Ford Deutschland sagt, es ist kein Getriebeölwechsel während der gesamten Laufleistung nötig, Ford USA aber sagt, dass alle 20000 mls ein Getriebeölwechsel fällig ist. :monk

    Spätestens nach dem 3. XP weiß man aber, was man dem Getriebe zutrauen kann, und was besser nicht. :tanz
     
  12. #12 painter, 06.09.2010
    painter

    painter Guest

    optisch finde ich den explorer schöner als den zj,wollte ja selber auch einen,fand aber keinen ohne rost und mit lückenlosen scheckheft
     
  13. #13 simplydynamic, 07.09.2010
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Sehe ich auch so. Allerdings hat mich die Steuerkettenproblematik davon abgehalten.
    Zumal es eben nicht mit einem kurzen Wechsel getan ist. Dummerweise scheint die Steuerkette , bzw. gibt es nicht 2 die getauscht werden müssen ??, hinten am Motor zu sitzen. So das der Wechsel sich äusserst schwierig und teuer gestaltet.
    Auch gibt es für den X1 keine schönen Motoren.
     
  14. Big-M

    Big-M Guest

    Es sind genau genommen sogar 3 Ketten und für die Reparatur muss der Motor raus.

    Mit "mal eben" ist es wirklich nicht getan, ca. 20 Stunden dauert es, wenn´s ein geübter Schrauber macht.
     
  15. #15 Frankie, 09.09.2010
    Frankie

    Frankie FTW

    Dabei seit:
    23.01.2010
    Beiträge:
    1.537
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Frank
    Doofe Frage:

    Ihr findet dieses Teil hier schöner als nen ZJ: :grübel

    [​IMG]
     
  16. #16 simplydynamic, 09.09.2010
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    naja, das ist der 1er.
    Aber der hier schon eher

    [​IMG]

    und der auf alle Fälle.
    Den tausche ich gegen jeden Z

    [​IMG]


    In USA gibt es halt den Explorer auch als Pick Up.
    Überhaupt haben die viele schöne Autos da.......
     
  17. Big-M

    Big-M Guest

    Den Explorer Sporttrac findet man auch bei uns schon für "kleines Geld", ;-) der macht aber keinen Spass.

    Da muss schon der Raptor her.:tanz

    [​IMG]
     
  18. #18 simplydynamic, 09.09.2010
    simplydynamic

    simplydynamic Master

    Dabei seit:
    08.12.2009
    Beiträge:
    1.628
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Michael
    Hier hab ich den noch nicht gesehen, nur ein paar mal in USA. Aber selbst da eher selten.

    Aber wenn schon Pick Up dann direkt nen F150, oder in DLand aus finanziellen Gründen wahrscheinlich eher dern RAM 1500
     
  19. Gotti

    Gotti Guest

    der Raptor sieht mächtig aus, sehe ich gelegentlich bei meinem Bekannten. Den Sports Track habe ich life noch nicht gesehen

    ich hatte 1995 den XP 2 Highclass als Neuwagen, war kein schlechtes Auto und zum Ziehen und auf der Straße deutlich besser als der Z, nur der Motor war etwas müde. Nach fünf Jahren habe ich ihn fast verschenkt und bereue es noch heute. Große Probleme gab es keine, nur einmal die Kupplung im VTG und eine abgebrochene Umlenkrolle im Riementrieb.
     
  20. Big-M

    Big-M Guest

    Der Raptor ist ein F150. ;-)
     
Thema:

Ford Explorer II

Die Seite wird geladen...

Ford Explorer II - Ähnliche Themen

  1. Explorer Zeitschriften

    Explorer Zeitschriften: Hab 8 Explorer Zeitschriften abzugeben 2,3,4,5,6 /18 und 1,2,3 /19 25 € + 5,99€ Versand oder Abholung in 26452 [IMG] [IMG]
  2. Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu

    Für Ford 8.8 Aussie Locker und offener Diffkorb neu: Die ford 8.8 Achse ist eine der beliebtesten Umbauten für einen Jeep. Ich habe dazu einen Aussie Locker für die Ford 8.8 und einen offenen...
  3. Der rote Bandit II

    Der rote Bandit II: Nachdem der JL in der kurzen Version als Nachfolger des Yps für mich in Frage kam, hab ich in den letzten Wochen so ziemlich alles gelesen und...
  4. STARTECH Heckbügel für Jeep Grand Cherokee II WJ | WG '99 - '04

    STARTECH Heckbügel für Jeep Grand Cherokee II WJ | WG '99 - '04: Biete einen guten gebrauchten STARTECH Heckbügel für den Jeep Grand Cherokee II WJ | WG '99 - '04. Der Heckbügel besteht aus sauber verarbeiteten,...
  5. Frontgrill Chrom Jeep Grand Cherokee II WJ | WG Laredo '99 - '03

    Frontgrill Chrom Jeep Grand Cherokee II WJ | WG Laredo '99 - '03: Biete einen neuen Frontgrill Chrom für den Jeep Grand Cherokee II WJ | WG Laredo Bj. '99 - '03. Chrysler | Jeep Vergleichs-/Teilenummer: 5515...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden