Felgen Pulverbeschichten

Diskutiere Felgen Pulverbeschichten im Reifen und Felgen Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo Gemeinde, ich weis zu dem Thema Pulverbeschichten gibt es schon Beiträge, aber die sind schon länger her und die genannten Erfahrungen sind...

  1. #1 ChristianYJ87, 22.02.2018
    ChristianYJ87

    ChristianYJ87 Member

    Dabei seit:
    28.08.2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    christian
    Hallo Gemeinde,

    ich weis zu dem Thema Pulverbeschichten gibt es schon Beiträge, aber die sind schon länger her und die genannten Erfahrungen sind nicht aus "meiner" gegend.



    Hier meine Frage:

    Wer hat im Rhein - Main -Neckar raum gute Erfahrungen mit einem Betrieb der Felgen Pulverbeschichtet?



    Danke

    Christian
     
  2. cougar

    cougar Member

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Holger
    Andere Frage dazu, ich hatte auch überlegt die Felgen meines ZG's Pulvern zu lassen,
    werde das aber nicht machen sondern mit Folie beschichten. Hat ein Bekannter an seinem
    auch gemacht und hält seit mittlerweile 2 Jahren, übersteht auch scheinbar problemlos
    Waschanlagen etc., kostet nur 1/4 vom Pulvern und wenn man es mal nicht mehr mag
    kann man die Folie wieder abziehen und die Farbe wechseln oder wieder original lassen.
    Diese "Folie" soll gut sein, habe aber selbst noch keine Erfahrungen damit:

    Mibenco Felgenfolie 71001203 1 Pckg. | voelkner - direkt günstiger
     
  3. #3 Grizzly, 23.02.2018
    Grizzly

    Grizzly Kastenwagenmann

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    38
    Vorname:
    Mario
    Sowas hatten wir auch mal benutzt. Bin dann irgendwann mal in eine Waschanlage gefahren und habe eine Premiumwäsche mit Hochdruckfelgenreinigung genommen. Danach lag der Folienkram schön säuberlich auf dem Boden neben den Felgen :-)
     
  4. #4 Eagle Eye, 23.02.2018
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.323
    Zustimmungen:
    1.717
    Vorname:
    Carsten
    weil ihr auch nichts vorsichtig könnt
    :weg
     
  5. cougar

    cougar Member

    Dabei seit:
    01.12.2017
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    12
    Vorname:
    Holger
    Nee, das ist dann blöd und zu teuer, ziehe daher meine Frage/Anregung zurück! :besen
     
  6. hw73

    hw73 Jeeper

    Dabei seit:
    08.05.2015
    Beiträge:
    290
    Zustimmungen:
    59
    Vorname:
    Hendrik
    Lass Dich nicht verunsichern, wenn man es richtig macht, dann kann die Folie auch ordentlich was ab. Ist halt nichts für ewig, dafür ist aber auch nicht gedacht, 2-3 Jahre, kann man die nutzen, dann entweder neu, oder drüber...

    Gruß Hendrik
     
  7. #7 SRT Roy #1, 23.02.2018
    SRT Roy #1

    SRT Roy #1 Master

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    326
    Vorname:
    Roy
    Denke aber, wenn es vernünftig & haltbar sein soll, müssen die Reifen runter & auch das Ventil raus.
    Und schon gar nicht am Auto sprühen, wie es in manchen Videos zu sehen ist. [emoji85]


    Gesendet von iPhone X mit Tapatalk
     
  8. #8 GrannEd, 23.02.2018
    GrannEd

    GrannEd Newbie

    Dabei seit:
    23.02.2018
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Edwin
    Kann die Aussage von Grizzly bis jetzt noch nicht bestätigen.
    Hab das zwar erst vor 6 Wochen foliert, zwischenzeitlich 2 x hochdruckgereinigt (mit der HDR-Standartstärke in den überall vertretenen Waschboxen) und bis jetzt keinerlei Probleme. Steckt aber schon klein bisschen Arbeit dahinter. Hab mit Foliatec- Komplettset gearbeitet. Reifen auf alle Fälle runter, sonst verläuft dir das. Ventil hab ich drin gelassen - Kugelschreiberhülse drüber, fertig. Da meine O-Felgen eh ausgesehen haben wie Hund, konnt' ich auch gut ausprobieren. War eh nur ne Steigerung möglich. Hab alles sauber angeschliffen, teils von Hand, teils mit PVC-Borstenaufsatz auf der Maschine. Dann mit Reiniger alles sauber machen. Hab dann ca 5 Übergänge im Abstand von ca 3 min gesprüht. Bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden. Ich hab knapp eine Dose von dem Zeug pro Felge verbraucht, die Angabe mit 2 Dosen für 4 Felgen kann ich also nicht bestätigen. Rechne mit 25€ pro Felge, dann liegste nicht sooo verkehrt.
     
  9. #9 Trapper, 24.02.2018
    Trapper

    Trapper Member

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    9
    Nun ja, geht aber nix über das richtige pulvern.Tatsächlich etwas teurer, aber extrem haltbar. Habs jetzt 1 Jahr drauf, bisher absolut keinerlei Abnutzung erkennbar, also Steinschlag etc. Allerdings auch noch kein Bordstein Rempler, dann gehts natürlich ab. Aber schlagfest isses allemal 100%. Immer wieder beeindruckend zu sehen, wie das Zeugs hält, auch an anderen Dingen wie Stangen, Haltern, Lenkern, Motorrad Felgen usw usw, ist schon eine tolle Sache.
     
  10. #10 RotRock, 24.02.2018
    RotRock

    RotRock Jeeper

    Dabei seit:
    02.06.2017
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    280
    Vorname:
    Claudio
    Also bei mir war's ähnlich wie bei Grizzly
    Nur das ich das beim Alfa 159Q4 gemacht habe
    Inklusive Kühlergrill und Scheinwerfergehäuse.
    Dafür habe ich eine Dose gebraucht.
    Hatte die Reifen runter und das Ventil raus, habe die Felgen Blitz blank gesäubert und dann vier Dosen foliaschrott genommen, das Geld hätte ich lieber verfressen sollen.:achselzuck
    Ende vom Lied war vorne Hat sich der ganze Bremsstaub eingebrannt, in den Hinteren Felgen und im Grill waren steinschläge.
    Und beim nächsten waschen mit dem Hochdruckreiniger flog mir der Schrott buchstäblich um die Ohren, weil sich an den beschädigten Stellen das Wasser unter die Folie gedrückt hat.:motz

    Mein Fazit,entweder richtig oder gar nicht :genau

    1. Die Felgen so lassen wie sie sind . Und damit leben
    2. Pulvern lassen
    3. Lackieren lassen

    Was anderes würde ich nicht mehr machen.:troll
     
    Grizzly gefällt das.
  11. #11 Trapper, 24.02.2018
    Trapper

    Trapper Member

    Dabei seit:
    30.12.2017
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    9
    Geenau. Hatte dabei noch nicht mal an den Bremsstaub gedacht, stimmt, der ist da tödlich.
     
Thema:

Felgen Pulverbeschichten

Die Seite wird geladen...

Felgen Pulverbeschichten - Ähnliche Themen

  1. Noch ein Satz WJ / WG Overland Felgen mit Drucksensoren

    Noch ein Satz WJ / WG Overland Felgen mit Drucksensoren: Ich Räume bei mir auf !! mein zweiter Satz Felgen muss auch noch weg www.ebay.de/itm/123723377707 Gruß Oliver
  2. Reifengrößen auf originaler 7,5"-Felge?

    Reifengrößen auf originaler 7,5"-Felge?: Moin zusammen, mein JL hat ab Werk wohl offensichtlich die gleichen Felgen wie der JK, also 7,5x18, es passen aber auch 17"-Felgen. Der Lochkreis...
  3. SOLD - Original WJ / WG Felgen

    SOLD - Original WJ / WG Felgen: Verkaufe fünf Original Felgen vom Grand Cherokee WJ / WG Overland Die Felgen sind in einen Respektablen Zustand ( Siehe Foto´s ) auf einer...
  4. 2017 JKU Original Felgen&Reifen

    2017 JKU Original Felgen&Reifen: Verkaufe die Originalfelgen 17 Zoll & Reifen des 2017er JKU, ca. 12tkm gelaufen, Reserverad unbenutzt, zusammen für 550€, nur Abholung ;) 30mm...
  5. Satz Org Renegade Felgen vom YJ

    Satz Org Renegade Felgen vom YJ: Hätte noch nen Satz org. Renegade Felgen 8x15 ...5 Stck davon 4 mit Reifen 31-10.5-15 Cooper Winterreifen ca 10 Jahre alt aber nur paar hundert...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden