Fehler 2120 und 1652

Diskutiere Fehler 2120 und 1652 im JEEP Grand Cherokee WJ / WG Forum im Bereich Grand Cherokee; Huhu... Seit ein paar Tagen ist meine mil an u d lässt sich auch nicht mehr löschen. Es war alles ganz normal... Dann bin ich von einem...

  1. #1 Gernot.aus.hl, 21.08.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Huhu...
    Seit ein paar Tagen ist meine mil an u d lässt sich auch nicht mehr löschen.
    Es war alles ganz normal... Dann bin ich von einem Parkplatz aus losgefahren und dann während der fahrt ging die mil an. Aber es gab keinen leistungsverust oder sonstiges. Jedenfalls nicht spürbar.
    Das Auslesegerät findet zwar einen Fehler, aber benennt ihn nicht.
    Ich habe dann mit 3x Zündung an herausgefunden, dass er mir im display des km Zählerstandes 2 Fehlermeldungen sagt.
    P 1652 und danach p2120.

    Ich habe das Kabelbaum auf scheuerstellen der lenksäule untersucht, aber ich muss sagen, es ist wie neu.
    Der drallklappen stellmotor piept die ganze Zeit und wird nur ganz kurz angesteuert, wenn ich die Drehzahl verändere.
    Die Drehzahl geht auch nicht höher als 3000 u min.
    Das getriebe schaltet zwar normal, nur keinen kick down.

    Ich kann so bis 120 fahren, dann ist schluss.....

    Jetzt zum wesentlichen..... :help:huch:achselzuckgenau.
    .
    Der Wagen ist original und ordentlich gepflegt.
    Er hat 145000 runter und ist Baujahr 2003.
     
  2. #2 GrannyGuste, 21.08.2020
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    87
    Vielleicht schreibst mal noch dazu um welches FZ es sich handelt, könnt ja auch ein Tata oder Skoda sein...


    P1652
    Kurzschluss an Plus/J1850-Datenbus
    Masseschluss/J1850-Datenbus
    Sendepufferspeicher/J1850-Datenbus voll
    Arbitrationsfehler/J1850-Datenbus
    Interner SPI-Übertragungsfehler/J1850-Datenbus
    Eingang/J1850-Datenbus tot/PV-Test
    Kein Reset gestattet/J1850-Datenbus

    P2120
    Versorgungsspannung/Gaspedalstellungsfühler außer Toleranz
    Sachliche Korrektheit/Gaspedalstellungsfühler mit Bremsschalter
    Signal/Gaspedalstellungsfühler zu hoch
     
  3. #3 Gernot.aus.hl, 21.08.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
  4. #4 Gernot.aus.hl, 21.08.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Grannyguste.... Die Legende..

    Ich sage erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort..
    Ich hab eigentlich auch geschrieben, dass es ein 2.7crd granny ist bj 2003...
    Was sagen denn die Fehler genau..., also wenn ich jetzt n Gaspedal sensor kaufe, oder diesen Motor für die drallklappen?
    Die drallklappen hab ich gereinigt... Waren total verrusst.... Kann der olle stellmotor davon kapouttgegangen sein......
     
  5. #5 GrannyGuste, 21.08.2020
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    87
    Da steht nur 145000 und Bj 2003... Aber ich kenn die Kisten schon an den Fehlercodes. Wäre aber trotzdem schön, wenn du deine Fz-Angaben in der Signatur unterbringen würdest...

    Der Stellmotor passt schon so, der darf die Geräusche machen. Aber sind die Probleme aufgetreten, nachdem du das EKAS gereinigt hast? Erzähl einfach was du chronologisch gemacht hast (besonders das, was du alles ausgebaut hast), vielleicht ergibt sich da schon ein Anhaltspunkt.

    Nun ist es so, dass man für die Diagnose am Diesel mindestens die Wjdiag Pro App braucht und noch besser ein DRB3. Die beiden Fehler müssen nach dem Systemprüfbuch abgearbeitet werden, ausser du findest zufällig gier Fehlerquelle raus. Was sagt eigentlich das Kombiinstrument? Wird das alles richtig angezeigt, oder gibts da auch unplausible Werte?

    Wie fit bist du für eine Fehlersuche mittels Multimeter und so?
     
    Gernot.aus.hl gefällt das.
  6. #6 GrannyGuste, 21.08.2020
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    87
    upload_2020-8-21_20-1-17.png
     
  7. #7 Gernot.aus.hl, 21.08.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Sooo. Also.
    Motorhaube auf, batterie ab, batterie raus. Batterieträgerplatte raus und den Stecker darunter abgezogen... Wofür der auch immer ist, schlauch vom ladeluftkühler raus, wasser abgelassen, motorabdeckung hatte ich schon ab..
    Dann angefangen die 10 Schrauben rauszuoperieren... Kabelbaum gelöst am Steuergerät, sensor vorn aus dem saugrohr entsteckert, Gaspedal sensor ab, wegen platz.
    Das ganze rohr dann vorsichtig ausgebaut und die verkokung gereinigt... Den motor in Augenschein genommen und die klappen gangbar gemacht... Pico Bello... Dann alles wieder zusammen..... Fehler noch da.

    Und heute nochmal geschaut, wegen der kabel an der lenksäule... Alles i. O.

    Und diese app hab uch gefunden.... Jetzt brauch ich nur noch n Adapter... Wo bekomm ich den.....
     
  8. #8 GrannyGuste, 21.08.2020
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    87
    Adapter gibts bei mir... Speziell für diese App gemacht.

    Also war der Fehler vorher schon da???

    Du hattest das Steuergerät abgesteckt? Dann mach die zwei Schrauben vom ECM ab zieh es vorsichtig hoch, mach dann die Stecker nochmal ab und schau, ob alle Pin's am ECM ok und nicht verbogen sind. Dann steck das wieder zusammen und achte darauf, dass der grosse untere Stecker (C1) WIRKLICH SAUBER und KOMPLETT einrastet und die Verriegelung ganz zu ist. Das Gleiche gilt für den kleinen C2 Stecker. Dann das ECM wieder fest schrauben. Dann Fehler löschen und schaun, ob sie wieder kommen.
    Beim Gassensor auch schauen, ob der richtig eingerastet ist. lieber noch mal aufmachen und nachschauen.
     
  9. #9 Gernot.aus.hl, 21.08.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Ok. Ja, die fehler waren ja auf der letzten fahrt aufgetaucht. Ich hatte gedacht, dass es an dem drallklappen stellmotor liegt, oder der verkokung..... War wohl n Fehlschlag. Dann schreib doch bitte ne pn, wo ich diesen Adapter bezahlen kann.... Also quasi deine Kontonummer :genau... Was ich noch so vergessen habe.... Dieser kleine motor macht seit dem fehler n piepton.... Wenn die Zündung an ist... Und wird echt ganz schön warm..... Ich danke schon mal zwischen durch für die Beratung.

    Find ich klasse:daumen
     
  10. #10 Gernot.aus.hl, 21.08.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Sieht man meine Signatur eigentlich? Oder bin ich dafür zu dumm :monk
     
  11. #11 GrannyGuste, 21.08.2020
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    87
    Ja, sieht man jetzt.... Jetzt. Ich schreib dir ne PN
     
  12. #12 GrannyGuste, 21.08.2020
    GrannyGuste

    GrannyGuste Diesel Monster

    Dabei seit:
    04.12.2009
    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    87
    Diese Frage hast du mir noch nicht beantwortet....
    .
    .
     
  13. #13 Gernot.aus.hl, 21.08.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Mhh, nicht so fit... Ich hab zwar eins, aber das ist nicht so meine welt....
     
  14. #14 Gernot.aus.hl, 03.09.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Moin an alle....
    Ich wollt mal berichten....
    Ich habe das Elm 327 jetzt, dank granny guste, und die app dafür. Soweit sehr gut.
    Aber... Der gaspedalsensor ist definitiv kaputt.
    Jeep sagt, wird nicht mehr hergestellt und ich habe nur einen gebrauchten auf ebay gefunden.
    Für 53.00 Euro gekauft inkl Versand und das Auto von meinem Nachbarn bekommen, damit ich zur Arbeit komme. :warten
    Der sensor kam, ich Bau den ein.... Und.. :grübel scheiss Dreck.... Genau das selbe. Einer sagt 100 Prozent, der andere sagt nö, gar nicht, er hat standgas....
    Manchmal schüttelt sich der Motor dann und Montag morgen starb er direkt ab und sprang nicht mehr an. Erst nach mehreren Versuchen.
    :strafe
    Hat noch wer für den 2.7crd bj 2003 n neuen gaspedalsensor??
    Ich Zahl sofort... Oder ich verkaufe die karrre.... :uahh
    Merkt man, dass ich genervt bin? :keule:
     
  15. #15 Gernot.aus.hl, 14.09.2020
    Gernot.aus.hl

    Gernot.aus.hl Newbie

    Dabei seit:
    21.08.2020
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Gernot
    Hallo zusammen.... Ein update, und zwar ein gutes.....

    Mein granny läuft wieder wie ne eins... :daumen:happy
    Dank granny guste weiss ich nun, was son Steuergerät für ne zicke sein kann.... :warten

    Aber, sie hat es erfolgreich entzickt...
    Danke und ein fettes lob! :danke

    Besser gehts nicht:geschlossen
     
    der Öli, Mik, Little Willy und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Fehler 2120 und 1652

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden