Federbuchsen

Diskutiere Federbuchsen im JEEP Wrangler YJ Forum im Bereich Wrangler; Mal kurz in die Runde Welche Federbuchsen soll man den verwenden? Hab beim Eberle welche gefunden. Einmal steht da Polyurethane und bei den...

  1. #1 MarkusYJ, 10.03.2009
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Mal kurz in die Runde Welche Federbuchsen soll man den verwenden?
    Hab beim Eberle welche gefunden. Einmal steht da Polyurethane und bei den anderen variante steht nichts.
    Die Poly sind Schwarz und die anderen rot.
    Dank euch :ciao
     
  2. #2 YJUMPER, 10.03.2009
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Glaub ich nicht, Markus:vertrag

    Die schwarzen für 12,00 EUR sind Gummibuchsen und die roten Sets für 54,00 sind Poly:vertrag Hab grade den Katalog vor mir:genau
     
  3. #3 MarkusYJ, 10.03.2009
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Hmmm auf der Internetseite Sieht das aber anderst aus. Rubrick Fahrwerk und dann Komponenten für Wrangler.

    Da sind die schwarzen für 64 € drein und die roten für 42 €.

    Aber eigentlich will ich nur wissen welches Material
     
  4. #4 Eagle Eye, 10.03.2009
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.479
    Zustimmungen:
    2.092
    Vorname:
    Carsten
    nimm gummi :genau
     
  5. #5 YJUMPER, 10.03.2009
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Die Gummibuchsen sollen weniger Vibrationen übertragen und haltbarer als Polybuchsen sein. Ich muss demnächst auch die hinteren rahmenseitig wechseln, sind auch Polybuchsen drin, waren aber schon jahrelang verbaut. Habe von Maik aka Heujo damals OME-Buchsen bekommen, die ich einbauen werde. Sind zwar gelb, aber auch Polyurethane:vertrag
     
  6. #6 trudelpups, 10.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Das sind beides PU Buchsen,die roten sind immer billiger als die schwarzen PUs.
    Ich habe mir auch PUs in schwarz gekauft,weil sie nicht so Kirmes aussehen wie die roten.
    PU hält wesentlich länger als Gummi und mir kann keiner erzählen das er bei nem 4" Fahrwerk und MT Reifen etwas von "Vibrationen" durch PU Auflagen merkt.:verrückt
     
  7. #7 MarkusYJ, 11.03.2009
    MarkusYJ

    MarkusYJ Black Digger

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.253
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Markus
    Ok dank euch dann werde ich mal nach Poly buchsen schaun
     
  8. #8 YJUMPER, 11.03.2009
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hast Du den neuen ASP-Katalog, Pupsi??:vertrag
     
  9. #9 trudelpups, 11.03.2009
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Nö,ich hab die Dinger bei 4 WD.com gekauft !:pfeiffen
     
  10. #10 SCHMOLLI, 13.03.2009
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO

    du hast ein trailmasterfahrwerk drinn.

    die metallhülsen sind für die ome buchsen zu dick.

    entweder ome hülsen kaufen oder such nen typ mit ner drehbank.

    ich hab sie mit der flex bearbeitet. hat zwar nen bisserl gedauert aber ging einwandfrei.
     
  11. #11 YJUMPER, 13.03.2009
    YJUMPER

    YJUMPER Irgendwann ist es wieder Zeit...

    Dabei seit:
    10.10.2007
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Heiko
    Hast PN Heiko:vertrag
     
  12. #12 SCHMOLLI, 13.03.2009
    SCHMOLLI

    SCHMOLLI Ich Liebe Deutscheland !

    Dabei seit:
    07.08.2007
    Beiträge:
    436
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    HEIKO
    jupp du auch
     
  13. BuLL

    BuLL Member

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bruno
    hm, ich blick da aber nicht wirklich durch! Für meinen Cj7, Jg84, brauche ich welche Teile und wieviele? Am besten ein Kit?

    Eberle:

    0503 (4Stk) ?

    0502 (4Stk) ?

    .....

    ich möchte die Gummis oder PUs inkl Schrauben und Federschenkel wechseln...an beiden Achsen komplett...:achselzuck
     
  14. Matze

    Matze Master

    Dabei seit:
    21.10.2007
    Beiträge:
    837
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    Du brauchst einmal den 502.03 und einmal den 502.04 - es sei denn Du hast ein Explorer-Fahrwerk drin - dann die 502.05 und 502.06

    :ciao
     
  15. BuLL

    BuLL Member

    Dabei seit:
    27.03.2009
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Bruno
    guten Tag, ich bestelle mal das hier...

    502.04 Federbuchsen Set, Hinterachse Polyurethane, Cj, 76-86 54E
    0502.03 Federbuchsen Set, Vorderachse Polyurethane, CJ, 76-86 54E

    0503.02 Federschekel - Kit, Vorderachse, CJ, 76 - 86 2x 24E
    0503.01 Federschekel - Kit, Hinterachse, CJ, 76 - 86 2x 24E

    :nachdenklich
     
Thema:

Federbuchsen

Die Seite wird geladen...

Federbuchsen - Ähnliche Themen

  1. Ersatz für Federbuchsen

    Ersatz für Federbuchsen: Lohnt der Mehrpreis für diese abschmierbaren Federbuchsen, gegenüber den normalen ?...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden