Federbruch in der Wüste

Diskutiere Federbruch in der Wüste im Smalltalk Forum im Bereich Allgemeines; da steht ne palme. jungs, ich sage euch KOKOSNÜSSE sind die lösung. ansonsten müssen die palmenblätter herhalten. palmenblätter enthalten...

  1. #21 Eagle Eye, 24.11.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.608
    Zustimmungen:
    7.870
    Vorname:
    Carsten
    da steht ne palme.

    jungs, ich sage euch KOKOSNÜSSE sind die lösung.

    ansonsten müssen die palmenblätter herhalten.

    palmenblätter enthalten unglaublich viel ascorbines spectral pelicium ebrtus
    KURZ: ASP EBERLE

    damit lassen sich innerhalb kürzester zeit gebrochene blattfedern flicken.

    aber mal ne ernsthafe idee.

    die sind am federauge gebrochen??

    dann brauche ich sie ja nur dort wieder zu befestigen.
    das läßt sich mit einem ratschengurt bewerkstelligen.

    auch ein sicherheitsgurt (anschnallpflicht wird es in der wüste ja wohl nicht geben) ist sehr strapazierfähig.
    damit liesse sich ein "verband" anlegen.

    ein bergegurt dient bei der schraubfeder als federwegsbegrenzer.
     
  2. Raptor

    Raptor Guest

    Ich habe meine Wüstentouren immer mit meinem Toyota gemacht.
    Mit dem Wrangler würde ich das nicht tun.
    Aber auf der EL-Chott (Wüstenrennen) waren schon Wrangler dabei.
    Mußten aber den Treibstoffnachschub im Service LKW Einlagern.

    Da waren Federbrüche an der Tagesordnung.
    Beim flottmachen dieser Schäden sah man so manches Kunstwerk.

    zB. Das verwenden eines Bergegurtes der als Blattfeder umgebaut wurde.

    Oder ein Abschleppseil an das die Achse befestigt wurde und durch den Wagenboden am Beifahrersitz und hinten aus der Hecktür an der Stoßstange befestigt wurde.

    Ein Team aus Passau Toyota schlug ein Gewindestab durch den Rahmen nahm einen Ratschengurt zog damit die Achse fest an den Rahmen und bog den Gewindestab um die Achse (wie einen U-Bügel) und verschraubte sie fest mit dem Rahmen.

    Da waren schon Abenteuerliche Befestigungen zu sehen.

    Alle kamen auf eigener Achse in die Oase und ins Ziel.
     
  3. Raptor

    Raptor Guest


    ooooo
     
  4. Raptor

    Raptor Guest

    Das Elend mit dem Sch.....Computer wieder etwas falsch gedrückt.[​IMG]
     
  5. #25 Jeeping_Steve, 28.01.2009
    Jeeping_Steve

    Jeeping_Steve Member

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    und wie ist jetz die lösung?

    ach und wer würde wenn er durch ne Wüste fährt KEIN Werkzeug und keine Ersatzteile mitnehmen (naja obwohl man ja nich immer nen Satz Federn dabei hat :D) mitnehmen, der hat es eindeutig verdient zu verdursten :D :D
     
  6. Raptor

    Raptor Guest

    Ist doch damit beantwortet.
     
  7. #27 Jeeping_Steve, 29.01.2009
    Jeeping_Steve

    Jeeping_Steve Member

    Dabei seit:
    25.01.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stefan
    stimmt hab ich nich gelesen :D
     
  8. ZJC

    ZJC Member

    Dabei seit:
    07.12.2007
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Cody
    bei meinem Z is mal eine vo. Feder ca ind er Mitte gebrochen.
    Und bin trotzdem noch vom Gatschhupfen nach Hause gekommen, war zwar nicht in der Wüste aber trotzdem.
    Es kommt auch drauf an wo die Schraubenfeder (oben, unten, in der Mitte) gebrochen is.


    :wink
     
  9. Raptor

    Raptor Guest

    Manche merken es nicht einmal wenn eine Feder gebrochen ist.:grübel
     
  10. #30 Danieljetzt, 08.02.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Ist ja auch eine art zur Oase zu kommen. :-)
     
  11. Raptor

    Raptor Guest

    Hier ein paar Beispiele wie man sich weiterhelfen kann.

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Dieses System entlastet die Feder + das Kardangelenk.
    [​IMG]

    Gruß Udo
     
  12. #32 Danieljetzt, 14.02.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel

    OT:
    Das findet bestimmt eher anwendung bei Muscle Cars
     
  13. Raptor

    Raptor Guest

    Falsch, gerade bei alltags Fahrzeugen mit hohem Anfahrdrehmoment und Fahrzeuge mit Anhänger ist das System von Vorteil, und gerade bei höhergelegten Fahrzeugen führt es zu einer enormen Verbesserungen.
    Gerade das Kippen der Achse beim Anfahren führt dazu das die Achsbolzen ausschlagen und beschleunigt einem Federbuch.
    Das ist kein Hokus Pokus, das ist Fakt.

    Gruß Udo
     
  14. #34 Danieljetzt, 15.02.2009
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.280
    Zustimmungen:
    44
    Vorname:
    Daniel
    Was ja auch bei Muscle Cars zutrift.

    Aber anhänger betrieb ist natürlcih auch nicht ohne.
     
  15. Jeep42

    Jeep42 ---Der mit ohne Jeep---

    Dabei seit:
    12.08.2007
    Beiträge:
    4.441
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Matthias
    leg dich nicht mit Udo an, wenn´s um Blattfedern geht....;-)


    :-)
     
Thema:

Federbruch in der Wüste