Fahrwerk XJ Qualitäten der Anbieter

Diskutiere Fahrwerk XJ Qualitäten der Anbieter im JEEP Cherokee XJ Forum im Bereich Cherokee/Liberty; Hallo Zusammen Da ich ja noch recht neu bin in Sachen XJ fehlt es mir absolut an Erfahrungen zu dem Jeep und allem drum herum. Eine Höherlegung...

  1. #1 Rossi69, 23.07.2019
    Rossi69

    Rossi69 Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uli
    Hallo Zusammen

    Da ich ja noch recht neu bin in Sachen XJ fehlt es mir absolut an Erfahrungen zu dem Jeep und allem drum herum.
    Eine Höherlegung soll her.
    Die Suche hat mich eigentlich mehr verwirrt als da Klarheit rein zu bringen. Da wird so mit Abkürzungen umher geworfen, das man manchmal nix mehr versteht.:-)

    Ziel ist es 2" bis 3" höher, aber mit dem Focus mehr auf Strasse als Offroadbetrieb. Es geht sich also mehr um die Optik, als um den wahren Nutzen.
    Wenn dann soll´s ein komplettes Fahrwerk werden, aber was nun nehmen.
    Welche Anbieter sind top und welche eher ein flopp.
    Bei den Angeboten stößt man immer auf trailmaster, ASP-Eberle.

    Wie würde sich nun das Onroad Fahrverhalten dadurch ändern.
    Mein XJ fährt sich jetzt schon im originalen recht bescheiden auf der Strasse, der Geradeauslauf ist nicht so richtig vorhanden. Kann auch sein das da noch was im argen liegt. Ich habe da ja keine Vergleichsmöglichkeiten.
    Aber wenn sich die Höherlegung noch stark negativ auswirkt würde ich das alles nochmals überdenken.

    Gruß Uli
     
  2. #2 samse2101, 23.07.2019
    samse2101

    samse2101 frustrierter KJ-Besitzer

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.599
    Zustimmungen:
    29
    Vorname:
    Peter
    2" OME mit Gutachten und gut ist.
     
  3. #3 IndianJakysSpirit, 23.07.2019
    IndianJakysSpirit

    IndianJakysSpirit damals FlowerPower69 hier und im Jeep.de

    Dabei seit:
    03.05.2011
    Beiträge:
    4.140
    Zustimmungen:
    286
    Vorname:
    Steffi
    Trailmaster für die Optik
    Rubicon fürs Gelände


    Gruß
    Steffi
     
  4. #4 Rossi69, 24.07.2019
    Rossi69

    Rossi69 Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uli
    O.K., so richtig Gelände wird´s bei mir wohl nie werden, aber wer weiß.
    Trailmaster 1230,-
    OME 1399,-
    Rubicon, da find ich jetzt auf die Schnelle nix zu.
     
  5. #5 Graubart, 24.07.2019
    Graubart

    Graubart Newbie

    Dabei seit:
    08.05.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Dominik
    Hi,
    zu Rubicon Express Fahrwerken kannst dich bei ASP Eberle telefonisch beraten lassen.
    Grüße Dominik
     
  6. #6 Rossi69, 24.07.2019
    Rossi69

    Rossi69 Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uli
    Dankeschön....
     
  7. #7 blackxj, 25.07.2019
    blackxj

    blackxj Member

    Dabei seit:
    06.07.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Christian
    ich könnt dir ein 3 Zoll Rough Country anbieten

    Bei interesse bitte Nachricht !
     
  8. #8 Rossi69, 29.07.2019
    Rossi69

    Rossi69 Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uli
    Es wird wohl jetzt doch ein 3,5" werden.
    Da ich ja 90% auf der Strasse unterwegs bin und sonst auch nur auf Feldwegen wird´s auch der Bequemlichkeit wegen wohl ein trailmaster, weil die Niederlassung nur knappe 20 min von mir entfernt ist. Somit kann ich da mal eben persönlich vorbei fahren.

    Mal noch ne zweite Frage:
    Taugt sowas für ein bißchen dumpferen Ton, der sollte jetzt nicht extrem laut sein.
    Sportauspuff 4.0-L. Edelstahl Topf mit Endrohr Auspuff Jeep Cherokee XJ 87-98 | eBay
     
  9. #9 Eagle Eye, 29.07.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.673
    Zustimmungen:
    2.228
    Vorname:
    Carsten
    Zu Trailmaster:
    Bestell da mal einen schönen Gruß und sag ruhig, dass du aus der Jeep-Community kommst.
     
  10. #10 Rossi69, 30.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2019
    Rossi69

    Rossi69 Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uli
    Jo werde ich dann machen.
    Allerdings habe ich jetzt ein Angebot von Taubenreuther erhalten.
    Da gibt´s ein 2" OME incl. Lenkungsdämpfer, Getriebeabsenkung und Zusatzfeder (+100kg hinten) für 1470,- incl. Tüv Gutachten.
    Das ganze Paket beinhaltet dann noch zusätzlich Dotz Crunch Felgen in 8x16 mit 265/70-16 BF Goodrich auch mit TÜV.
    Gesamt wären 3200,- fällig. Ist schon eine gute Hausnummer für eigentlich nur Optik wie in meinem Fall jetzt.

    Gibt´s nicht die Möglichkeit auf meinen 15" dickere Schlappen tüvkonform auf zu ziehen.

    Das OME-Fahrwerk reizt mich ja doch schon, auch wenn nur 2".

    EDIT: Ich bin dann in der Suche fündig geworden. Die BF Goodrich 31x10,5 auf der orig. 7x15 Zoll soll man noch eingetragen bekommen. Ich werde da mal bei meiner Werkstatt und Prüfer des Vertrauens vorsprechen.
     
  11. #11 greywolf, 30.07.2019
    greywolf

    greywolf Jeeper

    Dabei seit:
    14.12.2009
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Frank
    Hallo Uli,
    Wie du auf meinem Bild siehst, habe ich auch u.a. einen XJ.
    Wenn du den XJ wirklich nur als Eisendielen Jeep nutzen möchtest, nehme das 2" Fahrwerk
    und die 8X16" Räder, die auch noch ca. 1" Höhe bringen und besser wirken, da der XJ
    dadurch deutlich breiter steht. Das Fahrwerk verbessert die Fahreigenschaften sehr, wenn alle
    Komponenten aufeinander abgestimmt sind.
    LG Frank
     
  12. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Bodo
    Hm - ist schon ein paar Tage her, dass der Thread gestartet wurde.
    Trotzdem will ich meine Erguss dazu auch ausbreiten

    OME 2"
    Bin ich selbst nie gefahren - soll aber eine der besseren Varianten sein, die man kaufen kann.
    RE 3,5"
    Mehr wie einmal bei Dritten verbaut - ist ein sehr guter Kompromiss und würde ich immer wieder nehmen.
    TM 3"
    Fahre ich an einem XJ - subjektiv onRoad unakzeptabel weich, offRoad mit guter Verschränkung.
    Aber der Arsch hängt, wenn man 2 Ersatzräder in den Kofferraum legt, schleift er gefühlt .... .
    Daher ist dieses FW für mich ist es keine Alternative - dafür fahre ich zu viel onRoad.
    Die Federn an der AH werden aktuell 'überarbeitet'. Die neue Version braucht noch ein paar Tage.
    SelfMade 3"
    VA: Spacer & ZJ-V8-Feder + HA: Längere Schäkel und 2"-Blattfeder + Bilstein (in der Länge angepasst)
    Subjektiv ein fast perfektes OnRoad-FW. Für den OffRoad-Bereich war es bisher ausreichend.
    Die steife VA bringt onRoad gute Rückmeldung und meine 'abgestufte' Blattfedervariante arbeitet echt top.

    Von den vorstehend aufgeführten Varianten, würde ich mir nur die 3. nicht mehr kaufen.
    Sie war damals bei meiner Neuerwerbung schon verbaut - hat aktuell keine 25'km auf der Uhr.
    Es kann sein, dass ich eine 'bescheidene' Charge Blattfedern erwischt habe.
    Egal wie - dieses Federpaket steht definitiv aktuell zum Ersetzen bzw. Nacharbeiten an.
    Ich hatte die letzten Wochen zu viele Baustellen bei unseren US-Cars, so dass dieser Plan bisher öfters
    verschoben wurde ..... .

    :ciao
    Bodo​
    -​
     
    med und Eagle Eye gefällt das.
  13. #13 Rossi69, 29.08.2019
    Rossi69

    Rossi69 Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uli
    Urlaub beendet und jetzt wird sich um das Fahrwerk gekümmert.
    Es wird das 2" OME von Taubenreuther.
    Ich möchte allerdings gerne meine orig. 15 Zöller weiter verwenden mit 31x10 Reifen.
    Jetzt schrieb jemand in der FB-XJ Gruppe, das diese Kombi 31x10 bei nur 2" verdammt knapp drunter passen würde.
    Kann das sein?
    Ich denke mal wenn die 265/70 bei 8x16 mit Gutachten sogar passen, sollte das doch auch kein Poblem sein.
     
  14. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Bodo
    ... was willst Du hören?
    Zum Modifizieren eines FW gehört evtl. mehr, wie nur ein paar Teile mit Gutachten drunter zu schrauben.

    Außerdem - 31er sind nicht gleich 31er - so geht es schon los..
    Am XJ - der maddoc hat mit 31er und 4,5"-FW seine Kotflügel 'richtig' kaltverformt.
    Auch das ist wirklich möglich!
    Da war kein Stabi drinn und kein brauchbarer Achsanschlag verbaut.
    Außerdem waren diese 31er von der Höhe wahrscheinlich fast 33er .... .

    Mit Stabi und brauchbarem Achsanschlag macht das 2"-FW von OME keinen Ärger,
    wenn man es nicht darauf anlegt.
    Suche Dir die Reifen intelligent raus .... und schon funktioniert das.

    Ich bin jahrelang 265/70/16 mir 2"-FW gefahren - dabei sehe ich kein Problem.
    Zwischendurch hat es mal gestreift, aber nix was mich umbringt.
    Selbst mit 265/75/16 habe ich nur mein 2"-FW modifiziert und kalibriert.
    OnRoad funktionierte das perfekt, offRoad war eher grenzwertig.
    Einmal habe ich mir an der VA beide Verbreiterungen 'weggesprengt' .... die sind
    dann am Blinker angestanden. Auch nix was einen umbringt.
    Zuhause wieder vernünftig befestigt und das war es.

    Summiert - es ist nicht Alles gleich, was auf den ersten Blick gleich aussieht.
    Mit einem OME-FW machst Du nix falsch - Du bekommst wahrscheinlich auch noch
    ein paar 10mm-Spacer mitgeliefert. Damit bringst Du wieder etwas Höhe raus/rein.
    Den Rest der Teile mitanpassen - für mich gehört dazu auch ein einstellbarer Stabi.
    Dann passt das schon!

    Viel Erfolg bei Deinem Vorhaben!

    :ciao
    Bodo
     
  15. #15 Eagle Eye, 29.08.2019
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    30.673
    Zustimmungen:
    2.228
    Vorname:
    Carsten
    ich teile diese ansicht von BODO.

    den achsanschlag vernünftig positionieren und dann geht das.
     
  16. #16 Rossi69, 29.08.2019
    Rossi69

    Rossi69 Newbie

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    4
    Vorname:
    Uli
    Dankeschön für die ausführliche Antwort.
    Das ist nicht immer selbverständlich, wenn da einer wie ich bestimmt zum x-ten Male die alten Fragen aufwärmt.
    Ich bin ja schraubertechnisch nicht ganz unerfahren. Mein Schrauberhobby betreibe ich schon ca. 30 Jahre, aber es war noch nie ein Geländewagen, bzw. Jeep unter den Kandidaten und da ist ja alles anders dran. Alleine schon die ganzen Begriffen verwirrten am Anfang.:-) Ansonsten ging es mit der Karosse immer in die andere Richtung und eine Starrachse mit Diff vorne hatte ich vorher auch noch nie besessen.

    Mein Cherokee wird wohl nie das Gelände sehen. Er soll in Ruhe und in seinem hervorragenden Pflegezustand bei mir zum Oldie reifen, so wie einige andere Autos auch in meinem Besitz. Also da werde ich mich wohl von den meisten anderen hier im Forum unterscheiden und die Freigängigkeit der Reifen beim Verschränken ist somit eher sekundär.
    Reifen soll der BF-Goodrich AT werden.
    Dann werde ich mich demnächst mal schraubertechbisch mit meinem XJ anfreunden.

    Gruß Uli
     
  17. Bodo

    Bodo Überzeugungstäter

    Dabei seit:
    26.08.2007
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    14
    Vorname:
    Bodo
    @Uli

    Keine Frage, der BFG-AT ist ein 'ge_ler' Reifen.
    Aber bei 'No-OffRoad' und Ganzjahreseinsatz würde ich mir einen anderen AT-Reifen holen.
    Meine Favoriten wären eher
    - TOYO OpenCountryAT
    - Yokohama GEO15
    - GENERAL Grapper AT² (evtl. AT³)

    (Allerdings habe ich die oben genannten Profile nicht auf Deine Reifengröße gecheckt.)

    :ciao
    Bodo
     
    Rossi69 gefällt das.
Thema:

Fahrwerk XJ Qualitäten der Anbieter

Die Seite wird geladen...

Fahrwerk XJ Qualitäten der Anbieter - Ähnliche Themen

  1. Jeep XJ 1989 auf Euro 2 umrüsten

    Jeep XJ 1989 auf Euro 2 umrüsten: Hallo. Ich bin neu hier und möchte mich erstmal vorstellen.: Ich bin Rico Pultermann und 31 Jahre Jung. :happy Ich besitze seit kurzem ein Jeep...
  2. Reparaturanleitung XJ 1984- 2001

    Reparaturanleitung XJ 1984- 2001: Moin,habe noch eine Rep Anleitung für den guten ,alten Cherokee XJ Ist im guten Zustand...nicht bekritzelt oder ölverschmiert. Englisch sprachige...
  3. Unerklärlich! Unwucht/Vibrationen am XJ

    Unerklärlich! Unwucht/Vibrationen am XJ: Guten Morgen liebe Jeep-Gemeinde! Ich habe an meinem XJ (MY2001) eine unerklärliche Vibration bzw. eine Unwucht, die zwar schon im unteren...
  4. XJ 4.0 von AMC Bj. 7/88

    XJ 4.0 von AMC Bj. 7/88: Hallo liebe Gemeinde, bisher war ich nur als Leser in der Community unterwegs und konnte mir viele wertvolle Tipps und Anregungen bei Reparaturen...
  5. cherokee xj 2.5 td teile

    cherokee xj 2.5 td teile: ich verkaufe fast alle teile aus einen 96er xj 2.5 td. achsen 3.73 250eur/stk vtg 231 250 eur ax-15 getriebe 450 eur tur panellen 100 eur alle 4...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden