Erfahrungen über U-Pol Raptor benötigt

Diskutiere Erfahrungen über U-Pol Raptor benötigt im Modification & BuildUps Forum im Bereich Allgemeine Technik; Guten Tag an alle, jetzt mal etwas bisschen anderes :sry . Ich fahre keinen Jeep aber konnte kein anderes Forum finden welches die...

  1. S.A.K

    S.A.K Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Guten Tag an alle,

    jetzt mal etwas bisschen anderes :sry .

    Ich fahre keinen Jeep aber konnte kein anderes Forum finden welches die Erfahrung hat wie dieses hier.

    Also zu meinen Vorhaben:

    Ich fahre einen Ford Probe Gt von 91, jeder der das Auto kennt weiß das es ein Rost Problem hat, dem ich "entgültig" entgegen wirken möchte.

    Anfang nächsten Monats möchte ich ein 9 Tage rundumschlag machen, welches viel Blecharbeit etc bedeutet.

    Der Unterboden wird teilweise neu gemacht, hohlräume werden neu versiegelt und auch an der Karosse werde ich einige Karosseriehalter neu machen.

    Nun gefällt mir der abgenutzte Lack nicht mehr so und ich habe überlegt so gut wie alles was ich erreichen kann zu lackieren.

    Dabei denke ich nichtnur an Optischen finish sondern auch an praktischen!

    ich habe vor mein Auto teilweise neu zu Grundieren und dann mit Raptor von U-Pol zu bearbeiten.
    Die Arbeiten sollen:
    1. Den Unterboden sowie Innenraum betreffen
    2. Die Anbauteile der Karosse betreffen

    Allerdings frage ich mich wie viel Raptor ich dafür brauchen werde:grübel .

    Da ich nicht glaube das ich noch sehr viel über haben werde nachdem ich den Innenraum sowie den Unterboden bespritzt habe ( Habe das 4 L Kit ) dachte ich mir jemand kann mir hier aus Erfahrung sagen wieviel ich zusätzlich noch nachkaufen sollte damit ich nicht auf den Trockenen sitze.

    PS: ja 9 Tage ist für das alles vielleicht Knapp bemessen, das Auto wird aber vorher schon Stückweit auseinander gebaut, der Kofferraum bis auf das Reserverad entlehrt, Sitze ,außer dem Fahrersitz, ausgebaut sowie alle Verkleidungen außer Fahrertür und Konsole entfernt.
    So das ich Quasi mit einen Teppich und Fahrersitz auf mein Tacho starren kann, bis ich bei meinen Vater 150km weiter anfangen kann den Rest auszubauen ( dieser wird mir auch behilflich sein ).

    falls genügend Zeit über bleibt werden wir auch noch seine Ladefläche mit Raptor besprühen ( Dodge 1500 ), falls jemand weiß wieviel man dafür brauchen wird bitte getrennt von meinen Vorhaben erläutern da er es sich dann bestellt.

    Tur mir leid das ich mit dem Anliegen hier nerve, vorallem da es eigentlich ein Komplett falsches Forum ist, allerdings dachte ich mir, dass ich lieber die Experten frage die sich damit auskennen, nämlich die Leute die es auch verwenden. Nämlich Jeepfahrer hauptsächlich.

    Lg und danke für alle Antworten :help

    Anbei noch ein Bild des Wagens damit hier keiner Googlen muss :pfeiffen

    [​IMG]
     
  2. #2 Falkili, 15.05.2016
    Falkili

    Falkili livin´on a rig

    Dabei seit:
    24.12.2012
    Beiträge:
    1.277
    Zustimmungen:
    204
    Vorname:
    Falk
    Ich weiß nicht, ob ich ein "normales" Auto innen mit einem bedliner beschichten wollen würde...
    Mein YPS bekommt das Zeug auch (innen & von unten).
    Allerdings ist das ja eine andere Fahrzeugkategorie mit einem anderen Nutzungsdingenskirchen!
     
  3. S.A.K

    S.A.K Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Nein danach kommt auch wieder der Teppich rein, also gedacht war nur, wenn ich schonmal dabei bin kann ich es auch neu "Grundieren", und da Raptor auch noch Geräusche Dämmend ist dachte ich, dass es eine ganz nette Eigenschaft neben dem Rostschutz ist.

    Der Teppich wird danach aber wieder normal reingelegt, nachdem ich ihn mit einen Hochdruckstrahler gereinigt habe und in der Sonne getrocknet ist.
     
  4. #4 Cooper1, 17.05.2016
    Cooper1

    Cooper1 Berserker

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    THORsten
    Hallo Simon,

    für eine Pick-Up Ladefläche, verbrauche ich meißt die vollen 4Liter.
    lieber etwas dicker, als zu dünn !

    Dann kannst du schon mal abschätzen, wieviel du für deinen Probe brauchst.

    Für meinen kleinen Off-Road QEK (Wohnwagen), hab ich für einen Teil des Innen- u. Laderaums und für Außen, insgesammt 12-13 Liter verbraucht.
     
  5. S.A.K

    S.A.K Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Danke sehr für die Antwort!

    Ok also denke ich mal brauche ich so rund 10l für innen außen sowie Unterboden. Alles außer der Unterboden wird in nur einer bis 2 Schichten aufgetragen ( Ich fahre damit ja kein Offroad oder dergleichen, sowie der Teppich kommt im Innenraum wieder drüber ).

    Im Prinzip muss ja nichts geschützt werden außer vor Wasser.:achselzuck

    Denkst du da kommt man mit 10l hin, oder verschätze ich mich da?:nachdenklich
     
  6. #6 Cooper1, 18.05.2016
    Cooper1

    Cooper1 Berserker

    Dabei seit:
    18.01.2015
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    26
    Vorname:
    THORsten
    Ich denke du verschätzt dich da.

    Nur einmal wird dir nicht reichen, der Hersteller empfiehlt auch mindestens zwei Gänge.
    Da es beim ersten mal eh nicht überall deckt, wirst du um zwei Gänge nicht drumrum kommen.
    Mit Unterboden sowiso nicht, der ist zerklüftet genau wie der Innenraum.
     
  7. S.A.K

    S.A.K Newbie

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Simon
    Ok. Auf anraten meines Meisters werde ich den Unterboden jetzt Lackieren und Unterbodenwachs drauf machen bis zum Winter, um zu gucken ob wirklich alles an Rost beseitigt ist.

    Innenraum+Außenhülle+Anbauteile dann also noch. Ich besorge mir mal 12 Liter von den guten Zeug und schaue dann wie weit ich damit komme?!

    Hat jemand Erfahrung gemacht mit dem ein färbbaren?
    Bin mir noch nicht ganz sicher ob ich es Schwarz machen soll oder in einer Farbe!
     
Thema: Erfahrungen über U-Pol Raptor benötigt
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. u-pol raptor erfahrung

    ,
  2. u pol raptor erfahrung

    ,
  3. raptor lack

    ,
  4. u-pol raptor auf kunststoff,
  5. raptor lack erfahrungen,
  6. upol raptor lack,
  7. upol raptor komplettes auto,
  8. Lackieren raptor lack nur anschleifen? ,
  9. raptor lack lackieren,
  10. raptor lack grau,
  11. u pol raptor einfärben,
  12. upol lackierung,
  13. upol raptorlack,
  14. u-pol raptor einfärben,
  15. u pol raptor,
  16. Auto komplett mit raptor lackieren,
  17. u-pol raptor auf lack,
  18. upol raptor auf kunststuff,
  19. raptor lack jk,
  20. upol raptor auf alu,
  21. auto in raptor beschichtung erfahrungen,
  22. auto in upol raptor lackieren lassen kosten,
  23. raptor lack lackieren wie viel braucht man für ein auto,
  24. raptor auto lackieren,
  25. upol lack Körnung ladefläche
Die Seite wird geladen...

Erfahrungen über U-Pol Raptor benötigt - Ähnliche Themen

  1. Erfahrungen JL??

    Erfahrungen JL??: Moin zusammen, jetzt gibt es den JL ja schon einige Zeit, aber hier im Forum tut sich leider diesbezüglich gar nichts. Da ich mich langfristig...
  2. Erfahrungen mit Drosselklappenspacer gesucht

    Erfahrungen mit Drosselklappenspacer gesucht: Hallo zusammen, hat jemand schon persönliche Erfahrungen mit diesen 25mm Spacern zum Einbau unter der Drosselklappe gemacht? Speziell am 4.0l...
  3. 12.4. - 14.4.2019 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf

    12.4. - 14.4.2019 Saisoneröffnung Mitte u. Süd im Bösen Wolf: Moin! Am Wochenende vom 12.4. - 14.4.2019 wollen wir wieder, wie jedes Jahr, in den Bösen Wolf, um dem Winter lebewohl zu sagen. Mit Spass im...
  4. Safaritop - welches nehmen ? Eure Erfahrungen ...

    Safaritop - welches nehmen ? Eure Erfahrungen ...: hallo zusammen, nachdem das ori softtop nach 20 jahren nicht mehr wirklich schön ist würde ich nachdem der pinke wieder 2 jahre tüv hat evtl. in...
  5. 2015 6.4 SRT Gasanlage, welche Erfahrung, Hersteller?

    2015 6.4 SRT Gasanlage, welche Erfahrung, Hersteller?: Hello an alle SRT Fahrer mit Gasanlagen. Hab heute eine 2015 SRT gekauft und will ein Gasanlage einbauen. Welche Erfahrung hast du gemacht mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden