Elektronische Sitze - es geht nix mehr

Diskutiere Elektronische Sitze - es geht nix mehr im KFZ-Elektrik / Elektronik /Reparaturen /An + Umbau Forum im Bereich Allgemeine Technik; Hallo zusammen! :) Ich bin neu hier und stolzer Besitzer eines Jeep Grand Cherokee 5.2l V8 BJ 1996. Habe eine beige Lederlederaustattung....

  1. elvis

    elvis Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beat
    Hallo zusammen! :)

    Ich bin neu hier und stolzer Besitzer eines Jeep Grand Cherokee 5.2l V8 BJ 1996.

    Habe eine beige Lederlederaustattung. Sitzheitzung, elektr. verstellbare Sitze etc. Zudem habe ich die Memory-Funktion beim Autoschlüssel - und auch alles schön eingestellt.... ABER...

    ... nun hatte ich letzes Wochenende eine "Grümpel-Entsorgungs-Tour" und den Jeep mächtig vollgepackt mit alten Sachen. Alles schön eingeräumt - das Auto zwischendurch irgendwie mal abgeschlossen und wieder unlocked - dann ist es wohl passiert. Die Memory-Funktion des Schlüssel hat den Fahrersitzt nach hinten verschoben - jedoch war da nicht genung Platz aufgrund von Gerümpel ....:pfeiffen...und der Sitz hat trotzdem versucht weiter nach hinten zu kommen - und das hat die Elektronik wohl nicht verkraftet. Kann den Sitz jetzt nicht mehr verschieben - es harzt irgendwie.

    War schon in in der Werkstatt - der hat gesagt Sitz ausbauen, alles schmieren,ölen etc. ... hat jedoch nix geholfen. Elektronische Probleme zeige es ihm so nichts an.

    :achselzuck

    Wisst ihr vielleicht einen Rat??

    Vielen Dank für eure Mithilfe!!
     
  2. #2 Danieljetzt, 20.09.2012
    Danieljetzt

    Danieljetzt Auf D schalten

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    5.360
    Zustimmungen:
    27
    Vorname:
    Daniel
    Alle sicherungen geprüft, geht der beifahrer sitz?
     
  3. #3 McManni, 20.09.2012
    McManni

    McManni www.jeeper4fun.de

    Dabei seit:
    18.08.2007
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Manfred
    Hallo Beat,

    die Elektronik wird's nicht sein, eher eine Sicherung wegen Überlastung.

    °lllll°
    Have fun out there!
    Manni
     
  4. #4 Merten ZJ, 21.09.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Jup ne Sicherung oder Überlastschalter. Im Handbuch steht die Belegung des Sicherungskastens, da mal gucken und nachprüfen und ggf. tauschen.

    Grüße
     
  5. elvis

    elvis Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beat
    Hallo zusammen. Danke für Eure schnelle Antwort!

    Also der Beifahrersitz geht problemlos. Schau mir heute mal das Handbuch bzw. den Sicherungskasten an! :keule:

    Meld mich sobald ich was weiss!

    Sonnige Grüsse aus der Schweiz
     
  6. elvis

    elvis Newbie

    Dabei seit:
    20.09.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Beat
    Hallo an alle :)

    Also.. habe über Weekend mal geschaut, der Beifahrersitz geht.

    Gemäss meine KFZ-Mech hat es im Sitz ja 3 Motörchen - kann es evtl. sein, dass der Motor für die Distanz-Einstellung überlastet ist? Wenn ja, was kann man da machen?

    Den Sicherungskasten habe ich gefunden - weiss jedoch nicht was ich da machen könnte/sollte?

    Danke für eure Mithilfe!
     
  7. tigama

    tigama +++ Hello Kitty 4 ever +++

    Dabei seit:
    10.04.2012
    Beiträge:
    8.527
    Zustimmungen:
    70
    Vorname:
    Markus
    du köntnest oder soltest halt mal nach ner durchgebrannten

    sicherung schauen ;-) aber nicht nur schauen - sondern auch

    falls gefunden die sicherung gegen eine neue tauschen !
     
  8. #8 hagbard, 26.09.2012
    hagbard

    hagbard Master

    Dabei seit:
    13.09.2012
    Beiträge:
    1.263
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Kapitalistenfeind
    Die Sicherungen checken & ersetzten wäre nen Anfang :genau

    Wenn die wieder durchbrennt, oder alle ganz sind, muss was faul sein. Dann wirst du nich drum rum kommen dir nen Multimeter zu Organisieren und den ganzen Spass mal durchzumessen, kommt überhaupt Spannung am Motor an, wenn ja, wie viel fällt über die Motoren ab.

    Es findest du ja auch ne gebrochene/angegammelte Leitung die nen zu großen Widerstand verursacht un die Motoren nix mehr abbekommen vom guten Batteriesaft.

    Am besten mal alles Eingrenzen, Sichtprüfung Stecker + Kabel, wenn da nix zu sehen is, erst mal die Spannungen / Spannungsabfälle messen.

    So bin ich bei meinem auch auf einige Fehlerchen gekommen. Immer schön mit System durchschlagen ;-)
     
Thema:

Elektronische Sitze - es geht nix mehr

Die Seite wird geladen...

Elektronische Sitze - es geht nix mehr - Ähnliche Themen

  1. Nie mehr Batterie leer durch innenraumlicht

    Nie mehr Batterie leer durch innenraumlicht: Ich habe jetzt für meinen GC eine Lösung entwickelt, damit ich bei Arbeiten nie mehr eine leere Batterie habe, weil das Licht immer an ist sobald...
  2. Kein Blinker, Kein Warnblinker geht!

    Kein Blinker, Kein Warnblinker geht!: Ja, mal wieder etwas Neues ... Habe gerade losfahren wollen, bei der ersten Abbiegung klackert nix beim Blinken, Anzeige im Armaturenbrett blinkt...
  3. Handbremskontrollleucht geht nicht aus

    Handbremskontrollleucht geht nicht aus: Seit ich meinen Jeep GC ZJ 4.0 Bj. 96 habe leuchte das Lämpchen für die Angezogene Handbremse im Cockpit. Dies ist unabhängig davon ob die Bremse...
  4. Tachoprobleme / Festerheber geht nicht GC ZJ Bj.98

    Tachoprobleme / Festerheber geht nicht GC ZJ Bj.98: Guten Tag alle Zusammen, ich habe seit 2 Wochen ein Problem, welches mich mitlerweile an den Rand des Wahnsinns treibt. Der Tüv ist mal wieder...
  5. Motor geht aus...

    Motor geht aus...: Hallo Jungs und Mädels, Ich bin hier neu im Forum weil ich ein Problem mit meinem KJ habe und nicht mehr weiter weiß. Ich hab schon ähnliche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden