Ein Garagenfund lernt wieder das Fahren

Diskutiere Ein Garagenfund lernt wieder das Fahren im Modifikationen und Tuning Forum im Bereich Allgemeine Technik; Mal kurz zu mir: Mein Name ist Stephan, komme aus dem Raum Pforzheim, bin 40 Lenze alt und glücklicher Besitzer eines Garagenfundes :-) Ein...

  1. #1 Stevele, 02.04.2012
    Stevele

    Stevele Member

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Mal kurz zu mir:
    Mein Name ist Stephan, komme aus dem Raum Pforzheim, bin 40 Lenze alt und glücklicher Besitzer eines Garagenfundes :-)
    Ein Bekannter von mir hatte seit sieben Jahren einen Yj 2,5l Bj. 1988 in der Garage stehen. Zustand wußte er nicht, aber trocken und gut versteckt.
    [​IMG]

    Er lief mit Hilfe einer Starterbatterie auch an und kam auf ´nen Trailer, bekam eine Hochdruckdusche und siehe da:
    [​IMG]

    Der Kühler war durch, ok. Die üblichen Gebrauchsspuren, ok.
    Innenraum entkernt. Ich dachte, mich knutscht ein Elch.
    Abgesehen von Kleingeld in DM- und Euromünzen kam nur ein bischen Rost unter der Pedalerie zum Vorschein
    [​IMG]

    Das haben wir gleich behoben. Flex, Grundierung und schwarze Spraydose war alles, was wir brauchten.
    Ein Blick auf den km Stand :bähh:bähh:bähh
    [​IMG]

    Das war vor drei Wochen, wenn Euch der weitere Werdegang interessiert, möchte ich Euch bitten, mir das mitzuteilen.
     
  2. #2 d-l-Micky, 02.04.2012
    d-l-Micky

    d-l-Micky Guest

    Nicht schlecht, so ein Garagenfund ! Bin auf weitere Berichte gespannt ! :genau
     
  3. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.020
    Zustimmungen:
    198
    Vorname:
    eddy
    :vertrag ich will auch sehen wie es weiter geht !!

    Gruß Marc
     
  4. #4 Merten ZJ, 02.04.2012
    Merten ZJ

    Merten ZJ Master

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    798
    Zustimmungen:
    1
    Vorname:
    Merten
    Scheint echt wie neu zu sein:daumen

    Berichte sind immer willkommen!:tuscheln

    Liegt aber ganz schön tief der kleine....:vertrag

    Grüße
     
  5. #5 jeeptom, 02.04.2012
    jeeptom

    jeeptom Rhein Main Jeeper

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    3.229
    Zustimmungen:
    164
    Vorname:
    Tom
    :daumen


    Mehr Bilder von dem Auto
     
  6. Hede

    Hede Master

    Dabei seit:
    10.01.2009
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Michael
    Hi Stefan,

    schöner Fund.

    Schau mal beim Stammtisch Karlsruhe rein. Wir Jeeper treffen uns regelmäßig zwischen Karlsruhe und Pforzheim.

    Grüße aus der Nachbarschaft.

    Hede
     
  7. #7 Sprittsaufer, 02.04.2012
    Sprittsaufer

    Sprittsaufer Master

    Dabei seit:
    03.09.2010
    Beiträge:
    1.443
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Robert
    Wow

    Alter Schwede ... ächhh Jeeper ...

    mit noch nicht mal 39000 auf dem Zähler ...
    Respekt ...
    schönes Fahrzeug ...
    gute Substanz ...
    bin gespannt wie es weiter geht ... :Mods
     
  8. #8 grimaldur, 02.04.2012
    grimaldur

    grimaldur BROTHERHOOD

    Dabei seit:
    10.08.2007
    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    16
    Vorname:
    Jean-Philippe
    :daumen schön isser !
     
  9. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    204
    Vorname:
    Andreas
    Glückwunsch :daumen

    Ja, bitte weiter berichten :genau

    Grüße :ciao

    Andreas
     
  10. #10 SittingBull, 03.04.2012
    SittingBull

    SittingBull Jeeper

    Dabei seit:
    16.06.2009
    Beiträge:
    8.415
    Zustimmungen:
    23
    Vorname:
    Ron
    Ein selten gut erhaltenes Exemplar :daumen

    Pass auf den Kleinen auf ;-)
    Viel Spaß damit.
     
  11. #11 Stevele, 03.04.2012
    Stevele

    Stevele Member

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    @all,
    vielen Dank für die Meinungen.
    Dann werde ich wohl weiter berichten müssen.
    Die Rücklichter waren verpfuscht (falsch gepolt). Neu verkabelt und verlötet und gut. Sieben Jahr alter Sprit haben wir auch abgelassen und gegen neuen ersetzt und dann lief er auch viel ruhiger im Standgas.
    Kühler, Inspektionsteile, Motoröl wurde auch getauscht. Der Thermostat war auch hin und erneuert.
    TÜV und Zulassung sind auch geschehen und so fahren wir, wie es halt das Wetter zu lässt, ist halt doch ein bischen zugig mit BikiniTop und Steckhalbtüren. Das restliche Verdeck ist leider nur bedingt brauchbar, aber in den Nächsten Tagen gehe ich das noch vorhandene NEUE Verdeck in der Garage suchen. :genau
    Momentanes Problem ist die Heizung, die nicht so richtig wärmt, habe aber hier im Forum schon was von durchspülen und Zitronensäure gelesen.
    Die Sitze sind leider durchgerostet und neigen sich weit nach hinten. Wir werden aber vorläufig mal etwas Flachstahl einschweißen bis wir ne bessere Lösung evtl. finden.
    Fotos und weitere Berichte folgen, da wir erst am Ostersamstag weiter machen können.
    Gruß
    Stephan
     
  12. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    204
    Vorname:
    Andreas
    Wenn Dein Kühler durchgerostet war, dann ist wahrscheinlich auch der Heizungskühler/Wärmetauscher durchgerostet (wenn ja, dann wird es im Beifahrerfußraum nass) oder zu gesetzt. Vergiss das mit dem Durchspülen und bau einen neuen ein, die Dinger kosten nicht die Welt.

    Was an den Sitzen ist durchgerostet - die Sitze oder die Konsolen ??
    Eine Fahrersitzkonsole hab ich noch...

    Grüße und viel Spaß mit dem Yps :ciao

    Andreas
     
  13. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.020
    Zustimmungen:
    198
    Vorname:
    eddy
    evt das "falsche Thermostat (falsche Gradzahl) ??


    ... und ich hab noch eine für die Beifahrerseite !!
     
  14. #14 trudelpups, 04.04.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Die Konsole wird wohl heile sein.
    Im Sitz ist eine Umlaufschiene mit vier Gewinden
    die den Sitz auf der Konsole hält,gugst du Bild.
    Meistens rosten die Gewinde im lauf der Jahrzehnte und dann reist die Mutter im Sitz vom Blech ab.
    Wenn es bei euch soweit ist ,wisst ihr was ich meine.:bähh

    [​IMG]
     
  15. #15 Stevele, 04.04.2012
    Stevele

    Stevele Member

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Richtig,
    danke für die Konsolenangebote, aber die sind i.O.
    Es ist hauptsächlich der Fahrersitz, der durchgerostet ist. Erst dachten wir, es sind nur die Muttern, nach genauer Betrachtung stellte sich aber heraus, es sind die umlaufenden Rohre (ist so ähnlich wie bei ´nem Campingstuhl, außen herum ein Rohrgerüst und in der Mitte etwas Polster).
    Aber selbst die Klammern, die den Bezugsstoff halten sollen, sind fast weg gerostet.


    Wir werden das am Ostersamstag testen bzw, prüfen. Danke für den Hinweis.

    Ein weiteres Problem ist, das die Wassertemperaturanzeige und die Uhr nicht mehr will. Wie kann man testen, ob es an der Anzeige oder an was anderem liegt bezgl. der Temp.Anzeige? Denn anfangs die Uhr noch, erst nachdem wir die Anzeige ausgebaut hatten, ging die Uhr nicht mehr. Masseproblem?
    Gruß
    Stephan
     
  16. #16 trudelpups, 04.04.2012
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    7.281
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Bau mal das Kombiinstrument aus und schau dir die
    Leiterfolie an,die wird bestimmt ne Macke haben.
    Wenn gleich zwei Einheiten ausgefallen sind liegt es
    meistens daran.
    Alternativ einfach mal am Stecker messen ob
    auf den entsprechenden Kabeln Spannung anliegt.
     
  17. #17 Stevele, 05.04.2012
    Stevele

    Stevele Member

    Dabei seit:
    11.02.2012
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Stephan
    Danke für den Tip.
    Mein "Schrauber" hat schon mal den Stecker durchgetestet und es lag fast überall Spannung an, welcher Leiter aber für welche Anzeige ist, wissen wir aber auch nicht.
    Aber dafür war ich heute 3 Stunden nach dem Verdeck suchen.:bähh
    Es hat sich gelohnt. :-):-):-)
    Guggt hier:
    [​IMG][/u

    [​IMG]

    Ich fand auf dem Dachboden ein nigelnagelneues Bestop SofttopVerdeck mit Stangen, Leisten, Schrauben, Zubehör. Neue Einsteckscheiben waren "zufällig" auch dabei. Wir man auf einem der Fotos vielleicht erkennen kann, ist sogar noch das Schutzpapier zwischen dem zusammen gefaltetem Verdeck.
    Mein Bekannter hat sich tausend Mal entschuldigt, daß er es nicht selbst gefunden hat, aber ich denke für drei Stunden Suchen ist das ein gutes Geschäft. Das neue Verdeck ist natürlich im Kaufpreis mit inbegriffen.
    Wer will, darf mir heute abend mit Hammer und Meißel mein Grinsen aus dem Gesicht meißeln. :tanz
    Gruß
    Stephan
     
  18. TheoYJ

    TheoYJ Ich habe keine Ahnung - davon aber viel...

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    6.010
    Zustimmungen:
    204
    Vorname:
    Andreas
    Das einfachste ist, sich ein anderes Kombiinstrument zu kaufen und einzubauen. Frag doch mal hier im Forum im "Suche"-Bereich, vielleicht hat jemand noch eins liegen.. - oder mal in der Bucht schauen...

    EDIT: eddybo hat noch eins: http://kleinanzeigen.ebay.de/anzeig...utoteile-reifen/ersatz_reparaturteile/u791406


    Wie unglücklich :cool - sag mir wo das ist, ich komm auch mal suchen - vielleicht finde ich auch noch eins :-)

    DAS glaub`ich Dir auf`s Wort :-):-):-)
     
  19. #19 The Boss, 05.04.2012
    The Boss

    The Boss Master

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Matthias
    echt geiles teil:daumen
     
  20. eddybo

    eddybo Lächle, denn Du kannst sie nicht alle töten !

    Dabei seit:
    31.03.2011
    Beiträge:
    30.020
    Zustimmungen:
    198
    Vorname:
    eddy
Thema:

Ein Garagenfund lernt wieder das Fahren

Die Seite wird geladen...

Ein Garagenfund lernt wieder das Fahren - Ähnliche Themen

  1. Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung

    Knackendes Geräusch beim fahren in Untersetzung: Hallo liebe Forengemeinschaft. Ich habe bei meinem Jeep Wj 4.7 Quadradrive Bj. 2000 zum 3. Mal ein knackendes Geräusch gehört. Aufgefallen ist es...
  2. An die WJ Fahrer in meiner Gegend

    An die WJ Fahrer in meiner Gegend: Hallo Jeepers, wie im Titel beschrieben möchte ich WJ Fahrer aus meiner Gegend ansprechen und zwar Raum Jena/SHK/ Weimarer Land! Ich suche...
  3. 18.03.2018 freies Fahren in Eisenberg

    18.03.2018 freies Fahren in Eisenberg: Die Kurpfälzer haben am 18.03.2018 freies fahren und ich werde wohl hin fahren. Ist zwar nicht die beste Veranstaltung aber ich will nicht bis zum...
  4. Beifahrersitz lässt sich nicht vor und zurück fahren.

    Beifahrersitz lässt sich nicht vor und zurück fahren.: Hallo Leute, ich habe folgendes Problem: Mein Beifahrersitz lässt sich nicht mehr vor und zurück fahren. Der Motor arbeitet wohl noch, aber der...
  5. Cherokee KK schaltet nicht hoch und Fahr nur im 1.Gang :(

    Cherokee KK schaltet nicht hoch und Fahr nur im 1.Gang :(: Hallo Liebe Leute im Forum! Mein Jeep schaltet seit geraumer Zeit nicht hoch... Zuerst hat mein Jeep service ein 'Steuergerät ausgetauscht' dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden