Dichtungen selbstgebaut!

Diskutiere Dichtungen selbstgebaut! im Technik allgemein Forum im Bereich Allgemeine Technik; Na ihr kennt das bestimmt: man will von einer Maschine schnell mal das Gehäuse eines Teils abmachen und denkt, ach das geht schon. Die passende...

  1. #1 GranyI6, 14.12.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    Na ihr kennt das bestimmt:

    man will von einer Maschine schnell mal das Gehäuse eines Teils abmachen und denkt, ach das geht schon. Die passende Dichtung hat man schnell nicht parat und die flüssige reicht ausgerechnet mal nicht, wenn se eh net eingetrocknet ist.

    da ist nun Schluss:

    http://www.hytec-hydraulik.de/normteile/dichtmaterialshop.htm

    hat das Zeug zum Selbermachen!

    Da kauf ich mir was auf Lager, und spart auch noch das Originalzeugs.

    Mit passendem Messer zurechtgeschnitten bestimmt klasse!

    ;-)
     
  2. Shadow

    Shadow Erfahrener Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2007
    Beiträge:
    1.160
    Zustimmungen:
    0
    Vorname:
    Sven
    Dann denke aber drann die eventuellen Schraubenlöcher vorm in Form schneiden rein zu hauen, wenn Du mit Locheisen arbeitest...

    Der Tip ist aber eher für Leute gedacht die kein technisches Vorwissen haben.

    Und bei Alugehäusen sollte man den Trick mit der Kugel für die Löcher auch nicht unbedingt benutzen...

    Nur so am Rande...
     
  3. #3 GranyI6, 14.12.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    verstehs net ganz!

    Leute, die kein technisches Vorwissen haben, traun sich eh net zu, am Auto reparaturen durchzuführen, wo sie je in Versuchung kommen, mit Dichtungen in Berührung zu kommen!!! Das ist natürlich gedacht, für jemanden, der ab dem Batterieladen eines Fahrzeuges sich mehr zutraut!

    Mit nem richtigen Messer bringst jede Dichtung in Form, ich hab schon einiges nachgeschnitten. Es braucht ja auch net die originalform exakt zu passen, hauptsache dicht. Und wie das jeder macht, überlasse ich jedem selbst.

    Man kann ja auch mit Schablonen, Karton, Digikam und CAD Programmen arbeien, dann geht das auch ratz fatz!

    Wenn ich mir nur überlege, was die Dichtung fürs ATF kostet, da hab ich schnell 4 Stck selbst nachgeschnitten...

    Aber, es soll ja nur ne Notlösung sein, gerne darf jeder sein Sauerverdientes ausgeben, wie er will.

    Vor kurzem hab ich für ne Maschine Dichtungen angefragt, ich glaub das war fürn Hatz 2-Zyl-Diesel motor, da bin ich fast vom Hocker gefallen, was die dafür haben wollten.

    Oder nen Kumpel von mir repariert Oldtimer Motorräder, teilweise gibts dafür keine Dichtungen mehr, da ist das dann auch angebracht!
     
  4. #4 trudelpups, 14.12.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Wenns die Antwort selber gibst ,warum dann der Beitrag:grübel.
    Mit dieser "Pappe" hab ich auch schon Dichtungen gemacht.
    Ergebniss: Für Wasserpumpe etc. sehr gut.
    Für alles was mit Öl zu tun hat,sehr schlecht.Weil früher oder später undicht.
     
  5. #5 DieTerMiete, 15.12.2008
    DieTerMiete

    DieTerMiete Gartendesigner oder so...

    Dabei seit:
    08.08.2007
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    2
    Vorname:
    Christian
    Der Andy wollte uns halt nicht ohne Dichtung im Regen stehen lassen! :cool
    @pupsi,
    Scroll mal in dem Link etwas tiefer, da gibts die "Pappe" auch in Gummi. ;-)
     
  6. #6 trudelpups, 15.12.2008
    trudelpups

    trudelpups Vielen Dank für nichts !

    Dabei seit:
    18.04.2008
    Beiträge:
    6.908
    Zustimmungen:
    7
    Vorname:
    Arnd
    Mit Pappe meinte ich ja generell das Zeug zum selbermachen.
    Ich hab damit eine Öldichtung nicht dicht bekommen.
    Zur Not gehts natürlich,besser als gar keine Dichtung.
    Insofern ist die Idee nicht sooo abwegig,da geb ich euch Recht.:genau
     
  7. #7 Wildwater, 15.12.2008
    Wildwater

    Wildwater Sweet little sixteen

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    43
    Vorname:
    Miriam
    Gerade jene die von nichts eine Ahnung haben schrauben am liebsten da sie nicht wirklich wissen, was alles kaputt gehen kann. ;-)

    ww
     
  8. #8 GranyI6, 15.12.2008
    GranyI6

    GranyI6 Guest

    na......ja,

    du glaubst doch wohl selbst nicht, dass einer, der schon Angst hat, ne Batterie richtig zu laden am Auto was baut, wo er ne Dichtung selbst anfertigen muss. Ich kenne Leute, die traun sich nicht mal zu, nen Luftfilter auszuwechseln.

    Es sind halt net alles solche Profis wie wir - gelle! :bäh

    Vor 20 Jahren traute ich mir auch noch nicht zu, nen Motor zu wechseln, heute lass ich es raushängen, dass ich sogar vom Jeep den gewechselt habe.:cool

    Sogar nen Sperreneinbau trau ich mir zu, da schaust, gell.

    Siehst also, was für Leute in all den Jahren so ranwachsen.....


    aber, ich will net so sehr aufmotzen, ein Mod wartet schon wieder, mich ausbremsen zu können.

    :genau
     
  9. #9 Eagle Eye, 15.12.2008
    Eagle Eye

    Eagle Eye auch mal nach vorne gucken

    Dabei seit:
    03.08.2007
    Beiträge:
    33.609
    Zustimmungen:
    7.871
    Vorname:
    Carsten

    du spürst schon meinen atem :-) (keine angst, ich nehme tic-tac)

    aber du musst vorher trotzdem noch schön auf den putz kloppen. :cool
     
Thema:

Dichtungen selbstgebaut!